Journalistenaustausch Nahaufnahme

Europa – wie geht’s? Zwanzig Journalisten aus Deutschland und anderen europäischen Ländern wechseln jeweils für zwei bis vier Wochen ihren Arbeitsplatz. Aus einer fremden Perspektive und mit journalistischer Neugier berichten sie über ihre Eindrücke vor Ort.

Zwischen Dezember 2013 und April 2014 gehen acht Redakteure jeweils auf Reisen nach Barcelona, Berlin, Brüssel, Dresden, Düsseldorf, Lissabon, Marseille und Stuttgart. Die anderen zwölf waren bereits in Griechenland, Italien, Lettland, Litauen, Slowenien, Ungarn und Deutschland unterwegs: