Kontakt

Beate Widlok
Goethe-Institut e. V.
Dachauer Straße 122
80637 München
Mail SymbolWidlok@goethe.de
www.goethe.de/nuernberger-empfehlungen

Autorinnen:

Beate Widlok: Slawistin und Romanistin, Referentin für frühes Fremdsprachenlernen und Mehrsprachigkeitsdidaktik, Goethe-Institut München

PD Dr. Ana Petravić: Germanistin, Leiterin des Lehrstuhls für Deutschlehrerbildung – interkulturelle Germanistik an der Fakultät für Lehrerbildung der Universität Zagreb, Kroatien.
Forschungsschwerpunkte: Fremdsprachendidaktik und frühes Fremdsprachenlernen

Helgi Org: Germanistin, Psychologin, Lehrbuchautorin, Fortbildnerin und Lehrerin (frühes Fremdsprachenlernen) an Kindergärten und Schulen in allen Stufen, Estland

Rodica Romcea: Anglistin und Germanistin; Ausbilderin von ErzieherInnen und GrundschullehrerInnen in Deutsch als Fremd- und Zweitsprache am Pädagogischen Lyzeum und an der „Babes-Bolyia“-Universität, Fakultät für Psychologie und Erziehungswissenschaften in Sibiu/Hermannstadt, Rumänien; Co-Autorin von DaF-Lehrwerken.

Das Goethe-Institut dankt für zahlreiche Hinweise und wertvollen Rat:
Prof. Dr. Werner Bleyhl, Dr. Peter Edelenbos, Ernst Endt, Prof. Dr. Anemone Geiger-Jaillet, Gila Hoppenstedt, Prof. Dr. Gabriele Kniffka, Prof. Dr. Angelika Kubanek, Prof. Dr. Michael Legutke, Rainer Paul, Prof. Dr. Claudia Riemer

Graphische Gestaltung:
ImageDesign Astrid Sitz, Köln

Impressum

Frühes Fremdsprachenlernen

Materialien und Tipps für LehrerInnen