Versicherungen

Versicherungen – Häufige Fragen

Wie viel Geld muss ich für die Krankenversicherung und für die Rentenversicherung bezahlen?

Für Ihre gesetzliche Krankenkasse zahlen Sie ungefähr 15,5 Prozent von dem Geld, das Sie verdienen. Für die Rentenversicherung zahlen Sie ungefähr 10 Prozent. Das heißt: Wenn Sie viel Geld verdienen, müssen Sie mehr bezahlen. Wenn Sie wenig Geld verdienen, müssen Sie weniger bezahlen.

Meine Firma muss etwas für meine Krankenversicherung und für meine Rentenversicherung bezahlen. Wie bekomme ich das Geld?

Sie müssen nichts machen. Der Arbeitgeber überweist das Geld direkt für Sie an die Versicherungen.

Ich verdiene viel Geld und die gesetzliche Krankenversicherung ist mir zu teuer. Gibt es eine Alternative?

Ja, Sie können zu einer privaten Krankenversicherungen gehen. Für jüngere Menschen ist das oft günstiger. Aber für ältere Menschen kostet es meistens mehr als eine gesetzliche Krankenversicherungen. Dann ist es sehr schwierig, wieder in eine gesetzliche Krankenkasse zu kommen. Bei privaten Krankenversicherungen sind die Bedingungen verschieden: Man bekommt nicht bei jeder privaten Krankenkasse für die gleichen Situationen das gleiche Geld.

Wo finde ich eine Rentenversicherung?

Wenn Sie eine feste Arbeitsstelle haben, müssen Sie keine Rentenversicherung suchen. Sie sind automatisch in der Deutschen Rentenversicherung. Sie können auch zusätzlich zu einer privaten Rentenversicherung gehen. Die müssen Sie sich selbst suchen. Wer keine feste Arbeitsstelle hat, sollte sich auch eine private Rentenversicherung suchen. Lassen Sie sich gut beraten.

Wenn ich alt bin, bekomme ich Geld von der Rentenversicherung. Habe ich dann so viel Geld wie jetzt?

Nein, Sie bekommen dann normalerweise weniger Geld. Sie können aber zusätzlich in eine private Rentenversicherung gehen. Dann haben Sie im Alter etwas mehr Geld als nur mit der normalen Rentenversicherung.

Die KFZ-Versicherung bezahlt, wenn ich ein anderes Auto kaputt mache. Aber was mache ich, wenn mein Auto bei einem Unfall kaputt geht?

Eine Kaskoversicherung zahlt, wenn Ihr Auto kaputt geht. Sie müssen diese Versicherung normalerweise extra bezahlen. Lassen Sie sich gut beraten.

Ich suche eine Versicherung für meinen Hund. Welche Versicherung ist gut?

Manchmal zahlen Haftpflichtversicherungen auch für Hunde. Fragen Sie am besten bei der Versicherung nach. Auch die Verbraucherzentralen haben viele Informationen zu den verschiedenen Versicherungen.

Ich habe viele Fragen zum Thema Versicherungen. Wer hilft mir?

Gehen Sie am besten zu einer Beratungsstelle an Ihrem Wohnort. Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre bekommen Hilfe bei den Jugendmigrationsdiensten. Für Erwachsene gibt es die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer.


Haben Sie weitere Fragen? Dann kontaktieren Sie die Beraterinnen und Berater der Jugendmigrationsdienste.
die Rentenversicherung, die Rentenversicherungen: In Deutschland arbeiten die Menschen normalerweise bis sie 67 Jahre alt sind. Danach sind sie in Rente. Bis zur Rente zahlen die Menschen jeden Monat einen Teil ihres Gehalts in die Rentenversicherung ein. In der Rente bekommen Sie jeden Monat einen Teil von ihrem früheren Gehalt aus der Rentenversicherung. Arbeitnehmer haben automatisch eine Rentenversicherung. Sie teilen sich die Kosten mit dem Arbeitgeber. Wenn man kein Arbeitnehmer ist, kann man eine private Rentenversicherung abschließen. Viele Menschen haben eine gesetzliche Rentenversicherung (vom Staat) und eine private Rentenversicherung.
der Arbeitgeber, die Arbeitgeber: Das ist zum Beispiel eine Firma. Sie ist Arbeitgeber für die Angestellten. Auch der Staat ist ein Arbeitgeber, zum Beispiel für Lehrer oder Erzieher. Sie haben eine eigene Firma und arbeiten dort? Dann haben Sie keinen Arbeitgeber.
die Versicherung, die Versicherungen: Man bezahlt jeden Monat oder jedes Jahr für eine bestimmte Situation Geld an die Versicherung. Damit ist man für diese Situation versichert. Zum Beispiel Krankheit: Sie zahlen jeden Monat Geld in die Krankenversicherung. Dann werden Sie krank und müssen zum Arzt. In dieser Situation zahlt die Krankenversicherung für den Arzt und nicht Sie selbst.
die Beratung: Bei einer Beratung bekommen Sie Hilfe von Experten bei vielen Fragen. Genauere Informationen finden Sie in der Rubrik „Hilfe finden“.
die Krankenversicherung, die Krankenversicherungen: Diese Versicherung muss man in Deutschland haben. Die Krankenversicherung zahlt meistens die Kosten für den Arzt, das Krankenhaus und für manche Medikamente. Bei Medikamenten muss man einen kleinen Teil selbst bezahlen. Wenn man sehr wenig verdient, kann man beim Ehepartner versichert werden. Die Kinder sind automatisch bei den Eltern versichert.