Dokumentation der bisherigen Veranstaltungen

BERLIN, 1.12.2014


DEUTSCH 3.0 Abschlussveranstaltung
Bei der Abschlussveranstaltung von DEUTSCH 3.0 wurde deutlich: Sprache ist auf keinen kleinen gemeinsamen Nenner zu bringen. Gut so!
Mehr ...

BERLIN, 27. und 28.11.2014


Medien und Minderheiten. Fragen der Repräsentation im internationalen Vergleich; Foto: Eva Simon
„Medien und Minderheiten – Fragen der Repräsentation im internationalen Vergleich“.
Mehr ...

MUMBAI, 29. bis 30.11.2014


DEUTSCH 3.0 in Mumbai: Blick zurück nach vorn
DEUTSCH 3.0 in Mumbai: Blick zurück nach vorn
Mehr ...

BERLIN, 28.11.2014


Deutsche Fachsprache als Standortvorteil für den wirtschaftlichen Erfolg; © Thomas Köster
Deutsche Fachsprache als Standortvorteil für den wirtschaftlichen Erfolg
Mehr ...

FRANKFURT, 27.11.2014


Exil und Sprache
„Meine Wörter waren krank“ – Emine Sevgi Özdamar, Najem Wali und Stefan Weidner diskutierten über „Sprache und Exil“
Mehr ...

MAINZ, 21.11.2014


Grenzenlose (Vor-)Lesefreude – Wie Leseförderung zur Integration beitragen kann; © Thomas Köster
Grenzenlose (Vor-)Lesefreude – Wie Leseförderung zur Integration beitragen kann
Mehr ...

MÜNCHEN, November 2014


Von lol bis cu; © Goethe-Institut
Von lol bis cu
Mehr ...

BERLIN, 19.11.2014


Was ist uns unsere Sprache wert? links Kathrin Kunkel-Razum, rechts Victoria Büsch; Foto: Eva Simon
Was ist uns unsere Sprache wert?
Mehr ...

DARMSTADT, 13.11.2014


DeutschING – Brauchen Ingenieure Deutsch? Foto: Karsten Kaufmann
DeutschING – Brauchen Ingenieure Deutsch?
Mehr ...

BERLIN, 6. und 7.11.2014


Eröffnungsredner Heribert Prantl (Süddeutschen Zeitung), Foto: Bernhard Ludewig / Goethe-Institut
Sprache. Mobilität. Deutschland.
Mehr ...

LEIPZIG, 7.11.2014


Das Fach Deutsch als Fremdsprache – Standortbestimmung, fachliche Entwicklungen und Zukunftsperspektiven; Foto: Lorena Onken und Anna Iliash. © Herder-Institut
Das Fach Deutsch als Fremdsprache – Standortbestimmung, fachliche Entwicklungen und Zukunfts­perspektiven
Mehr ...

ESSEN, 4.11.2014


Geisteswissenschaften oder Humanities? Foto: KWI/Georg Lukas
Geisteswissenschaften oder Humanities?
Mehr ...

MÜNCHEN, 3.11.2014


Wirtschaftsfaktor Deutsch; © Goethe-Institut
Wirtschaftsfaktor Deutsch
Mehr ...

CELLE, 16.10.2014


Sprachberatung im Gesetzgebungsverfahren
Mehr ...

BERLIN, 16.10.2014


Die Sprache von Forschung und Lehre: Bindeglied der Wissenschaft zu Kultur und Gesellschaft? Foto: Thomas Köster
Die Sprache von Forschung und Lehre: Bindeglied der Wissenschaft zu Kultur und Gesellschaft?
Mehr ...

BERLIN, 15.10.2014


Wörterbücher im 21. Jahrhundert; Foto: Andreas Vierecke
Wörterbücher im 21. Jahrhundert
Mehr ...

BERLIN, 13.10.2014


Zweisprachiges Biel – Bienne bilingue. Deutsch und Französisch im Alltag einer Schweizer Stadt; Foto: Andreas Vierecke
Zweisprachiges Biel – Bienne bilingue. Deutsch und Französisch im Alltag einer Schweizer Stadt
Mehr ...

DARMSTADT, 9. und 10.10.2014


Projekt PlurCur – Ein Pilotkonzept zur Implementierung von Gesamtsprachencurricula an Schulen
Projekt PlurCur – Ein Pilotkonzept zur Implementierung von Gesamtsprachencurricula an Schulen
Mehr ...

ZWICKAU, 8.10.2014


Sprache im Wandel: Wie sieht unsere Sprache der Zukunft aus? Foto: Eva Simon
Sprache im Wandel: Wie sieht unsere Sprache der Zukunft aus?
Mehr ...

BERLIN, 8.10.2014


MACHT POLITIK SPRACHE ... verständlich? © BMJV/ Habig
MACHT POLITIK SPRACHE ... verständlich?
Mehr ...

BERLIN, 26.8.2014


Rhetorikseminar Staffstabübergabe
Rhetorikseminar „Menschen bewegen oder Die Macht der Sprache“
Mehr ...

BERLIN, 5.8.2014


Translation Slam © BDÜ/Thorsten Weddig
Translation Slam
Mehr ...

MARBURG, 17.7.2014


Deutsch regional – Beeinflussen Dialekte auch heute noch unseren Alltag? © Eva Simon
Deutsch regional – Beeinflussen Dialekte auch heute noch unseren Alltag?
Mehr ...

FRANKFURT, 7.7.2014


Text als Werkstück. Wege zu einer computerunterstützen Überarbeitung von deutschen Texten; Foto: Andreas Vierecke
Text als Werkstück. Wege zu einer computerunterstützen Überarbeitung von deutschen Texten
Mehr ...

REGENSBURG, 2.–4.7.2014


Wissenschaftssprache Deutsch: international, interdisziplinär, interkulturell; Foto: Andreas Vierecke
Wissenschaftssprache Deutsch: international, interdisziplinär, interkulturell
Mehr ...

WIEN, 28.6.2014


DEUTSCH 3.0 – Perspektiven auf und aus Österreich
DEUTSCH 3.0 – Perspektiven auf und aus Österreich
Mehr ...

ZÜRICH, 16.6.–2.7.2014


Sprache im Laboratorium – Sprache beobachten, messen, visualisieren, © Marita Fuchs
Sprache im Laboratorium – Sprache beobachten, messen, visualisieren
Mehr ...

BERLIN, 28.5.2014


Goethe-Institut, DEUTSCH 3.0, Deutsch als Sprache der Geisteswissenschaften: Ursprünge um 1800, © Fotograf: Alexander Gutland
Deutsch als Wissenschaftssprache – Probleme und Perspektiven
Mehr ...

BUDAPEST, 15.–17.5.2014


© Goethe-Institut, DEUTSCH 3.0
Rolle und Positionierung des Deutschen in der Auslands- germanistik in Mittel- und Osteuropa
Mehr ...

MÜNCHEN, 15.5.2014


© Goethe-Institut, DEUTSCH 3.0
Zwischen Alphabet und Algorithmus – Das Ende des Nachschlagens und seine Wirkung auf unsere Sprache
Mehr ...

STUTTGART, 29.3.2014


© Goethe-Institut
Sprache fördern in allen Fächern
Wie geht das?
Mehr ...

BERLIN, 26.3.2014


© Goethe-Institut
Das mehrsprachige Klassenzimmer - Raus aus der Defensive, aber dalli
Mehr ...

AMSTERDAM, 6.–7.2.2014


© Goethe-Institut
Mehrsprachig forschen? "Deutsch in den Wissenschaften"
Mehr ...

BERLIN, 29.1.2014


© Goethe-Institut
Eröffnungsveranstaltung der Initiative DEUTSCH 3.0
Mehr ...

PROJEKTSCHREIBER



Die Projektschreiber bereiten die einzelnen Live-Veranstaltungen journalistisch auf und geben atmosphärische Einblicke.
MEHR ...

SPRACH-SPRECH-FRAGEN-BOX

Welche Fragen und Ideen zur Zukunft der deutschen Sprache haben Sie?

Zeichnen Sie Ihre ganz persönliche Videobotschaft auf. In unserer Sprach-Sprech-Fragen-Box in einer von sechs Städten.
MEHR ...