K

Dieses Glossar erklärt häufig wiederkehrende Terminologie rund um die Thematik von Sprache und Integration. Es soll Ihnen helfen, sich in dem auf den ersten Blick vielleicht unübersichtlich erscheinenden Dickicht von Bezeichnungen und Begriffen zu orientieren.
Glossar

Diversität

Der Begriff bezeichnet ein in Deutschland etwa seit den 1990er Jahren bekanntes Konzept, das die gesellschaftliche Vielfalt als etwas Wertvolles ansieht und sich für ein gesellschaftliches Klima der Offenheit und Akzeptanz und der Anerkennung auch von Ungewohntem einsetzt.

Im Bildungszusammenhang ist „Diversität“ mit dem Versuch verknüpft, Menschen zu befähigen, Verantwortung für den Abbau von Stereotypen, Vorurteilen und Diskriminierungen zu übernehmen.

Der Begriff ist zunehmend auch im betrieblichen und Verwaltungskontext zu finden. „Diversitäts-Management“ bezeichnet hier ein Prinzip der Unternehmensführung, das die Vielfalt der Potenziale als förderlich für unternehmerischen Erfolg sieht. Für die Verankerung von „Diversität“ in der deutschen Wirtschaft setzt sich insbesondere die Initiative „Charta der Vielfalt e. V.“ ein. Seit ihrer Gründung im März 2007 haben mehr als 1100 Unternehmen und Einrichtungen, darunter das Goethe-Institut, die Charta unterzeichnet und damit ein Zeichen gesetzt für die Wertschätzung von Vielfalt in der Unternehmenskultur in Deutschland.



zurück
Links zum Thema

goethe.de/einfachhoeren

Lustige Geschichten von Pferden, Hexen und Fußballern – auf Arabisch vorgelesen und als Podcast zum Herunterladen und überall anhören!

goethe.de/wohin

Wohin? 21 Fragen zu Flucht und Migration

goethe.de/willkommen

Deutschlernen für Flüchtlinge

Ankommen-App

Ein Wegbegleiter für Ihre ersten Wochen in Deutschland

Mein Weg nach Deutschland

Videos und Sprachübungen für Deutschlerner