Veranstaltungen weltweit

Sprache als Mittel zur Ausgrenzung - Sprache als Mittel zur Integration

Veranstaltungsreihe
Sommer 2006
Mexiko-Stadt, Mexiko
+ 52 55 52070487
info@mexiko.goethe.org

Die Macht der Sprache ist in zweierlei Hinsicht eng mit dem mexikanischen als einem postkolonialen Kontext verbunden. Die mexikanische Gesellschaft ist geprägt durch Multikulturalität und Multilingualität. Allerdings wird von den circa 60 der noch existierenden mexikanischen Sprachen nach Schätzungen ungefähr die Hälfte in den nächsten Jahren verschwinden. Die Ursachen liegen einerseits im sprachenpolitischen Bereich: diesen Sprachen wird oftmals keine offizielle Funktion eingeräumt. Zum anderen ist der nichtspanische muttersprachliche Unterricht in den Dörfern und Stadtteilen jeweiliger Minderheiten wenig ausgebaut.

Darüber hinaus ist die mexikanische Gesellschaft stark geprägt durch unterschiedliche sozioökonomische Schichten, deren Grenzen sich häufig mit kulturell-ethnischen und sprachlichen Differenzen überschneiden oder an diesen konstruiert werden. Soziale Ausgrenzung erfolgt dabei immer auch durch Rückgriff auf bestimmte sprachliche Mittel und Formen zur Identifizierung und Repräsentation der eigenen sozialen Gruppe und der Abgrenzung zu anderen.

Das Goethe-Institut Mexiko-Stadt widmet sich im Sommer 2006 diesen Aspekten. Eingegliedert in den laufenden Unterricht werden unterschiedliche Projekte angesetzt, um eine Plattform für die Reflexion über Sprache, Dialekte und Soziolekte im Hinblick auf die Ausbildung eines Sprachbewusstseins und die Sensibilisierung für deren Wert und deren Wirkung zu schaffen. Die mexikanischen Studenten werden eine topographische Karte mexikanischer Sprachen erstellen und Interviews mit Sprechern der verschiedenen mexikanischen Soziolekte führen. Ein Fotoprojekt soll die Lebensbedingungen unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen in Mexiko-Stadt dokumentieren. Darüber hinaus ist eine Vernetzung mit Lerngruppen in anderen Ländern und entsprechend anderen linguistischen Kontexten geplant.

http://www.goethe.de/mexiko

    Publikation zu „Die Macht der Sprache“

    Eine multimediale Publikation reflektiert die Rolle von Sprache in einer globalisierten Welt.

    Online-Publikationen zu „Die Macht der Sprache“

    ergänzend zu der im Langenscheidt Verlag erschienenen Buchpublikation „Die Macht der Sprache“.