F

Dieses Glossar erklärt häufig wiederkehrende Terminologie rund um die Thematik von Sprache und Integration. Es soll Ihnen helfen, sich in dem auf den ersten Blick vielleicht unübersichtlich erscheinenden Dickicht von Bezeichnungen und Begriffen zu orientieren.
Glossar

Familiennachzug

Zum Schutz von Ehe und Familie wird den in Deutschland lebenden Migrantinnen und Migranten vom Grundgesetz, Artikel 6 das Zusammenleben mit ihren Familien und Kindern ermöglicht. Der Familiennachzug wird im Aufenthaltsgesetz (§ 27) geregelt. Die nachgezogenen Angehörigen haben zunächst kein eigenes Aufenthaltsrecht. Ihre Aufenthaltserlaubnis ist an das Bestehen der Ehe bzw. Familie gebunden. Das bedeutet, dass z.B. im Fall einer Scheidung nur dann – und auch nur für ein Jahr – ein eigenständiges, vom Zweck des Familiennachzugs unabhängiges Aufenthaltsrecht erteilt wird, wenn die Ehe mindestens drei Jahre im Bundesgebiet bestanden hat.

Auch Erwerbstätigkeit wird nur dann erlaubt, wenn der Migrant oder die Migrantin, zu dem/der der Familiennachzug erfolgt, selbst einer Erwerbstätigkeit nachgehen darf.



zurück
Links zum Thema

goethe.de/einfachhoeren

Lustige Geschichten von Pferden, Hexen und Fußballern – auf Arabisch vorgelesen und als Podcast zum Herunterladen und überall anhören!

goethe.de/wohin

Wohin? 21 Fragen zu Flucht und Migration

goethe.de/willkommen

Deutschlernen für Flüchtlinge

Ankommen-App

Ein Wegbegleiter für Ihre ersten Wochen in Deutschland

Mein Weg nach Deutschland

Videos und Sprachübungen für Deutschlerner