Unsere Kurse

        Unsere Kurse

        © Goethe-Institut


        Ob Grundlagenvermittlung, Weiterbildungen in Methodik und Didaktik oder themenspezifische Aufbauseminare: Das Goethe-Institut bietet jedem Deutschlehrer den richtigen Fernstudienkurs. Lernintensität und Zeitrahmen bestimmen Sie selbst. Während des gesamten Kurses werden Sie von einem qualifizierten Tutor individuell betreut.

        Deutsch als Fremdsprache (DaF)

        Sie möchten Deutsch als Fremdsprache unterrichten und sich in kurzer Zeit inhaltliche und didaktische Kompetenzen zu einem bestimmten Themengebiet aneignen? Wir bieten verschiedene Weiterbildungen und konkrete Praxisanregungen für Profis und Quereinsteiger an.


           DaF Grundlagen und Konzepte, 8 ECTS
           DaF Unterrichten, 28 ECTS
           DaF Methodik und Didaktik
           DaF Basiskompetenzen
           DaF für Kinder

        Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

        Sie sind Lehrkraft in der Sekundarstufe, Grundschullehrkraft oder pädagogische Fachkraft im Kindergarten und arbeiten mit einem hohen Anteil von Kindern mit Migrationshintergrund, denen Sie Deutsch als Zweitsprache vermitteln möchten? Wir bieten Ihnen jeweils für Ihren Handlungskontext eine spezifische Fortbildung:


           DaF/DaZ für Lehrkräfte an Schulen
           DaZ Sekundarstufe
           DaZ Grundschule
           DaZ Kindergarten

        Mediendidaktik DaF / DaZ

        Sie unterrichten Deutsch als Fremdsprache und möchten künftig verstärkt digitale Medien im Unterricht einsetzen? Mehrmals pro Jahr bieten wir Lehrerfortbildungen zu diesem Thema an:


           Online tutorieren
           Unterrichten mit digitalen Medien
           Interaktion im Unterricht mit digitalen Medien

        Unterrichtssprache Deutsch

        Sie arbeiten als nicht-muttersprachlicher Deutschlehrer (Primar- und Elementarbereich, CLIL oder Erwachsenenbildung) und möchten Ihre Deutschkompetenz in einem bestimmten Fachgebiet verbessern. Mehrmals pro Jahr bieten wir einen spezifischen Kurs zu diesem Thema an:


           Deutsch Online Lehrkräfte

          DaF Grundlagen und Konzepte, 8 ECTS

          • DaF Grundlagen und Konzepte

            Ihr Ziel

            Sie möchten Deutsch als Fremdsprache (DaF) unterrichten und benötigen dafür praxisorientierte Kenntnisse mit grundlagentheoretischer Fundierung.

            Was bietet der Kurs DaF GRUNDLAGEN UND KONZEPTE?

            1. Eine theoretisch fundierte Fortbildung, konkrete Anregungen und Methoden für den modernen DaF-Unterricht.
            2. Der Kursbeginn ist jederzeit möglich, flexible Gestaltung von Zeitplanung und Lernintensität. Dieser Fernstudienkurs eignet sich ideal als berufsbegleitende Lehrerfortbildung. Die Kursdauer beträgt 12 Monate.
            3. Zugang zur interaktiven Lernplattform des Goethe-Instituts und Vernetzung mit Kursteilnehmern aus aller Welt.
            4. Umfassende Kursmaterialien zum selbstständigen Lernen.
            5. Persönliche Lernberatung durch unser qualifiziertes Team.

            Ihre Voraussetzungen für DaF GRUNDLAGEN UND KONZEPTE

            Abgeschlossenes Hochschulstudium in Deutschland oder im Ausland (Germanistik; Deutsch als Fremdsprache; Neuphilologie oder anderer Studiengang mit sprachtheoretischem bzw. -praktischem Schwerpunkt).

            In begründeten Ausnahmefällen sind Sonderzulassungen möglich. Bitte sprechen Sie uns gegebenenfalls an.

            Zusätzliche Voraussetzung für Nicht-Muttersprachler: Nachweislich mindestens Sprachniveau C1 (z.B. C1-Zertifikat des Goethe-Instituts).

            Auf den Seiten 2-3 finden Sie weitere Informationen zu diesem Kurs.

          • Kursbeschreibung und Kursverlauf DaF GRUNDLAGEN UND KONZEPTE

            Der Fernstudienkurs DaF GRUNDLAGEN UND KONZEPTE ist ein Individualkurs: Sie arbeiten im Selbststudium und können sich Ihre Zeit frei einteilen.

            Die Fortbildung ist in drei Kursphasen gegliedert und setzt sich aus acht zu bearbeitenden Bausteinen zusammen. In der ersten und in der zweiten Kursphase bearbeiten Sie je drei Bausteine in festgelegter Reihenfolge, jeder Baustein wird mit einem Test abgeschlossen. In der dritten Kursphase bearbeiten Sie zwei aus vier Anwendungsbausteinen (Wahlbausteine), die Sie mit je einem Test abschließen.

            Kursphase 1: Bearbeitung der Grundbausteine

            GBS1: Sprache
            GBS2: Grundlagen der Lehr- und Lernzielbestimmung
            GBS3: Lerntheorie und Lehrverfahren

            Kursphase 2: Bearbeitung der Erweiterungsbausteine

            EBS1: Dimensionen des Lernens
            EBS2: Prinzipien des Fremdsprachenerwerbs
            EBS3: Dimensionen des Lehrens

            Kursphase 3: Bearbeitung der Anwendungsbausteine

            ABS1: Kognitive Sprachdidaktik
            ABS2: Handlungsorientierte Sprachdidaktik
            ABS3: Interkulturelle Sprachdidaktik
            ABS4: Mediendidaktik Deutsch als Fremdsprache

            Die Tests werden auf der Lernplattform des Goethe-Instituts bearbeitet.

            Den Lernrhythmus bestimmt jeder selbst. Das Fachberaterteam gibt individuelle Lerntipps und steht für allgemeine Fragen per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

          • Materialien für die Fortbildung DaF GRUNDLAGEN UND KONZEPTE

            In der Fortbildung DAF GRUNDLAGEN UND KONZEPTE wird Ihnen in verschiedenen Kursmodulen ein umfassender Überblick zu relevanten Themen aus der Praxis des DaF-Unterrichts vermittelt. Mit aktuellen Kursmaterialien eignen Sie sich sowohl die theoretischen Grundlagen als auch Spezialwissen an.

            Ihnen stehen Arbeitshefte zu den zehn Bausteinen als PDF-Dateien auf der Lernplattform sowie weitere fachdidaktische Publikationen in Printform zur Verfügung.

            Die einzelnen Bausteine des Fernstudienkurses sind so konzipiert, dass Sie sich gezielt im Selbststudium und mit der fachlichen Unterstützung unseres Fernkursteams auf Ihre Aufgabe als DaF- Lehrer vorbereiten können.

            Unsere Kursmaterialien werden laufend aktualisiert und befinden sich immer auf dem neuesten Stand.

            ZERTIFIKAT DAF GRUNDLAGEN UND KONZEPTE

            Wenn Sie alle notwendigen Module des Fernstudienkurses erfolgreich abgeschlossen haben und Sprachlehrerfahrung nachweisen können (mindestens 120 Stunden Unterrichtserfahrung, 2-wöchiges betreutes Hospitationspraktikum oder zweites Staatsexamen) erhalten Sie ein benotetes Zertifikat der Ludwig-Maximilians-Universität München und des Goethe-Instituts.

            TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN

            Sie benötigen einen Computer mit schnellem Internetzugang.

          DaF Grundlagen und Konzepte

          • Praxisorientierte Kenntnisse mit grundlagentheoretischer Fundierung
          • Berufsbegleitende Fortbildung
          • Flexibler Kursbeginn
          • Benotetes Zertifikat
          € 1.490,-

            DaF Unterrichten, 28 ECTS

            • ”©

              Ihr Ziel

              Sie unterrichten bereits Deutsch als Fremdsprache und möchten Ihren eigenen Unterricht verbessern oder Sie suchen eine fundierte Weiterbildung, die Sie als DaF-Lehrer qualifiziert.

              Was bietet der Kurs DAF UNTERRICHTEN,
              28 ECTS?

              1. DEUTSCH UNTERRICHTEN – GRUNDLAGEN FÜR DIE PRAXIS ist eine reine Online-Fortbildung und wird in Kooperation mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena angeboten.
              2. Zeitplanung und Lernintensität können flexibel gestaltet werden. Ein individueller Kursbeginn ist jederzeit möglich. Dieser Individualkurs eignet sich daher ideal als berufsbegleitende Lehrerfortbildung. Die Kursdauer beträgt 15 Monate.
              3. Die Online-Fortbildung schließt nach Erbringung aller Leistungsnachweise mit einem benoteten Hochschulzertifikat der Universität Jena ab.
              4. Die Teilnehmer werden durch einen Tutor persönlich betreut.
              5. Im Kurspreis sind umfassende und multimediale Kursmaterialien zum selbstständigen Lernen, praxisnahe Aufgabenstellungen und Zugang zur interaktiven Lernplattform des Goethe-Instituts enthalten.
              6. Der Kurs ist auch als Blended-Learning-Kurs bei der Friedrich-Schiller-Universität Jena buchbar.

              Ihre Voraussetzungen für DAF UNTERRICHTEN, 28 ECTS

              1. Abgeschlossenes Hochschulstudium einer Neuphilologie, der Psychologie oder der Pädagogik
              2. Unterrichtserfahrung oder Zugang zu DaF-Unterricht werden empfohlen, sind jedoch keine Zulassungsvoraussetzung
              3. Nicht-Muttersprachler benötigen zusätzlich einen Nachweis über das Sprachniveau B2 (z.B. B2-Zertifikat des Goethe-Instituts).

                Auf den Seiten 2-5 finden Sie weitere Informationen zu diesem Kurs.

            • ”©

              Abgrenzung zum Fernstudienkurs DaF Grundlagen und Konzepte


              DAF UNTERRICHTEN,
              28 ECTS
              DAF GRUNDLAGEN UND KONZEPTE,
              8 ECTS
              EUR 1.790,- EUR 1.490,-
              Friedrich-Schiller-Universität, Jena Ludwig-Maximilians-Universität, München
              Absolventen der Fach- richtungen Neuphilologie, Psychologie, Pädagogik (Sprachlehrerfahrung wird empfohlen) Absolventen der Fachrichtungen Germanistik oder anderer Neuphilologien mit Sprachlehrerfahrung
              Individualkurs, Beginn jederzeit möglich
              28 ECTS-Punkte 8 ECTS-Punkte
              15 Monate 12 Monate
              Online-Kurs (mit fakultativen
              Print-Material)
              Fernkurs mit Print-Material
              Benotetes Hochschulzertifikat
              Tutorierung über die
              Lernplattform
              Fachberatung per E-Mail, Telefon und Online Campus
              Lehrmaterial auf der Lernplattform plus sechs Bände der Fortbildungsreihe DLL Printmaterial sowie Zugang zum Online Campus mit Video-Vorlesungen.
              Sechs Praxiserkundungs- projekte mit selbst ent- wickelten Fragestellungen aus den Studieneinheiten Fakultative Diskussionsrunden auf dem Online Campus
              Abschlusstest, drei PEP-Dokumentationen, Abschlussarbeit, Acht Modulprüfungen
              Mit einem erfolgreichen Abschluss können Sie sich bewerben an: Sprachschulen, Volkshochschulen, Community Colleges, Hochschulen und Kulturzentren.
            • ”©

              Kursbeschreibung DAF UNTERRICHTEN,
              28 ECTS

              Unsere Lehrerfortbildung DEUTSCH UNTERRICHTEN – GRUNDLAGEN FÜR DIE PRAXIS beruht auf dem fortbildungsdidaktischen Ansatz und Materialien der Weiterbildungsreihe Deutsch lehren lernen" (DLL) des Goethe Instituts und wird in Kooperation mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena durchgeführt. Die Uni Jena bietet diesen Kurs auch als Blended-Learning-Weiterbildung an.

              Herzstück der DLL-Fortbildungsreihe sind die Praxiserkundungsprojekte (PEP) , in denen bestimmte Aufgabenstellungen in der Praxis erprobt werden. Idealerweise können die Teilnehmer dies in ihrem eigenen Unterricht durchführen oder haben die Möglichkeit, zu hospitieren. Jede Kurseinheit wird mit einem PEP abgeschlossen.

              Eine multimediale Datenbank mit Unterrichtsdokumentationen (UDOs) ist die zweite wichtige Komponente dieser Weiterbildung: Kurze Videos dokumentieren eine Vielzahl authentischer Unterrichts-, Lehr- und Lernsituationen aus vielen Teilen der Welt. Die Kursteilnehmer können damit bei der Themenbearbeitung anderen Lehrern und deren Schülern über die Schulter sehen und erhalten viele Anregungen für den eigenen Unterricht.

              Die Übungsaufgaben zur jeweiligen Kurseinheit werden direkt auf der Lernplattform des Goethe-Instituts bearbeitet.

              Den Lernrhythmus bestimmt jeder selbst. Während der gesamten Kurslaufzeit werden Sie durch einen Tutor betreut.

            • ”©

              Kursverlauf DAF UNTERRICHTEN, 28 ECTS

              Der Fernstudienkurs setzt sich aus sechs DLL-Einheiten des Basis-Programms zusammen:

              Download Symbol Was steckt in welcher DLL-Einheit? (PDF, 62 KB)
              Download Symbol DLL 1 - Lehrkompetenz und Unterrichtsgestaltung, Schnupperkapitel
              (PDF, 2,7 MB)
              Download Symbol DLL 2 - Wie lernt man die Fremdsprache Deutsch? (PDF, 445 KB)
              Download Symbol DLL 3 - Deutsch als fremde Sprache (PDF, 255 KB)
              Download Symbol DLL 4 - Aufgaben, Übungen und Interaktion (PDF, 475 KB)
              Download Symbol DLL 5 - Lernmaterialien und Medien (PDF, 236 KB)
              Download Symbol DLL 6 - Curriculare Vorgaben und Unterrichtsplanung (PDF, 606 KB)

              Im Laufe des Kurses sind drei PEP-Dokumentationen zur Bewertung einzureichen. Abschließend findet ein Test über den gesamten Kursinhalt (alle sechs Kurseinheiten) statt. Der Test und die PEP-Dokumentationen werden von unabhängigen Gutachtern des Goethe-Instituts bewertet.

              Materialien für den Kurs DAF UNTERRICHTEN, 28 ECTS

              Die erforderlichen sechs DLL-Einheiten des Basis-Programms können Sie entweder online oder mithilfe von Printausgaben bearbeiten. Für jede Fernstudieneinheit sind auf der Online-Lernplattform des Goethe-Instituts fakultative und obligatorische Aufgaben zu lösen. Auf der Plattform finden Sie zudem vertiefende Kursmaterialien.

              Die Kursteilnehmer haben Zugriff auf eine multimediale Datenbank mit Zusatzmaterialien wie Unterrichtsdokumentationen (UDOs), Lehrwerksanalysen oder Lehrer- und Lernerinterviews.

              Alle erforderlichen Unterrichtsmaterialien sind im Kurspreis enthalten.

            • ”©

              Zertifikat

              Wenn Sie die obligatorischen Aufgaben der jeweiligen Kurseinheiten auf der Lernplattform bearbeitet haben und alle erforderlichen Leistungsnachweise (drei PEP-Dokumentationen, erfolgreicher Abschlusstest und schriftliche Abschlussarbeit) erbracht haben, erhalten Sie ein benotetes und international anerkanntes Zertifikat des Goethe-Instituts und der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

              Auf dem Zertifikat wird auch der Arbeitsaufwand in Leistungspunkten (gemäß dem European Credit Transfer and Accumulation System – ECTS) ausgewiesen. Das benotete Hochschulzertifikat entspricht 28 ECTS.


              © Uni Jena




              © Goethe-Institut, DLL



              Technische Voraussetzungen

              Sie benötigen einen Computer mit schnellem Internetzugang.

            DAF UNTERRICHTEN,
            28 ECTS

            • Benotetes Hochschulzertifikat
            • Individualkurs mit persönlicher Betreuung
            • Berufsbegleitend möglich
            • Starker Praxisbezug
            • Multimediale Unterrichtsmaterialien
            € 1.790,-

              DaF Methodik und Didaktik

              • Foto: Goethe-Institut/Sonja Tobias

                Ihr Ziel

                Sie möchten Deutsch als Fremdsprache (DaF) unterrichten und Sie streben eine professionelle Qualifizierung auf diesem Gebiet an.

                Was bietet der Kurs DaF METHODIK UND DIDAKTIK?

                1. Eine theoretisch fundierte Online-Fortbildung, konkrete Anregungen und Methoden für den modernen DaF-Unterricht.
                2. Der Kursbeginn ist jederzeit möglich, flexible Gestaltung von Zeitplanung und Lernintensität. Dieser Fernstudienkurs eignet sich ideal als berufsbegleitende Weiterbildung. Die Kursdauer beträgt 12 Monate.
                3. Zugang zur interaktiven Lernplattform des Goethe-Instituts, praxisnahe Aufgabenstellungen und Vernetzung mit Kursteilnehmern aus aller Welt.
                4. Zugriff auf umfassende Kursmaterialien zum selbstständigen Lernen und eine multimediale Datenbank mit Unterrichtsdokumentationen auf der Lernplattform. Mithilfe kurzer Videos aus authentischen Lehr- und Lernsituationen können Sie Kollegen und Kolleginnen beim Unterrichten über die Schulter sehen und so Anregungen für Ihren eigenen Unterricht gewinnen.
                5. Lernberatung durch unser qualifiziertes Tutorenteam im Kurscampus auf der Lernplattform. .
                6. Nach erfolgreichem Ablegen aller Kursbausteine erhalten Sie ein Zeugnis des Goethe-Instituts.

                Ihre Voraussetzungen für DaF METHODIK UND DIDAKTIK

                Abgeschlossenes Hochschulstudium (alle Fachrichtungen) oder abgeschlossene Berufsausbildung mit mehrjähriger Sprachlehrerfahrung.

                In begründeten Ausnahmefällen sind Sonderzulassungen möglich. Bitte sprechen Sie uns gegebenenfalls an.

                Zusätzliche Voraussetzung für Nicht-Muttersprachler: Nachweislich mindestens Sprachniveau C1 (z.B. C1-Zertifikat des Goethe-Instituts).

                Auf den Seiten 2-3 finden Sie weitere Informationen zu diesem Kurs.

              • Kursbeschreibung DaF METHODIK UND DIDAKTIK

                Die Online-Fortbildung DaF METHODIK UND DIDAKTIK setzt sich aus verschiedenen inhaltlichen Bausteinen zusammen. Die Aufgaben werden direkt auf der Lernplattform des Goethe-Instituts bearbeitet. Dort können sich die Kursteilnehmer zudem untereinander austauschen.

                Den Lernrhythmus bestimmt jeder selbst. Das Fachberaterteam steht für allgemeine Fragen im Kurscampus auf der Lernplattform, per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

                Kursverlauf DaF METHODIK UND DIDAKTIK

                Sie machen sich mit den wichtigsten Modellen zur Vorbereitung und Durchführung des DaF-Unterrichts sowie den allgemeinen Grundbegriffen und Arbeitstechniken vertraut. Sie bearbeiten die Kurseinheiten aus der Reihe „Deutsch lehren lernen“: „Deutsch als fremde Sprache“, „Wie lernt man die Fremdsprache Deutsch?“, „Curriculare Vorgaben und Unterrichtsplanung“, „Aufgaben, Übungen, Interaktion“, „Lernmaterialien und Medien“, „Lehrkompetenz und Unterrichtsgestaltung“. Die Reihenfolge ist festgelegt.

                Die DaF-Weiterbildung DaF METHODIK UND DIDAKTIK endet nach sechs erfolgreich absolvierten Kurseinheiten mit einem Abschlusstest.

                Materialien für die Online-Fortbildung DaF METHODIK UND DIDAKTIK

                In der Weiterbildung DaF METHODIK UND DIDAKTIK wird Ihnen in verschiedenen Kurseinheiten ein umfassender Überblick zu relevanten Themen aus der Praxis des DaF-Unterrichts vermittelt. Mit aktuellen wissenschaftlichen Publikationen eignen Sie sich sowohl die theoretischen Grundlagen als auch Spezialwissen an. Jede Kurseinheit dieser DaF-Weiterbildung wurde von einem auf das jeweilige Thema spezialisierten Expertenteam verfasst.

                Die einzelnen Bausteine des Fernstudienkurses sind so konzipiert, dass Sie sich gezielt im Selbststudium und mit der fachlichen Unterstützung unseres Fernkursteams auf Ihre Aufgabe als DaF-Lehrer vorbereiten können.

                Unsere Kursmaterialien werden laufend aktualisiert und befinden sich immer auf dem neuesten Stand. Im Preis sind alle Materialien auf der Lernplattform enthalten, die Sie für diese DaF-Weiterbildung benötigen.

              • Hospitationspraktikum

                Für die Online Fortbildung DaF METHODIK UND DIDAKTIK ist ein Hospitationspraktikum nicht obligatorisch. Für Teilnehmer ohne oder mit nur sehr wenig Lehrerfahrung ist ein Praktikum jedoch sehr zu empfehlen. Sie erhalten damit die Möglichkeit, erfahrene DaF Lehrer bei der Arbeit zu beobachten, aktuelle Unterrichtsmethoden und Lehrmaterialien kennenzulernen und einen realistischen Einblick in die Tätigkeit zu gewinnen, die Sie in Zukunft selbst ausüben möchten.

                Zertifikat DaF METHODIK UND DIDAKTIK

                Nach erfolgreichem Abschluss des Fernstudienkurses DaF METHODIK UND DIDAKTIK erhalten Sie ein Zeugnis des Goethe-Instituts.

                Technische Voraussetzungen

                Sie benötigen einen Computer mit schnellem Internetzugang.

              DaF Methodik und Didaktik

              • Maßgeschneiderte Weiterbildung
              • Berufsbegleitend möglich
              • Flexibler Kursbeginn
              • Benotetes Zeugnis des Goethe-Instituts
              € 1.000,-

              DaF Basiskompetenzen

              • DaF Basiskompetenzen  © Goethe-Institut

                Ihr Ziel

                Sie unterrichten bereits Deutsch als Fremdsprache (DaF) oder möchten den DaF-Unterricht wieder aufnehmen? Sie möchten sich mit Hilfe aktueller Fortbildungsdidaktik und neuester Materialien weiterbilden? Neben theoretischen Konzepten ist Ihnen besonders wichtig, Weiterbildungsinhalte in der Praxis zu erproben?

                Was bietet der Kurs DaF BASISKOMPETENZEN?

                1. Eine theoretisch fundierte Online-Fortbildung mit Materialien der neuen Fort- und Weiterbildungsreihe des Goethe-Instituts "Deutsch Lehren Lernen" (DLL). Wahlmöglichkeit zwischen sieben verschiedenen, einzeln buchbaren Kurseinheiten.
                2. Flexible Gestaltung von Zeitplanung und Lernintensität. Dieser Fernstudienkurs eignet sich ideal als berufsbegleitende Lehrerfortbildung. Jede Kurseinheit dauert zehn Wochen.
                3. Betreuung durch einen qualifizierten Tutor.
                4. Zugang zur interaktiven Lernplattform des Goethe-Instituts, praxisnahe Aufgabenstellungen, Online-Tests und Vernetzung mit Kursteilnehmern aus aller Welt.
                5. Zugriff auf eine umfassende multimediale Datenbank mit Unterrichtsdokumentationen. Mithilfe kurzer Videos aus authentischen Lehr- und Lernsituationen können Sie Kollegen und Kolleginnen beim Unterrichten über die Schulter sehen und so Anregungen für Ihren eigenen Unterricht gewinnen.
                6. Erarbeitung eines Praxiserkundungsprojektes (PEP) am Ende jeder Kurseinheit. Das PEP gibt Ihnen die Möglichkeit, die gelernten Inhalte in der Praxis anzuwenden..

                Nach jeder erfolgreich abgeschlossenen Kurseinheit erhalten Sie ein Zeugnis des Goethe-Instituts.

                Auf den Seiten 2-4 finden Sie weitere Informationen zu diesem Kurs.

              • DaF Basiskompetenzen  © Goethe-Institut

                Ihre Voraussetzungen für den Kurs DaF BASISKOMPETENZEN

                1. Mehrjährige Sprachlehrerfahrung oder
                2. abgeschlossenes Studium DaF/Lehramtsstudium Deutsch oder
                3. abgeschlossenes Hochschulstudium einer Neuphilologie, der Psychologie oder der Pädagogik

                In begründeten Ausnahmefällen sind Sonderzulassungen möglich. Bitte sprechen Sie uns gegebenenfalls an.

                Zusätzliche Voraussetzung für Nicht-Muttersprachler: Nachweislich mindestens Sprachniveau B2 (z.B. B2-Zertifikat des Goethe-Instituts).

              • Kursbeschreibung DaF BASISKOMPETENZEN

                Bei der Lehrerfortbildung DaF BASISKOMPETENZEN können Sie je nach Vorkenntnissen und Interessengebieten zwischen sieben verschiedenen Kurseinheiten wählen. In jeder der sieben Einheiten werden zunächst die grundlegenden Bedingungen des Lehrens und Lernens einer Fremdsprache dargestellt. Anschließend erarbeiten Sie in Praxiserkundungsprojekten (PEPs), wie Sie das Erlernte in der Praxis einsetzen.

                Darüber hinaus werden selbstkorrigierende und kooperative Aufgaben direkt auf der Lernplattform des Goethe-Instituts bearbeitet. Dort haben Sie auch Zugriff auf eine multimediale Datenbank mit Zusatzmaterialien wie Unterrichtsdokumentationen (UDOs), Lehrwerksanalysen oder Lehrer- und Lernerinterviews. Zudem können Sie sich auf der Lernplattform des Goethe-Instituts mit anderen Kursteilnehmenden aus aller Welt austauschen.

                Die kompakten und einzeln buchbaren Kurseinheiten ermöglichen es Ihnen, Ihr individuelles Kursprogramm zusammenzustellen. Sie arbeiten im Selbststudium und werden dabei von einem qualifizierten Tutor betreut. Den Lernrhythmus bestimmen Sie selbst. Ihr Tutor kommentiert Ihre Aufgaben und gibt regelmäßig individuelle Lerntipps. Das Fachberaterteam steht für allgemeine Fragen per E-Mail oder Telefon zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl pro Kurs ist auf maximal 18 beschränkt.

                Doppelter Nutzen: Sie profitieren von der Kombination aus Selbststudium und Austausch auf der Lernplattform

                Kursverlauf DaF Basiskompetenzen

                In der Online-Fortbildung DaF Basiskompetenzen können Sie sich zu jeweils einer der folgenden Kurseinheiten weiterbilden:

                Download Symbol Was steckt in welcher DLL-Einheit? (PDF, 62 KB)
                Download Symbol DLL 1 - Lehrkompetenz und Unterrichtsgestaltung, Schnupperkapitel
                (PDF, 2,7 MB)
                Download Symbol DLL 2 - Wie lernt man die Fremdsprache Deutsch? (PDF, 445 KB)
                Download Symbol DLL 3 - Deutsch als fremde Sprache (PDF, 255 KB)
                Download Symbol DLL 4 - Aufgaben, Übungen und Interaktion (PDF, 475 KB)
                Download Symbol DLL 5 - Lernmaterialien und Medien (PDF, 236 KB)
                Download Symbol DLL 6 - Curriculare Vorgaben und Unterrichtsplanung (PDF, 606 KB)
                Download Symbol DLL 7 - Prüfen, Testen, Evaluieren (PDF, 1,3 MB)

                Die tutoriell betreute Online-Phase dauert pro Kurseinheit acht Wochen. Im Anschluss haben Sie noch 15 Tage lang Zeit, ein Praxis­erkun­dungs­projekt einzureichen. Die jeweilige Bearbeitung dauert durchschnittlich zehn Stunden. Pro Kurseinheit sollten Sie ca. fünf Stunden pro Woche online arbeiten können.

              • Zertifikat

                Nach erfolgreichem Abschluss einer oder mehrerer Kurseinheiten erhalten Sie ein Zeugnis des Goethe-Instituts.

                Technische Voraussetzungen

                1. Zuverlässiger und schneller Internetzugang
                2. Eigene E-Mail-Adresse
                3. Möglichkeit, während der Kurslaufzeit ca. 5 Stunden pro Woche online zu arbeiten

                Kurstermine 2017

                Der Kurs DaF BASISKOMPETENZEN startet zu folgenden Terminen:

                DLL 1: Lehrkompetenz und Unterrichtsgestaltung 25.09.2017
                DLL 2: Wie lernt man die Fremdsprache Deutsch? 09.10.2017
                DLL 3: Deutsch als fremde Sprache 13.11.2017
                DLL 4: Aufgaben, Übungen, Interaktion 09.10.2017
                DLL 5: Lernmaterialien und Medien 11.09.2017
                DLL 6: Curriculare Vorgaben und Unterrichtsplanung 25.09.2017
                DLL 7: Prüfen, Testen, Evaluieren 13.11.2017

              DaF Basiskompetenzen

              • Berufsbegleitende Fortbildung
              • Auswahl an Kurseinheiten
              • Sofort anwendbar
              • Vernetzung mit anderen Deutschlehrern
              • Zeugnis des Goethe-Instituts
              € 395,- pro Kurseinheit

              DaF/DaZ für Lehrkräfte an Schulen

              • DaF/DaZ für Lehrkräfte an Schulen © Goethe-Institut

                Ihr Ziel

                Sie unterrichten in internationalen Sprachförderklassen und möchten Ihre Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Voraussetzungen auf ein erfolgreiches Lesen, Hören, Sprechen und Schreiben auf Deutsch vorbereiten? Sie suchen eine fundierte DaF/DaZ-Weiterbildung für Ihre Aufgaben?

                Sie benötigen den Flashplayer, um dieses Video zu sehen

                Standbild: Goethe-Institut / Sebastian Simon;
                Video:Goethe-Institut / Sebastian Simon, Niels Paul Bethe

                Was bietet der Kurs DaF/DaZ für Lehrkräfte an Schulen?

                Der Kurs basiert auf der Fortbildungsreihe „Deutsch Lehren Lernen“ (DLL).

                1. Sie lernen Spracherwerbs- und Lerntheorien kennen und befassen sich mit den Faktoren, die das Lernen einer Fremdsprache beeinflussen.
                2. Sie setzen sich mit der Frage auseinander, wie Sie Ihren Schülerinnen und Schülern linguistische Grundlagen für eine funktionierende Kommunikation beibringen.
                3. Sie entwickeln ein grundlegendes Verständnis dafür, wie man Deutsch als Fremdsprache und Deutsch als Zweitsprache lernt und lehrt und wie man Aufgaben und Übungen sinnvoll und gezielt einsetzt und die Interaktion im Klassenzimmer fördert.
                4. Sie machen sich mit dem Einsatz von Lernmaterialien und Medien vertraut.
                5. Sie lernen Übungen und Aufgaben kennen, mit denen Sie das Lesen, Hören, Sprechen und Schreiben sowie den Erwerb von Fachwortschatz und grammatischen Strukturen fördern können.

                Auf den Seiten 2-5 finden Sie weitere Informationen zu diesem Kurs.

              • DaF/DaZ für Lehrkräfte an Schulen © Goethe-Institut

                Ihre Vorteile

                1. Effizientes Lernen durch aktuelle Fortbildungsdidaktik und neueste Materialien
                2. Zugang zur interaktiven Lernplattform des Goethe-Instituts (umfassende multimediale Datenbank mit Unterrichtsdokumentationen)
                3. Berufsbegleitende Fortbildung
                4. Flexible Lernzeiten innerhalb des Kursrahmens
                5. Kombination aus Selbststudium und Austausch in der Gruppe
                6. Betreuung durch einen qualifizierten Tutor

                Mit dem erfolgreichen Kursabschluss erhalten Sie eine Teilnahme­bestätigung des Goethe-Instituts.

                Ihre Voraussetzungen für den Kurs DaF/DaZ für Lehrkräfte an Schulen

                1. Abgeschlossenes Lehramtsstudium oder
                2. Abgeschlossenes Hochschulstudium und mehrjährige Unterrichtserfahrung in der Sekundarstufe

                In begründeten Ausnahmefällen sind Sonderzulassungen möglich. Bitte sprechen Sie uns gegebenenfalls an.

                Zusätzliche Voraussetzung für Nicht-Muttersprachler: Nachweislich mindestens Sprachniveau C1 (z.B. C1-Zertifikat des Goethe-Instituts).

                Auf Seite 3 finden Sie weitere Informationen zu diesem Kurs.

              • DaF/DaZ für Lehrkräfte an Schulen © Goethe-Institut

                Kursbeschreibung DaF/DaZ für Lehrkräfte an Schulen

                Im Kurs erwerben Sie wichtige Grundlagen in den Bereichen Methodik/Didaktik für Deutsch als Fremdsprache und Deutsch als Zweitsprache. Die theoretischen Modelle erklären viele Aspekte des Sprachlernens wie z.B. die Entstehung von Fehlern. Es werden Ihnen konkrete Hilfsmittel, aktuelle Materialien und Lösungen zur Förderung von Schülern mit unterschiedlichen Voraussetzungen an die Hand gegeben. Sie lernen eine Auswahl von Aufgaben und Übungen zum Ausbau von wichtigen Fertigkeiten kennen, die für einen zügigen Spracherwerb und den Lernerfolg Ihrer Schüler in allen Fächern eine besonders wichtige Voraussetzung darstellen. Mithilfe kurzer Videos aus authentischen Lehr- und Lernsituationen können Sie Kollegen und Kolleginnen beim Unterrichten über die Schulter sehen und so Anregungen für Ihren eigenen Unterricht gewinnen. Im Kurs planen Sie praktische Unterrichtsvorlagen für Ihre Zielgruppe, probieren sie anschließend aus und tauschen sich darüber mit anderen Kursteilnehmenden aus.

                Ablauf und Inhalte

                Die Inhalte erarbeiten Sie in einer Kombination aus Selbststudium und Gruppenarbeit – in einer Online-Gruppe von max. 18 Teilnehmenden. So profitieren Sie von der Flexibilität des Selbststudiums und können sich gleichzeitig mit Ihrer Gruppe austauschen und gegenseitig unterstützen. Unser Kursteam steht Ihnen bei allen Fragen zur Seite.

                Ablauf

                Im Kurs arbeiten Sie im Selbststudium und innerhalb einer Gruppe. Jedes Modul vermittelt Ihnen erst theoretische Grundlagen zum Thema und zeigt Ihnen dann, wie Sie diese in der Praxis umsetzen. Auf unserer Lernplattform finden Sie vielfältige Aufgaben und ergänzende Materialien, die Sie bei Ihrem Lernprozess unterstützen. Während Ihrer Fortbildung steht Ihnen eine Tutorin oder ein Tutor zur Seite, kommentiert Ihre Aufgaben und gibt hilfreiche Tipps fürs Lernen.

                Inhalte

                Der Kurs stützt sich auf die Fortbildungsreihe Deutsch Lehren Lernen (DLL) und besteht aus zehn Modulen.
                Download SymbolÜbersicht über die Inhalte der einzelnen Module zum Download (PDF, 1 MB)

                Auf Seite 4 finden Sie weitere Informationen zu diesem Kurs.

              • DaF/DaZ für Lehrkräfte an Schulen © Goethe-Institut

                Kursmaterial

                Die Kursinhalte stammen aus der Reihe Deutsch Lehren Lernen (DLL). Alle erforderlichen Kursmaterialien sind im Kurspreis enthalten und stehen Ihnen auf der Lernplattform des Goethe-Instituts zur Verfügung.

                Beispielhafte Unterrichtsdokumentationen finden Sie in unserer multimedialen Datenbank – durch kurze Videos authentischer Lernsituationen bekommen Sie Anregungen für Ihren eigenen Unterricht.

                Lehrwerkanalysen, Lehrer- und Lernerinterviews sind ebenfalls in der multimedialen Datenbank enthalten.

                Für einige Aufgaben benötigen Sie Zugang zu einem DaF-Lehrwerk. Wir empfehlen, dass Sie sich eines anschaffen, das Sie auch in der Praxis einsetzen wollen. Hilfreich ist zudem der Zugang zu Lehrwerken bspw. in einer Stadtbibliothek.

                Auf Seite 5 finden Sie weitere Informationen zu diesem Kurs.

              • DaF/DaZ für Lehrkräfte an Schulen © Goethe-Institut

                Teilnahmebestätigung

                Nach erfolgreichem Abschluss der Online-Fortbildung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung des Goethe-Instituts, auf der die Teilnahme an einer Fortbildung im Umfang von 80 Zeitstunden ausgewiesen wird.

                Technische Voraussetzungen

                1. Sie verfügen privat oder an Ihrem Arbeitsplatz über einen zuverlässigen und schnellen Internetanschluss;
                2. Sie können während der Kurslaufzeit mind. 80 Stunden online arbeiten.

                Kurstermine 2017

                Der Kurs DaF/DaZ für Lehrkräfte an Schulen startet zu folgenden Terminen:
                05.06.2017
                02.10.2017

                Kursdauer: 12 Wochen

                Anmeldung

                Die Anmeldung geschieht normalerweise per Post, Sie können das Anmeldeformular samt Anlagen aber auch eingescannt an fernlernen@goethe.de senden und den Namen des gewünschten Kurses in den Betreff schreiben. Vergessen Sie bitte nicht, auch Ihren höchsten Bildungsabschluss sowie gegebenenfalls Nachweise über Ihre Praxiserfahrung und Ihre Deutschkenntnisse beizulegen.

                Die Bezahlung erfolgt entweder mit Kreditkarte über den Webshop oder per Überweisung nach Erhalt der Rechnung.

                Nach Eingang Ihrer Anmeldung und Bezahlung sollten Sie mit etwa zwei Wochen Bearbeitungszeit rechnen. Kurz vor Kursbeginn bekommen Sie die Informationen zum Online-Kursraum sowie Anweisungen, wie Sie sich registrieren können, per E-Mail zugeschickt.


              DaF/DaZ für Lehrkräfte an Schulen

              • Berufsbegleitende Fortbildung
              • Wichtige Grundlagen DaF/DaZ
              • Praktische Unterrichtsvorlagen
              • Vernetzung mit anderen Lehrkräften
              € 495,00

              DaZ Sekundarstufe

              • DaZ Sekundarstufe © Getty Images / svetikd

                Ihr Ziel

                Sie sind Fachlehrkraft in der Sekundarstufe in einer Schule im In- oder Ausland. Sie suchen eine gezielte Fortbildung für Lehrkräfte aller Schultypen, um Ihren Schülern neben den Fachinhalten auch die deutsche Sprache zu vermitteln.

                Was bietet der Kurs DaZ Sekundarstufe

                1. Eine theoretisch fundierte Online-Fortbildung auf Grundlage der Einheit DLL 16 „Sprachbildung in allen Fächern“ der neuen Fort- und Weiterbildungsreihe des Goethe-Instituts „Deutsch Lehren Lernen“ DLL.
                2. Flexible Gestaltung von Zeitplanung und Lernintensität. Dieser Fernstudienkurs eignet sich ideal als berufsbegleitende Lehrerfortbildung. Jede Kurseinheit dauert zehn Wochen.
                3. Betreuung durch einen qualifizierten Tutor.
                4. Zugang zur interaktiven Lernplattform des Goethe-Instituts, praxisnahe Aufgabenstellungen, Online-Tests und Vernetzung mit Kursteilnehmern aus aller Welt.
                5. Zugriff auf eine umfassende multimediale Datenbank mit Unterrichtsdokumentationen. Mithilfe kurzer Videos aus authentischen Lehr- und Lernsituationen können Sie Kollegen und Kolleginnen beim Unterrichten über die Schulter sehen und so Anregungen für Ihren eigenen Unterricht gewinnen.
                6. Erarbeitung eines Praxiserkundungsprojektes (PEP) am Ende jeder Kurseinheit. Das PEP gibt Ihnen die Möglichkeit, die gelernten Inhalte in der Praxis anzuwenden.

                Nach erfolgreichem Kursabschluss erhalten Sie ein Zeugnis des Goethe-Instituts.

                Auf den Seiten 2-4 finden Sie weitere Informationen zu diesem Kurs.

              • DaZ Sekundarstufe © Getty Images / svetikd

                Ihre Voraussetzungen für DaZ Sekundarstufe

                1. Abgeschlossenes Lehramtsstudium oder
                2. Abgeschlossenes Hochschulstudium und mehrjährige Unterrichtserfahrung in der Sekundarstufe

                In begründeten Ausnahmefällen sind Sonderzulassungen möglich. Bitte sprechen Sie uns gegebenenfalls an.

                Zusätzliche Voraussetzung für Nicht-Muttersprachler: Nachweislich mindestens Sprachniveau B2 (z.B. B2-Zertifikat des Goethe-Instituts).

              • DaZ Sekundarstufe © Getty Images / svetikd

                Kursbeschreibung DaZ Sekundarstufe

                Im Kurs DAZ SEKUNDARSTUFE werden zunächst die allgemeinen Bedingungen des Lernens in der Schule im Kontext von Sprachenvielfalt und Mehrsprachigkeit dargestellt. Darüber hinaus wird gezeigt, wie Sie als Lehrkraft in Ihrem Fachunterricht Lernende in Lesen und Schreiben sowie beim Erwerb von Fachwortschatz und grammatikalischen Strukturen unterstützen können. Dieser Praxisteil ist nach Fächergruppen unterteilt, so dass Sie hier spezifische Anregungen für Ihre Fächer finden. Anschließend setzen Sie das Erlernte in Praxiserkundungsprojekten (PEPs) in der Praxis ein.

                Im Kurs bearbeiten Sie selbstkorrigierende und kooperative Aufgaben direkt auf der Lernplattform des Goethe-Instituts. Dort haben Sie auch Zugriff auf eine multimediale Datenbank mit Zusatzmaterialien wie Unterrichtsdokumentationen (UDOs), Lehrwerksanalysen oder Lehrer- und Lernerinterviews. Zudem können Sie sich auf der Lernplattform des Goethe-Instituts mit anderen Kursteilnehmenden aus aller Welt austauschen.

                Sie arbeiten im Selbststudium und werden dabei von einem qualifizierten Tutor betreut. Den Lernrhythmus bestimmen Sie selbst. Ihr Tutor kommentiert Ihre Aufgaben und gibt regelmäßig individuelle Lerntipps. Das Fachberaterteam steht für allgemeine Fragen per E-Mail oder Telefon zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl pro Kurs ist auf maximal 18 beschränkt.

                Doppelter Nutzen: Sie profitieren von der Kombination aus Selbststudium und Austausch auf der Lernplattform.

                Die tutoriell betreute Online-Phase dauert pro Kurseinheit acht Wochen. Im Anschluss haben Sie noch 15 Tage lang Zeit, ein Praxis­erkundungs­projekt einzureichen. Die jeweilige Bearbeitung dauert durchschnittlich zehn Stunden. Pro Kurseinheit sollten Sie ca. fünf Stunden pro Woche online arbeiten können,

                Einblick in das Kursmaterial DaZ SEKUNDARSTUFE erhalten Sie hier zum Download (PDF, 533 KB).

              • DaZ Sekundarstufe © Getty Images / svetikd

                Zertifikat

                Nach erfolgreichem Abschluss einer oder mehrerer Kurseinheiten erhalten Sie ein Zeugnis des Goethe-Instituts.

                Technische Voraussetzungen

                1. Zuverlässiger und schneller Internetzugang
                2. Eigene E-Mail-Adresse
                3. Möglichkeit, während der Kurslaufzeit ca. fünf Stunden pro Woche online zu arbeiten

                Kurstermine 2017

                Der Kurs DaZ Sekundarstufe startet zu folgenden Terminen:


                08.08.2017
                10.10.2017
                05.12.2017

              DaZ Sekundarstufe

              • Berufsbegleitende Online Fortbildung
              • Erarbeitung eines Praxiserkundungsprojektes
              • Sofort umsetzbar
              • Flexible Zeiteinteilung
              • Kleine Kursgruppen
              € 395,-

              DaZ Grundschule

              • DaZ Grundschule

                Ihr Ziel

                Sie unterrichten an einer Grundschule im In- oder Ausland oder arbeiten seit längerem mit Kindern im Grundschulalter. Sie suchen eine gezielte Lehrerfortbildung, um Kindern mit Migrationshintergrund Deutsch als Zweitsprache (DaZ) beizubringen.

                Was bietet der Kurs DaZ GRUNDSCHULE?

                1. Der Fernstudienkurs DaZ GRUNDSCHULE ist eine individuelle Lehrerfortbildung und praxisorientierte Zusatzqualifikation zur Sprachförderung von Kindern im Alter von 6-12 Jahren, die auf die schulischen Rahmenbedingungen zugeschnitten ist.
                2. Sie erwerben relevante Grundkenntnisse zu Themen wie Mehrsprachigkeit, Zweitspracherwerb oder interkultureller Pädagogik.
                3. Der Kursbeginn ist jederzeit möglich. Die Kursdauer beträgt 9 Monate. Zeitplanung und Lernintensität können Sie flexibel gestalten. Dieser Fernstudienkurs ist deshalb auch ideal als berufsbegleitende Lehrerfortbildung geeignet.
                4. Sie werden von unserem Fernkursteam betreut. Ihre bearbeiteten Aufgaben erhalten Sie ausführlich kommentiert zurück. Die im Fernstudienkurs erarbeiteten Strategien und Materialien können Sie sofort in Ihrem Unterricht einsetzen.
                5. Nach erfolgreichem Kursabschluss erhalten Sie ein benotetes Zeugnis des Goethe-Instituts.

                Ihre Voraussetzungen für DaZ GRUNDSCHULE

                Abgeschlossenes Hochschulstudium Lehramt Grundschule (oder ein anderes) oder nachweislich Erfahrung im Unterrichten von Deutsch als Zweitsprache (DaZ) im Primarbereich.

                Auf den Seiten 2-3 finden Sie weitere Informationen zu diesem Kurs.

              • Kursbeschreibung DaZ GRUNDSCHULE

                Der Fernstudienkurs DaZ GRUNDSCHULE ist ein Individualkurs: Sie arbeiten im Selbststudium und können sich Ihre Zeit frei einteilen. Er setzt sich aus fünf zu bearbeitenden Bausteinen zusammen und ist in zwei Phasen gegliedert. In Phase I erhalten Sie das theoretische Basiswissen, in Phase II lernen Sie erprobte Lösungsansätze aus der Praxis kennen.

                Sie werden von unserem qualifizierten Fernkursteam betreut. Das Fernkursteam korrigiert Ihre Aufgaben, gibt individuelle Lerntipps und steht für allgemeine Fragen per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

                Kursverlauf DaZ GRUNDSCHULE

                Die Lehrerfortbildung DaZ GRUNDSCHULE gliedert sich in zwei Phasen:

                1. Phase I: Theoriebaustein
                  
Sie bearbeiten das Studienheft "Basiswissen Deutsch als Zweitsprache in Kindergarten und Grundschule " und beschäftigen sich mit den theoretischen Grundlagen zu Mehrsprachigkeit, Spracherwerb und interkultureller Pädagogik. Abschließend absolvieren Sie dazu zwei benotete Tests.
                2. Phase II: Praxisbausteine
                  
Ihnen stehen sechs Praxis-Studienhefte zur Auswahl, von denen vier zu bearbeiten sind: „Freies Schreiben lernen in der Schreibwerkstatt“, „Mit Geschichten Sprachabenteuer erleben“, „Mit Musik Sprache entdecken“, „Mit Kunst Sprache wachsen lassen“, „Spielend Sprache lernen“ oder „Im Sprachtagebuch Sprache sammeln“. Sie absolvieren zu jeder Praxiseinheit einen benoteten Test.

                Eine detaillierte Beschreibung zum Kursverlauf und den einzelnen Kurseinheiten des Fernstudienkurses DaZ GRUNDSCHULE erhalten Sie hier zum Download (PDF, 1,4 MB).

              • Materialien für den Fernstudienkurs DaZ GRUNDSCHULE

                Im Fernstudienkurs DaZ GRUNDSCHULE erhalten Sie ein einen gedruckten Kursbegleiter mit allen wichtigen Informationen zum Ablauf. Für die einzelnen Kursbausteine bearbeiten Sie das Studienheft "Basiswissen Deutsch als Zweitsprache in Grundschule und Kindergarten" sowie vier von sechs Praxis-Studienheften. Darüber hinaus erhalten Sie das Heft „Lernszenarien“, eine Kurzgrammatik und den Lehrplan "Deutsch als Zweitsprache".

                Jede Fernstudieneinheit wurde von einem auf das jeweilige Thema spezialisierten Experten verfasst und enthält außer den methodischen Grundlagen praktische Anleitungen für Ihren täglichen Unterricht.

                Die einzelnen Kursbände können Sie nach Abschluss des Kurses als wertvolle Wissens- und Nachschlagequellen weiterhin nutzen. Im Preis sind alle Materialien enthalten, die Sie für diesen Fernkurs benötigen.

                Detaillierte Informationen für den Fernstudienkurs DaZ GRUNDSCHULE erhalten Sie hier zum Download (PDF, 1,4 MB).

                Zertifikat

                Sie schließen die Lehrerfortbildung DaZ GRUNDSCHULE mit einem benoteten Zeugnis des Goethe-Instituts ab. Die Endnote errechnet sich aus dem Durchschnitt der sechs benoteten Tests.

              DaZ Grundschule

              • Flexibler Kursbeginn
              • Berufsbegleitende Lehrerfortbildung
              • Kindgerechte Praxisideen
              • Flexibilität beim Lernen
              • Benotetes Zeugnis
              € 920,-

              DaZ Kindergarten

              • DaZ Kindergarten

                Ihr Ziel

                Sie arbeiten im In- oder Ausland als Erzieher/-in oder Grundschullehrer/-in in den ersten Schulklassen und haben aktuell eine mehrsprachige Kindergruppe, die Sie darin unterstützen möchten, Deutsch als Zweitsprache (DaZ) zu erwerben.

                Was bietet der Kurs DaZ Kindergarten

                1. Eine praxisorientierte Online-Fortbildung zur sprachlichen Bildung und zum Umgang mit Mehrsprachigkeit im Kindergarten. Der Kurs vermittelt Ihnen gut verständlich das nötige theoretische Basiswissen, aktuelle frühpädagogische Methoden und konkrete Praxisideen zur Unterstützung der Sprachentwicklung von Kindern mit Deutsch als Zweitsprache im Vor- oder frühen Grundschulalter.
                2. Flexible Gestaltung von Zeitplanung und Lernintensität. Diese Online-Fortbildung eignet sich ideal als berufsbegleitende Lehrerfortbildung. Der Kurs dauert vier Monate.
                3. Austausch auf der virtuellen Lernplattform des Goethe-Instituts mit Kolleginnen und Kollegen aus der ganzen Welt. Gemeinsam entwickeln und erproben Sie Praxisideen.
                4. Authentische Videomitschnitte zur sprachlichen Bildung im Kindergarten dienen als Beispiele für theoretische Inhalte und als Anregungen für die eigene Praxis.
                5. Sie werden von einem qualifizierten Tutor betreut, der Ihre Aufgaben kommentiert und Ihnen regelmäßig individuelle Lerntipps gibt. Die im Kurs erarbeiteten Strategien und Materialien können Sie sofort in Ihrer Kindergruppe einsetzen.
                6. Nach erfolgreichem Kursabschluss erhalten Sie ein Zertifikat des Goethe-Instituts.

                Ihre Voraussetzungen für DaZ Kindergarten

                Abgeschlossene Erzieherinnenausbildung oder nachweislich Erfahrung in der Vermittlung von Deutsch als Zweitsprache (DaZ) im Kindergarten.

                In begründeten Ausnahmefällen sind Sonderzulassungen möglich. Bitte sprechen Sie uns an.

                Auf den Seiten 2-4 finden Sie weitere Informationen zu diesem Kurs.

              • Kursbeschreibung DaZ Kindergarten

                Die Online-Fortbildung DaZ Kindergarten ist ein Gruppenkurs mit maximal 20 Teilnehmern. Er setzt sich aus drei zu bearbeitenden Bausteinen zusammen. Alle Materialien zu dieser Online-Fortbildung finden Sie auf der Lernplattform des Goethe-Instituts. Dort bearbeiten Sie kooperative Aufgaben und Onlinetests. Darüber hinaus stehen Ihnen auf der Plattform diverse Kommunikationskanäle wie Themenforen, Gruppenforen oder ein Chat zur Verfügung, um gemeinsam mit den anderen Kursteilnehmern zu lernen, Projekte zu planen und sich auszutauschen.

                Sie arbeiten im Selbststudium und können sich Ihre Zeit innerhalb der Kurswochen frei einteilen. Über die gesamte Kursdauer werden Sie von einem qualifizierten Tutor betreut. Dieser korrigiert Ihre Aufgaben, gibt individuelle Lerntipps und steht für allgemeine Fragen per E-Mail oder über die Lernplattform zur Verfügung. Sie haben für diese Online-Fortbildung vier Monate lang Zugang zur Lernplattform des Goethe-Instituts. Insgesamt sollten Sie circa 70 Stunden online arbeiten können.

                Doppelter Nutzen: Sie profitieren von der Kombination aus Selbststudium und Austausch auf der Lernplattform.

              • Kursverlauf DaZ Kindergarten

                Die Online-Fortbildung besteht aus drei Bausteinen:

                1. Theoriebaustein
                  Sie erwerben anhand des Studienhefts Basiswissen Deutsch als Zweitsprache im Kindergarten die theoretischen Grundlagen zu den Themenbereichen Mehrsprachigkeit, Spracherwerb und interkulturelle Pädagogik.
                2. Praxisbausteine
                  Sie lernen mithilfe gut umsetzbarer Beispiele, wie Sie mit kreativen Ideen zu Kunst, Kinderliteratur, Spielen oder Musik Sprachbildung auf spannende Weise in den Schul- und Kindergartenalltag integrieren, den Wortschatz der Kinder aufbauen oder grammatische Strukturen festigen können. Sie entwickeln gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen Praxisideen zu den Studienheften Mit Geschichten Sprachabenteuer erleben, Mit Musik Sprache entdecken, Mit Kunst Sprache wachsen lassen, Spielend Sprache lernen oder Im Sprachtagebuch Sprache sammeln.
                3. Anwendungsbaustein
                  Auf Basis der Inhalte der Praxismodule entwerfen Sie ein handlungsorientiertes Projekt zur Sprachbildung und führen es mit Ihrer Kindergruppe durch. Bei Vorbereitung, Durchführung und anschließender Dokumentation des Projektes arbeiten Sie mit Ihrer Lerngruppe zusammen.

              • Materialien DaZ Kindergarten

                In der Online-Fortbildung DaZ Kindergarten erhalten Sie auf der Lernplattform ein Kursprogramm mit allen wichtigen Informationen zum Kursablauf. Pro Baustein bearbeiten Sie eines oder mehrere Studienhefte sowie Aufgaben und Onlinetests auf der Lernplattform des Goethe-Instituts. Dort finden Sie auch Videomitschnitte zur Sprachbildung im Kindergarten.

                Jedes Studienheft wurde von einem auf das jeweilige Thema spezialisierten Experten verfasst und enthält außer den methodischen Grundlagen praktische Anleitungen für Ihre tägliche Arbeit.

                Die einzelnen Studienhefte können Sie nach Abschluss des Kurses als wertvolle Wissens- und Nachschlagequellen weiterhin nutzen. Im Preis sind alle Materialien enthalten, die Sie für diesen Kurs benötigen.

                Zertifikat

                Nach erfolgreichem Kursabschluss erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung des Goethe-Instituts.

                Technische Voraussetzungen

                Sie benötigen einen Computer mit schnellem Internetzugang.

                Kurstermine 2017

                Der Kurs DaZ Kindergarten startet zu folgenden Terminen:

                06.06.2017
                08.08.2017
                10.10.2017
                05.12.2017

                Kursdauer: 4 Monate

              DaZ Kindergarten

              • Berufsbegleitende Online Fortbildung
              • Entwicklung eines Sprachförderprojekts
              • Sofort umsetzbar
              • Flexible Zeiteinteilung
              • Kleine Kursgruppen
              € 475,-

              DaF für Kinder

              • DaF Kinder © Getty Images / Hero Images

                Ihr Ziel

                Sie sind Erzieher/-in oder Lehrkraft in der Primarstufe und möchten Kinder zwischen 4- und 10 Jahren, die wenig oder gar keine Vorkenntnisse in Deutsch haben, motivieren und ihnen kindgerecht Deutsch als Fremdsprache vermitteln.

                Was bietet der Kurs DaF für Kinder

                1. Eine praxisorientierte Online-Fortbildung auf Grundlage der Einheit DLL 8 „DaF für Kinder" der neuen Fort- und Weiterbildungsreihe des Goethe-Instituts „Deutsch Lehren Lernen“ DLL.
                2. Flexible Gestaltung von Zeitplanung und Lernintensität. Dieser Fortbildungskurs mit einer Dauer von 10 Wochen eignet sich ideal als berufsbegleitende Lehrerfortbildung.
                3. Betreuung durch einen qualifizierten Tutor.
                4. Zugang zur interaktiven Lernplattform des Goethe-Instituts, praxisnahe Aufgabenstellungen, Online-Tests und Vernetzung mit Kursteilnehmenden aus aller Welt.
                5. Zugriff auf eine umfassende multimediale Datenbank mit Unterrichtsdokumentationen. Mithilfe kurzer Videos aus authentischen Lehr- und Lernsituationen können Sie Kolleginnen und Kollegen beim Unterrichten über die Schulter sehen und so Anregungen für Ihren eigenen Unterricht gewinnen.
                6. Erarbeitung eines Praxiserkundungsprojektes (PEP)(PEP) am Ende jeder Kurseinheit. Das PEP gibt Ihnen die Möglichkeit, die gelernten Inhalte in der Praxis anzuwenden.

                Nach erfolgreichem Kursabschluss erhalten Sie ein Zeugnis des Goethe-Instituts.

                Auf den Seiten 2-4 finden Sie weitere Informationen zu diesem Kurs.

              • DaF Kinder © Getty Images / Hero Images

                Ihre Voraussetzungen für DaF für Kinder

                Abgeschlossenes Lehramts- oder Hochschulstudium und/oder mehr­jährige Unterrichtserfahrung in der Primarstufe bzw. abgeschlossene Erzieherausbildung und/oder mehrjährige Berufserfahrung im Kinder­garten

                In begründeten Ausnahmefällen sind Sonderzulassungen möglich. Bitte sprechen Sie uns gegebenenfalls an.

                Zusätzliche Voraussetzung für Nicht-Muttersprachler: Nachweislich mindestens Sprachniveau B2 (z.B. B2-Zertifikat des Goethe-Instituts).

              • DaF Kinder © Getty Images / Hero Images

                Kursbeschreibung DaF für Kinder

                Sie beschäftigen sich mit den methodisch-didaktischen Prinzipien, die für ein erfolgreiches Sprachen­lernen im Kindesalter leitend sind. Ihnen wird gezeigt, welche grundlegenden sprachlichen Kompetenzen ein Kind beim Fremd­sprachen­lernen erwerben sollte und welche Möglichkeiten es gibt, dafür gute Rahmen­bedingungen und eine anregende Lern­umgebung zu schaffen. Sie erhalten Einblick in Lernaktivitäten und Arbeitsformen, die sich besonders für Kinder eignen und lernen, wie Sie kindliches Sprachen­lernen beobachten, dokumentieren und schon Kinder bei der Einschätzung ihres Lernzuwachses unterstützen können. Der Kurs vermittelt außerdem eine theoretische Einführung in Sprach­erwerbs­prozessen bei Kindern in der Erst- und Fremdsprache und den Einfluss entwicklungs­psycho­logischer Prozesse auf das Sprachen­lernen bei Kindern.

                Im Kurs bearbeiten Sie selbstkorrigierende und kooperative Aufgaben direkt auf der Lernplattform des Goethe-Instituts. Dort haben Sie auch Zugriff auf eine multimediale Datenbank mit Zusatzmaterialien wie Unterrichtsdokumentationen(UDOs), Lehrwerksanalysen oder Lehrer- und Lernerinterviews. Zudem können Sie sich auf der Lernplattform des Goethe-Instituts mit anderen Kursteilnehmenden aus aller Welt austauschen.

                Sie arbeiten im Selbststudium und werden dabei von einem qualifizierten Tutor betreut. Den Lernrhythmus bestimmen Sie selbst. Ihr Tutor kommentiert Ihre Aufgaben und gibt regelmäßig individuelle Lerntipps. Das Fachberaterteam steht für allgemeine Fragen per E-Mail oder Telefon zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl pro Kurs ist auf maximal 18 beschränkt.

                Doppelter Nutzen: Sie profitieren von der Kombination aus Selbst­studium und Austausch auf der Lernplattform.

                Die tutoriell betreute Online-Phase dauert pro Kurseinheit acht Wochen. Im Anschluss haben Sie noch 15 Tage lang Zeit, ein Praxis­erkundungs­projekt einzureichen. Die jeweilige Bearbeitung dauert durchschnittlich zehn Stunden. Pro Kurseinheit sollten Sie ca. fünf Stunden pro Woche online arbeiten können.

                Einblick in das Kursmaterial DaF FÜR KINDER erhalten Sie hier zum Download (PDF, 693 KB).

              • DaF Kinder © Getty Images / Hero Images

                Zertifikat

                Nach erfolgreichem Abschluss einer oder mehrerer Kurseinheiten erhalten Sie ein Zeugnis des Goethe-Instituts.

                Technische Voraussetzungen

                1. Zuverlässiger und schneller Internetzugang
                2. Eigene E-Mail-Adresse
                3. Möglichkeit, während der Kurslaufzeit ca. fünf Stunden pro Woche online zu arbeiten

                Kurstermine 2017

                Der Kurs DaF für Kinder startet zu folgenden Terminen:


                08.05.2017
                17.07.2017
                18.09.2017
                20.11.2017

              DaF für Kinder

              • Berufsbegleitende Online Fortbildung
              • Erarbeitung eines Praxiserkundungsprojektes
              • Sofort umsetzbar
              • Flexible Zeiteinteilung
              • Kleine Kursgruppen
              € 395,-

              Online tutorieren

              • Online tutorieren – © Goethe-Institut

                Ihr Ziel

                Sie möchten Online-Kurse tutorieren und dafür tutorielle Kompetenzen systematisch auf- und ausbauen?

                WAS BIETET DER FERNKURS ONLINE TUTORIEREN?

                Bei der Online-Fortbildung ONLINE TUTORIEREN erwerben Lehrende und Fortbildende die Grundlagen, um ihre Lernenden als Tutor in Kursen mit Online-Elementen angemessen zu betreuen.

                1. Sie lernen Ihre Rolle als Tutor zu meistern und bilden Ihren persönlichen Tutorierungsstil aus. Die Materialien können Sie anschließend direkt für Ihre Arbeit als Tutor verwenden.
                2. Die Dauer der Online-Fortbildung beträgt zwölf Wochen. Sie werden über den gesamten Kurs von zwei qualifizierten Tutorinnen betreut. Ihre Lernzeiten können Sie sich flexibel einteilen. Dieser Fernkurs ist deshalb auch ideal als berufsbegleitende DaZ- oder DaF-Weiterbildung geeignet.
                3. Auf der Online-Lernplattform des Goethe-Instituts können Sie sich mit Ihren Kurskollegen und - kolleginnen aus der ganzen Welt über Handlungsmöglichkeiten des Tutors austauschen. Gemeinsam erarbeiten Sie eine Sammlung von hilfreichen Materialien und Tipps für Ihre Praxis und sammeln praktische Erfahrungen im kooperativen Online-Arbeiten.
                4. Virtuelle Präsenzsitzungen sind ein wichtiger Bestandteil dieser Online-Fortbildung und ermöglichen es, neben einer technischen Einführung in die Arbeit mit virtuellen Klassenzimmern praktische Erfahrungen als Teilnehmer und Moderator zu sammeln.
                5. Nach erfolgreichem Kursabschluss erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung des Goethe-Instituts.

                Auf den Seiten 2-4 finden Sie weitere Informationen zu diesem Kurs.

              • IHRE VORAUSSETZUNGEN FÜR ONLINE TUTORIEREN

                Mehrjährige Sprachlehrerfahrung oder laufendes oder abgeschlossenes Studium DaF/Lehramtsstudium Deutsch oder einer anderen Fremdsprache oder ein abgeschlossener Fernstudienkurs DaF.

                Zusätzliche Voraussetzung für Nicht-Muttersprachler: mindestens Sprachniveau C1.

                KURSBESCHREIBUNG

                In der Online-Fortbildung ONLINE TUTORIEREN erwerben Sie das notwendige Wissen und notwendige Kenntnisse, um Ihre Lernenden auf ihrem Lernweg zu begleiten und sie bei der Entfaltung ihres Wissens und ihrer Fertigkeiten zu unterstützen. Dieser Fernkurs setzt sich aus drei Modulen zusammen. Alle Materialien zur Online-Fortbildung finden Sie auf der Lernplattform des Goethe-Instituts. Dort erfüllen Sie Aufgaben des Online-Tutoring in verschiedenen Betreuungssituationen, reflektieren und analysieren verschiedene Fallbeispiele und tauschen sich mit Ihren Kurskollegen und –kolleginnen aus.

                Sie arbeiten im Selbststudium und können sich Ihre Zeit frei einteilen. Über die gesamte Kursdauer werden Sie von zwei qualifizierten Tutorinnen betreut. Diese kommentieren Ihre Aufgaben, geben individuelle Lerntipps und stehen für allgemeine Fragen auf der Lernplattform oder per E-Mail zur Verfügung. Sie haben für diesen Fernkurs zwölf Wochen lang Zugang zur Lernplattform des Goethe-Instituts. Insgesamt sollten Sie circa 50 Stunden online arbeiten können.

              • KURSVERLAUF

                Die Online-Fortbildung besteht aus drei Modulen:

                1. Modul 1: Ich als Tutor
                  In diesem Modul lernen Sie die Rollen und Aufgaben eines Tutors kennen, reflektieren Ihre eigenen Stärken und Schwächen und erstellen ein Tutorenprofil für eine Datenbank. Sie analysieren den persönlichen Arbeitsstil an einem Fallbeispiel zum Zeitmanagement, erfahren die Herausforderungen des Zeitmanagements bei der Tutorierung und entwickeln Ihre persönlichen Strategien.
                2. Modul 2: Kommunikation mit dem Teilnehmer:
                  Tutor – Teilnehmer

                  In diesem Modul lernen Sie die Anforderungen des Monitorings und geeignete Hilfsmittel kennen und erfahren, wie Sie diese angemessen einsetzen können. Sie setzen sich mit verschiedenen Aspekten der Lernberatung auseinander und lernen die Lernenden bei den Herausforderungen des Online-Lernens angemessen zu unterstützen.
                3. Modul 3: Kommunikation mit der Gruppe: Tutor – Gruppe
                  In diesem Modul lernen Sie häufige Kommunikationssituationen im Kurs kennen und erstellen zusammen mit Ihrer Kursgruppe ein Repertoire an Textbausteinen. Sie lernen die Aufgaben des Moderators in einer Forumsdiskussion kennen und erfahren, wie Sie auf die verschiedenen Anforderungen der asynchronen Kommunikation im Kurs angemessen reagieren können. Sie planen und moderieren eine virtuelle Präsenzsitzung und entwickeln gemeinsam in der Kursgruppe einen Moderationsleitfaden.

              • MATERIALIEN

                In dem Online-Gruppenkurs ONLINE TUTORIEREN stehen alle Kursmaterialien sowie Aufgaben in digitaler Form auf der Lernplattform des Goethe-Instituts zur Verfügung.

                Die Inhalte dieser Weiterbildung wurden von Experten verfasst und werden laufend aktualisiert. Sie enthalten neben methodischen Grundlagen praktische Anleitungen für Ihre Arbeit als Tutor und geben Ihnen Unterstützung bei der Ausbildung eines persönlichen Tutorierungsstils. Es werden Beispiele aus der Tutorierung der Zielgruppen Sprachkurse und Fortbildungen angeboten, die Sie je nach Ihrer Spezialisierung aus verschiedenen Blickwinkeln reflektieren und mit Ihren Kurskollegen und –kolleginnen analysieren. Im Preis sind alle Materialien enthalten, die Sie für diesen Kurs benötigen.

                SCHNUPPERKURS

                Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck vom Fernkurs ONLINE TUTORIEREN auf der Lernplattform des Goethe-Instituts und besuchen Sie unseren Schnupperkurs.

                TEILNAHMEBESTÄTIGUNG

                Nach erfolgreichem Abschluss der Online-Fortbildung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung des Goethe-Instituts.

                TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN

                Die Voraussetzungen für Hard- und Software für den Fernkurs ONLINE TUTORIEREN finden Sie hier zum Download (PDF, 127 KB).

                KURSTERMINE 2017

                Der Kurs ONLINE TUTORIEREN startet zu folgenden Terminen:
                • 18.09.2017





                Kursdauer: 12 Wochen

              Technische Voraussetzungen

              • zuverlässiger und schneller Internetzugang
              • Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
              • Basiskenntnisse der Lernplattform Moodle
              € 475,-

              Unterrichten mit digitalen Medien

              • Unterrichten mit digitalen Medien; Foto: Goethe-Institut/Sonja Tobias

                Ihr Ziel

                Sie unterrichten Deutsch als Fremdsprache (DaF) und möchten Ihre Medienkompetenz systematisch auf- und ausbauen? Sie möchten die Qualität mit Blick auf die didaktische Gestaltung virtueller Lernangebote verbessern? Ihnen ist ein professioneller Umgang mit modernen Medien im Unterricht wichtig?

                Was bietet der Fernkurs Unterrichten mit digitalen Medien?

                Bei der Online-Fortbildung UNTERRICHTEN MIT DIGITALEN MEDIEN erwerben Deutschlehrende didaktische und unterrichtspraktische Kompetenzen für die Einbindung digitaler Medien in ihren Deutschunterricht.

                1. Sie bekommen einen Überblick über digitale Werkzeuge und Anwendungen, die sich besonders gut für den Deutschunterricht eignen, indem Sie didaktisch-methodische Potentiale digitaler Medien erkennen.
                2. Sie bauen ein solides Grundverständnis medienvermittelten Lehrens und Lernens auf. Dabei erschließen Sie sich, welche Handlungsoptionen verschiedene digitale Medien bieten, welche Lernziele sich verwirklichen lassen und welche aktivierenden Einsatzmöglichkeiten sich durch digitale Medien realisieren lassen.
                3. Angeleitet von erfahrenen Tutoren und Tutorinnen erwerben Sie das notwendige Hintergrundwissen über neue Lernkulturen und aktuelle Entwicklungen im Deutschunterricht.
                4. Auf der Online-Lernplattform des Goethe-Instituts können Sie sich anhand von konkreten Beispielen mit anderen Teilnehmenden aus der ganzen Welt über medienunterstützte Handlungsmöglichkeiten im Unterricht austauschen.
                5. Gemeinsam mit anderen Teilnehmenden erarbeiten Sie eine Sammlung von hilfreichen Materialien und Tipps für Ihre Praxis und sammeln praktische Erfahrungen für einen lernergerechten Einsatz digitaler Medien.

                Voraussetzungen

                Abgeschlossenes Hochschulstudium DaF oder mehrjährige Sprachlehrerfahrung. Darüber hinaus bedarf es der Möglichkeit, bestimmte Aufgaben im eigenen Unterricht umzusetzen.

                Zusätzliche Voraussetzung für Nicht-Muttersprachler: mindestens Sprachniveau B2

                Auf den Seiten 2-3 finden Sie weitere Informationen zu diesem Kurs.

              • Unterrichten mit digitalen Medien; Foto: Goethe-Institut/Sonja Tobias

                Kursbeschreibung

                Im Mittelpunkt dieser Online-Fortbildung steht die Integration digitaler Medien in eine handlungsorientierte Lernumgebung und somit in die tägliche Unterrichtsorganisation. Dabei gilt es ein Verständnis dafür zu schaffen, wie das Potential des jeweiligen digitalen Mediums mit den Motiven und Handlungszielen der Lernenden schlüssig in Beziehung gesetzt werden kann. Der Kurs ermöglicht Ihnen, digitale Medien effizient in Ihrem Unterricht einzusetzen. In unterrichtspraktischen Aufgaben setzen Sie sich entsprechend Ihren Vorkenntnissen und Lernbedürfnissen mit einem geeigneten Angebot digitaler Medien auseinander. So wird einerseits eine problemorientierte und unterrichtsnahe Integration des ausgewählten Mediums in den Deutschunterricht gewährleistet. Andererseits gewinnen Sie Sicherheit in der Gestaltung und Durchführung Ihres Unterrichts mit dem Einsatz digitaler Medien.

                Sie entwerfen neue medienunterstützte Lehr- und Lernszenarien für Ihren Unterricht, probieren sie anschließend aus und evaluieren gemeinsam mit anderen Teilnehmenden aus der ganzen Welt Ihre Erfahrungen.

                Kursverlauf

                Die Online-Fortbildung besteht aus drei Modulen sowie drei Online-Livesitzungen:

                1. Modul 1: Mein Unterrichtsalltag
                  In diesem Modul erhalten Sie Informationen zum Thema „Lernen und Lernkultur im 21. Jahrhundert“ und setzen sich mit den Medien im Alltag und im Unterricht auseinander. Neben Ihrer persönlichen Arbeitsweise analysieren Sie auch Ihren Unterricht vor dem Hintergrund aktueller methodisch-didaktischer Prinzipien und der eingesetzten Medien.
                2. Modul 2: Meine Unterrichtsgestaltung
                  In diesem Modul lernen Sie aktivierende Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien kennen und entwerfen neue medienunterstützte Lehr- und Lernszenarien für Ihren Unterricht. Darüber hinaus erstellen Sie eine Sammlung möglicher Arbeitsformen für Ihren Unterricht, um den Austausch und die gemeinsame Arbeit Ihrer Lernenden mit Hilfe digitaler Medien zu fördern.
                3. Modul 3: Mein Unterrichtsalltag
                  In diesem Modul reflektieren Sie Ihre Erfahrungen im Kurs vor dem Hintergrund, wie sich Ihre Rolle als Lehrer/Lehrerin im hybriden Unterricht verändert. Ein zusätzlicher Fokus liegt auf den Besonderheiten digitaler Medien und ihrer Verwendung beim Einsatz im Unterricht.

                Auf der Seite 3 finden Sie weitere Informationen zu diesem Kurs.

              • Unterrichten mit digitalen Medien; Foto: Goethe-Institut/Sonja Tobias

                Materialien

                In dem Online-Gruppenkurs UNTERRICHTEN MIT DIGITALEN MEDIEN stehen alle Kursmaterialien sowie Einzel- und kooperative Gruppenaufgaben in digitaler Form auf der Lernplattform des Goethe-Instituts zur Verfügung.

                Die Inhalte dieser Weiterbildung wurden von Experten verfasst und werden laufend aktualisiert. Sie enthalten neben den methodischen Grundlagen praktische Anleitungen für Ihren täglichen Unterricht. Im Preis sind alle Materialien enthalten, die Sie für diesen Kurs benötigen.

                Teilnahmebestätigung

                Nach erfolgreichem Abschluss der Online-Fortbildung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung des Goethe-Instituts.

                Technische Voraussetzungen

                Die Voraussetzungen für Hard- und Software für den Fernkurs UNTERRICHTEN MIT DIGITALEN MEDIEN finden Sie hier zum Download (PDF, 70 KB).

                Kurstermine 2017

                Der Kurs UNTERRICHTEN MIT DIGITALEN MEDIEN startet zu folgenden Terminen:

                18.09.2017


                Kursdauer: 14 Wochen

              Unterrichten
              mit digitalen Medien

              • Berufsbegleitende Online-Fortbildung
              • Neue Lehr- und Lernszenarien
              • Starker Praxisbezug
              • Multimediale Kursmaterialien
              • Austausch mit anderen Deutschlehrern
              € 485,-

              Interaktion im Unterricht mit digitalen Medien

              • Interaktion im Unterricht mit digitalen Medien; Foto: Goethe-Institut

                Ihr Ziel

                Sie unterrichten Deutsch als Fremdsprache (DaF) und möchten Ihre Lernenden zur aktiven Teilnahme am Unterricht motivieren? Sie möchten die Interaktion Ihrer Lernenden im Unterricht fördern und dabei digitale Medien einbeziehen? Ihnen ist ein professioneller Umgang mit modernen Medien im Unterricht wichtig?

                Was bietet der Fernkurs Interaktion im Unterricht mit digitalen Medien?

                Bei der Online-Fortbildung INTERAKTION IM UNTERRICHT MIT DIGITALEN MEDIEN erwerben Deutschlehrende didaktische und unterrichtspraktische Kompetenzen für die Einbindung digitaler Medien in ihren Unterricht, um die Interaktionsprozesse in ihrem Unterricht anzuregen bzw. zu intensivieren.

                1. Sie bekommen einen Überblick über digitale Werkzeuge und Übungsangebote, die sich besonders gut für die Interaktionsförderung im Unterricht eignen, und erkennen didaktisch-methodische Potentiale digitaler Medien.
                2. Sie lernen neue Formen der Partizipation in Lernprozessen kennen, zum Beispiel, durch die Zusammenarbeit mit Lerngruppen in anderen Ländern oder durch lernweltübergreifende Verbindungen.
                3. Auf der Online-Lernplattform des Goethe-Instituts können Sie sich anhand von konkreten Beispielen mit anderen Teilnehmenden aus der ganzen Welt über mediengestützte Handlungsmöglichkeiten im Unterricht austauschen.
                4. Anhand von Unterrichtsmitschnitten und Unterrichtsskizzen und angeleitet von erfahrenen Tutoren erarbeiten Sie sich neue mediengestützte Lehr- und Lernszenarien.
                5. Gemeinsam mit anderen Teilnehmenden erarbeiten Sie sich eine Sammlung von hilfreichen Materialien und Tipps zur Förderung der Interaktion in Ihrem Unterricht und sammeln praktische Erfahrungen für einen lernergerechten Einsatz digitaler Medien.

                Voraussetzungen

                1. Mehrjährige Sprachlehrerfahrung oder
                2. laufendes oder abgeschlossenes Studium DaF/Lehramtsstudium Deutsch oder einer modernen Fremdsprache oder
                3. ein abgeschlossener Fernstudienkurs DaF
                4. Möglichkeit, bestimmte Aufgaben im eigenen Unterricht umzusetzen.

                Zusätzliche Voraussetzung für Nicht-Muttersprachler: mindestens Sprachniveau B2.

                Auf den Seiten 2-5 finden Sie weitere Informationen zu diesem Kurs.

              • Interaktion im Unterricht mit digitalen Medien; Foto: Goethe-Institut

                Kursbeschreibung

                Soziale Interaktion im Fremdsprachenunterricht fördert die Motivation zum Lernen und hilft das Gelernte besser zu behalten. Der interaktionsorientierte Unterricht bietet viele authentische Kommunikationssituationen, in denen die Lernenden sprachlich handeln, das heißt über Themen und Inhalte, die für sie von Interesse sind, in der Fremdsprache miteinander ins Gespräch kommen, Bedeutungen aushandeln und Meinungen austauschen. Diese Interaktionsprozesse werden durch digitale Medien angeregt und intensiviert. Ziel des Kurses ist es, Möglichkeiten und Potentiale der Interaktionsförderung mittels digitaler Medien aufzuzeigen. Der Kurs vermittelt, wie die Lehrkräfte ihren Unterricht mit Einsatz digitaler Medien gestalten können, um ihre Lernenden zur aktiven Teilnahme am Unterricht zu motivieren. Durch die Wahl von mediengestützten Arbeitsformen, die eine stärkere Lernerpartizipation zur Folge haben, wird neben der Veränderung sozialer Beziehungen im Unterricht auch die Lernerautonomie gestärkt. Die Verantwortung für Lernprozesse wird zunehmend von der Lehrkraft auf die Lernenden selbst übertragen. Im Kurs sammeln die Teilnehmenden gemeinsam Ideen, wie sie in ihrem Unterricht Lernende zur aktiven Teilnahme motivieren und ihren Redeanteil erhöhen können. Dies erreicht man in erster Linie durch kooperative mediengestützte Arbeitsformen, mit denen sich die Teilnehmenden im Kurs beschäftigen. Mithilfe kurzer Videos aus authentischen Lehr- und Lernsituationen können Sie Kollegen und Kolleginnen beim Unterrichten über die Schulter sehen und so Anregungen für Ihren eigenen Unterricht gewinnen.

                Die Aufgaben im Kurs ermöglichen den Teilnehmenden Selbsterfahrungen mit verschiedenen Medien, verschiedenen interaktiven Arbeitsformen sowie mit aufgabenorientiertem Lernen. Im Kurs werden unterschiedliche Werkzeuge und interaktionsfördernde Arbeitsformen vorgestellt, die den Teilnehmenden als Anregungen für die eigene Planung dienen. Die Teilnehmenden planen gemeinsam mit einem Partner eine Unterrichtssequenz für eine ausgewählte Arbeitsform zur Förderung der Interaktion in ihrem Unterricht und probieren ihre Planung im Unterricht aus.

                Der tutoriell betreute Fortbildungskurs dauert acht Wochen. In dieser Zeit sollten Sie mit einem wöchentlichen Zeitaufwand von ca. fünf Stunden rechnen.

                Im Kurs arbeiten Sie in einer Online-Gruppe von bis zu 18 Teilnehmenden.

                Auf der Seite 3 finden Sie weitere Informationen zu diesem Kurs.

              • Interaktion im Unterricht mit digitalen Medien; Foto: Goethe-Institut

                Welche Vorteile hat das Lernen in der Gruppe?

                Sie können durch die Zusammenarbeit mit anderen Teilnehmenden aus der ganzen Welt:

                1. sich zu verschiedenen Aspekten der Interaktionsförderung austauschen und darüber diskutieren,
                2. sich gegenseitig unterstützen und helfen,
                3. in kleineren Gruppen an einer Aufgabe arbeiten und zusammen ein Ergebnis erreichen,
                4. die Beiträge der anderen Teilnehmenden kommentieren und ergänzen,
                5. Praxisideen gemeinsam entwickeln und erproben.

                Doppelter Nutzen: Sie profitieren von der Kombination aus Selbststudium und Austausch auf der Lernplattform.

                Kursverlauf

                Kurz vor Kursbeginn erhalten Sie den Registrierungscode zu Ihrem Kurs sowie den Link zur Lernplattform per E-Mail vom Fernkursbüro. Auf der Lernplattform werden Sie von Ihren Tutorinnen im Kursraum in Empfang genommen und starten mit der Bearbeitung. Am Anfang jeder Kurswoche werden die Übersicht für die ganze Woche sowie die entsprechenden Aufgaben freigeschaltet. Innerhalb einer Woche haben Sie eine relativ flexible Zeiteinteilung. Sie bearbeiten das Kursmaterial und lösen individuelle und kooperative Aufgaben. Während des Kurses finden mind. zwei Online-Livesitzungen statt, in denen Sie gemeinsam mit Ihren Kurskollegen unterschiedliche Möglichkeiten der Interaktionsförderung mit digitalen Medien diskutieren, die Ergebnisse Ihrer Gruppenarbeit präsentieren und sich über Ihre Erfahrungen mit neuen mediengestützten Arbeitsformen und digitalen Anwendungen austauschen.

                Betreuung während des Kurses

                Während des gesamten Kurses werden Sie von zwei qualifizierten Tutorinnen betreut. Diese kommentieren Ihre Aufgaben, geben individuelle Lerntipps und stehen für allgemeine Fragen auf der Lernplattform oder per E-Mail zur Verfügung.

                Materialien

                In dem Online-Gruppenkurs INTERAKTION IM UNTERRICHT MIT DIGITALEN MEDIEN stehen alle Kursmaterialien sowie Einzel- und kooperative Aufgaben in digitaler Form auf der Lernplattform des Goethe-Instituts zur Verfügung. Im Preis sind alle Materialien enthalten, die Sie für diesen Kurs benötigen.

                Auf Seite 4 finden Sie weitere Informationen zu diesem Kurs.

              • Interaktion im Unterricht mit digitalen Medien; Foto: Goethe-Institut

                Kursinhalte

                Die Inhalte dieser Weiterbildung wurden von Experten verfasst und werden laufend aktualisiert. Sie enthalten neben den mediendidaktischen Grundlagen praktische Anleitungen für Ihren täglichen Unterricht. Im Preis sind alle Materialien enthalten, die Sie für diesen Kurs benötigen.

                Die Online-Fortbildung besteht aus drei Modulen sowie drei Online-Livesitzungen:

                1. Modul 1: Einführung in das Thema „Interaktion und digitale Medien“
                  In diesem Modul setzen Sie sich mit den Medien im Alltag und im Unterricht auseinander und analysieren Ihren Unterricht im Hinblick auf die Interaktionsorientierung und didaktisch-methodische Potentiale digitaler Medien. Gemeinsam mit Ihren Kurskollegen sammeln Sie Faktoren, durch die die Interaktionsprozesse im Klassenraum gefördert werden.
                2. Modul 2: Sprachliche Interaktion mit digitalen Medien
                  In diesem Modul lernen Sie interaktionsfördernde Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien kennen und entwerfen neue mediengestützte Lehr- und Lernszenarien für Ihren Unterricht. Sie lernen viele praktische Ideen zur Förderung der Interaktion mittels digitaler Medien kennen, indem Sie die Datenbank „Digital Unterrichten“ erkunden und sich mit Praxisbeispielen zum Einsatz von Tablets im Unterricht befassen. Sie erkunden neue Formen der Interaktionsförderung innerhalb und außerhalb des Unterrichts und erkennen das Potential der kooperativen Unterrichtsprojekte und der Deutschlerner-Community für das Erlernen und Benutzen der deutschen Sprache. Sie beschäftigen sich mit interaktionsfördernden Adaptionen von Lernmaterial, analysieren eine Beispieladaption und machen Vorschläge zur Adaption von Lernmaterial unter Berücksichtigung digitaler Medien. Anschließend werden Ihnen verschiedene spielerische Möglichkeiten, Deutsch zu lernen, vorgestellt und Sie erstellen eine Übersicht über neue Ideen für Ihren Unterricht. Am Ende des Moduls analysieren Sie verschiedene Unterrichtsmitschnitte mit Einsatz digitaler Medien und sammeln Indikatoren für eine erfolgreiche Interaktionsförderung mithilfe digitaler Medien.
                3. Modul 3: Unsere Ideen zu interaktionsfördernden Arbeitsformen
                  In diesem Modul arbeiten Sie gemeinsam mit Ihrem Partner eine Unterrichtssequenz oder einen Plan für ein kursübergreifendes Projekt aus und präsentieren Ihre Planung in einer Online-Livesitzung. Abschließend erstellen Sie eine Sammlung interaktionsfördernder Arbeitsformen für Ihren Unterricht.

                Im Laufe des Kurses finden drei Online-Livesitzungen statt, in denen Sie die Ergebnisse Ihrer Gruppenarbeit präsentieren und die Möglichkeit haben, sich über die Planungen Ihrer Kurskollegen zu informieren und zu diskutieren.

                Worin unterscheiden sich Kurs Interaktion im Unterricht mit digitalen Medien und Kurs Unterrichten mit digitalen Medien?
                Kursvergleich (PDF, 110 KB)

                Auf der Seite 5 finden Sie weitere Informationen zu diesem Kurs.

              • Interaktion im Unterricht mit digitalen Medien; Foto: Goethe-Institut

                Teilnahmebestätigung

                Nach erfolgreichem Abschluss der Online-Fortbildung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung des Goethe-Instituts, auf der die Teilnahme an einer Fortbildung im Umfang von 45 Zeitstunden ausgewiesen wird.

                Technische Voraussetzungen

                Die Voraussetzungen für Hard- und Software für den Fernkurs INTERAKTION IM UNTERRICHT MIT DIGITALEN MEDIEN finden Sie hier zum Download (PDF, 128 KB).

                Kurstermine 2017

                Der Kurs INTERAKTION IM UNTERRICHT MIT DIGITALEN MEDIEN startet zu folgenden Terminen:

                23.10.2017


                Kursdauer: 8 Wochen

                Anmeldung

                Die Anmeldung geschieht normalerweise per Post, Sie können das Anmeldeformular samt Anlagen aber auch eingescannt an fernlernen@goethe.de senden und den Namen des gewünschten Kurses in den Betreff schreiben. Vergessen Sie bitte nicht, auch Ihren höchsten Bildungsabschluss sowie gegebenenfalls Nachweise über Ihre Praxiserfahrung und Ihre Deutschkenntnisse beizulegen.

                Die Bezahlung erfolgt entweder mit Kreditkarte über den Webshop oder per Überweisung nach Erhalt der Rechnung.

                Nach Eingang Ihrer Anmeldung und Bezahlung sollten Sie mit etwa zwei Wochen Bearbeitungszeit rechnen. Kurz vor Kursbeginn bekommen Sie den Registrierungscode zum Online-Kursraum sowie Anweisungen, wie Sie sich registrieren können, per E-Mail zugeschickt.

              Interaktion im Unterricht mit digitalen Medien

              • Berufsbegleitende Online-Fortbildung
              • Neue Lehr- und Lernszenarien
              • Starker Praxisbezug
              • Multimediale Kursmaterialien
              • Austausch mit anderen Deutschlehrern
              € 395,-

                Deutsch Online Lehrkräfte

                • Deutsch Online Lehrkräfte © Goethe-Institut

                  Ihr Ziel

                  Sie arbeiten als nicht-muttersprachlicher Deutschlehrer (Primar- und Elementarbereich, CLIL oder Erwachsenenbildung) und möchten Ihre Deutschkompetenz in einem bestimmten Fachgebiet verbessern.

                  Was bietet der Fernkurs DEUTSCH ONLINE LEHRKRÄFTE?

                  1. Der Onlinekurs DEUTSCH ONLINE LEHRKRÄFTE erweitert die allgemeinsprachlichen Deutschkenntnisse nicht-muttersprachlicher Deutschlehrer um fachsprachliche Kompetenzen. Darüber hinaus werden Sie in diesem Fernkurs für den Umgang mit Sprache im Unterricht sensibilisiert.
                  2. Zeitplanung und Lernintensität können Sie flexibel gestalten. Dieser Fernkurs ist deshalb auch ideal als berufsbegleitende Weiterbildung geeignet.
                  3. Der Online-Gruppenkurs dauert zehn Wochen. Die Teilnehmerzahl beträgt mindestens 8 und maximal 15 Teilnehmer.
                  4. Sie arbeiten auf der Lernplattform des Goethe-Instituts und werden über den gesamten Kurszeitraum von einem qualifizierten Tutor betreut. Dieser korrigiert Ihre Aufgaben und gibt sowohl der Gruppe als auch jedem einzelnen Teilnehmer regelmäßig Feedback und individuelle Lerntipps.
                  5. Am Ende des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.


                  Voraussetzungen für DEUTSCH ONLINE LEHRKRÄFTE

                  Deutschkenntnisse auf der Niveaustufe B1. Wenn Sie bezüglich Ihrer Niveaustufe unsicher sind, helfen wir Ihnen gerne mit einer individuellen Einstufung weiter.

                • Fachdeutsch fuer den Unterricht © Goethe-Institut

                  Kursbeschreibung DEUTSCH ONLINE LEHRKRÄFTE

                  Der Onlinekurs DEUTSCH ONLINE LEHRKRÄFTE ist ein Gruppenkurs mit maximal 15 Teilnehmern. Er berücksichtigt sowohl sprachliche Handlungen im Fremdsprachenunterricht (wie Erklären, Beispiele geben, Motivieren, Loben und Tadeln), als auch die Möglichkeiten nonverbaler Kommunikation (Vorspielen, grafische Darstellung, Zeigen, Einsatz von Mimik etc.).

                  Alle Materialien zu dieser Online Fortbildung finden Sie auf der Lernplattform des Goethe-Instituts. Dort bearbeiten Sie praxisnahe Übungsaufgaben, mit deren Hilfe Sie Ihre fachsprachlichen Kenntnisse erweitern. Darüber hinaus stehen Ihnen auf der Plattform diverse Kommunikationskanäle zur Verfügung, um sich mit den anderen Kursteilnehmern auszutauschen.

                  Die Aufgaben werden gemeinsam in der Gruppe gelöst. Ihre Lernzeit können Sie sich dennoch flexibel einteilen. Über die gesamte Kursdauer werden Sie von einem qualifizierten Tutor betreut. Sie haben für diesen Onlinekurs zehn Wochen lang Zugang zur Lernplattform des Goethe-Instituts. Insgesamt sollten Sie circa 35 Stunden online arbeiten können.

                  Materialien für den Fernkurs DEUTSCH ONLINE LEHRKRÄFTE

                  In diesem Sprachkurs arbeiten Sie auf der Lernplattform des Goethe-Instituts. Die einzelnen Lektionen enthalten zahlreiche Übungen und Aufgaben zum kooperativen Lernen zu Fachvokabular und sprachlichen Strukturen. Durch die Einbindung authentischer Unterrichtsmitschnitte bzw. Transkriptionen trainieren Sie anhand konkreter Unterrichtsbeispiele Ihr Hör- und Sehverständnis für den Fremdsprachenunterricht. Darüber hinaus können Sie sich Ihre persönliche Vokabelliste zusammenstellen und damit regelmäßig selbst abfragen.

                  Ein Beispiel für eine Übungsaufgabe erhalten Sie hier als Download (PDF, 115 KB).

                • Fachdeutsch fuer den Unterricht © Goethe-Institut

                  Schnupperkurs DEUTSCH ONLINE LEHRKRÄFTE

                  Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck vom Fernkurs DEUTSCH ONLINE LEHRKRÄFTE und der Lernplattform des Goethe-Instituts und besuchen Sie unseren Schnupperkurs.

                  Technische Voraussetzungen

                  Zur Durchführung des Kurses benötigen Sie einen zuverlässigen und stabilen Internetzugang. Alle handelsüblichen Webbrowser werden unterstützt.

                  Kurstermine 2017

                  Der Kurs „Deutsch Online Lehrkräfte“ startet zu folgenden Terminen:


                  15.05. - 23.07.2017
                  10.07. - 17.09.2017
                  04.09. - 12.11.2017
                  09.10. - 17.12.2017

                  Kursdauer: 10 Wochen

                Deutsch Online Lehrkräfte

                • Freie Zeiteinteilung
                • Berufsbegleitend möglich
                • Kleine Kursgruppen
                • Persönliche Betreuung
                370,- €

                Deutsch für dich

                Deutsch für dich – Kostenlos gemeinsam Deutsch lernen © Goethe-Institut
                Kostenlos gemeinsam Deutsch lernen

                Kontakt
                Kontakt
                Sie haben Fragen zur Kurswahl und möchten sich zu einem Fernkurs beraten lassen? Das Fachberaterteam berät Sie gerne. Sie erreichen uns:

                per E-Mail
                fachberatung@goethe.de

                Migration und Integration

                Migration verändert Kulturen. Das Goethe-Institut reflektiert diese Entwicklungen in Deutschland und weltweit und engagiert sich bei der sprachlichen Integration von Zuwanderinnen und Zuwanderern.