I

Dieses Glossar erklärt häufig wiederkehrende Terminologie rund um die Thematik von Sprache und Integration. Es soll Ihnen helfen, sich in dem auf den ersten Blick vielleicht unübersichtlich erscheinenden Dickicht von Bezeichnungen und Begriffen zu orientieren.
Glossar

Integrationsdebatte

In den vergangenen Jahrzehnten wurde das Thema Migration in öffentlichen und politischen Debatten unter verschiedenen Prämissen verhandelt. Grundlage des neueren Integrationsdiskurses ist  das 2005 in Kraft getretene Zuwanderungsgesetz „zur Steuerung und Begrenzung der Zuwanderung und zur Regelung des Aufenthalts und der Integration von Unionsbürgern und Ausländern“ (Bundesgesetzblatt, Jg. 2004, I/41, Bonn, 05.08.04), in dem die Förderung der Integration betont wird.

In diesem Zusammenhang wurde 2006 der erste Nationale Integrationsgipfel einberufen, bei dessen Nachfolgeveranstaltung im Jahr 2007 von der Bundesregierung der erste Nationale Integrationsplan vorgestellt wurde. „Zuwanderern soll eine umfassende und gleichberechtigte Teilhabe in allen gesellschaftlichen Bereichen ermöglicht werden. Sie stehen dafür in der Pflicht, Deutsch zu lernen sowie die Verfassung und die Gesetze zu kennen, zu respektieren und zu befolgen“ (www.integration-in-deutschland.de). Dementsprechend läuft die bundesdeutsche Integrationspolitik unter der Formel „Fördern und Fordern“ (www.zuwanderung.de) und richtet sich in ihren Maßnahmen mit einem bundesweiten Sprach- und Orientierungskursangebot vor allem an Neuzugewanderte.

Seit einigen Jahren werden in der öffentlichen Sphäre vehement Debatten über Erfolg oder Nicht-Erfolg der Integration in Deutschland geführt. Dabei bleibt  häufig ungeklärt, was genau unter dem Begriff „Integration“ verstanden werden kann – das Spektrum reicht von einem angestrebten Miteinander, Nebeneinander und der Forderung nach Anpassung der Zuwanderer an die Mehrheitsgesellschaft.

zurück

goethe.de/einfachhoeren

Lustige Geschichten von Pferden, Hexen und Fußballern – auf Arabisch vorgelesen und als Podcast zum Herunterladen und überall anhören!

goethe.de/wohin

Wohin? 21 Fragen zu Flucht und Migration

goethe.de/willkommen

Deutschlernen für Flüchtlinge

Ankommen-App

Ein Wegbegleiter für Ihre ersten Wochen in Deutschland

Mein Weg nach Deutschland

Videos und Sprachübungen für Deutschlerner