November 2010

Berlin + Nairobi: Gebrüder Teichmann bringen deutsche und kenianische Clubmusik zusammen

Eine neue Art von Städtepartnerschaft: BLNRB-NRBLN, ein vom Goethe-Institut und den Gebrüdern Teichmann initiiertes Projekt, bringt Clubmusik aus Berlin und Nairobi zusammen. Nach Konzerten, gemeinsamen Musik- und Filmproduktionen in Kenia kommen alle beteiligten Musiker jetzt nach Deutschland: Modeselektor, die Gebrüder Teichmann und Jahcoozi aus Berlin, das HipHop-Kollektiv Ukoo Flani, Rapper Mr. Abbas, die Elektropop-Band Just A Band, HipHopQueen Nazizi und viele andere aus Kenia. Im Haus der Kulturen der Welt eröffnen die Musiker am 1. Dezember das Worldtronics-Festival, in Köln treten sie am 3. Dezember im Stadtgarten auf.

Berlin
1. Dezember

Köln
3. Dezember

© Adrian StoreySeit Februar 2009 arbeiten in Nairobi deutsche und kenianische Musiker zusammen: aus Berlin machten sich Modeselektor, die Gebrüder Teichmann und das Trio Jahcoozi auf den Weg nach Nairobi, um dort mit verschiedenen Künstlern der kenianischen Club-Szene aufzutreten und Songs aufzunehmen. Die Zusammenarbeit mit dem HipHop-Kollektiv Ukoo Flani, den MCs Mr. Abbas, Lon Jon, Kimya und Nazizi, der Electropop-Band Just A Band, Gitarrist und Sänger Michel Ongaro sowie der Percussiongruppe Radi erwies sich als anregend und produktiv. Im Frühjahr dieses Jahres wurde das Projekt von Arte/Tracks und der Auslandsredaktion des ZDF mit der Kamera begleitet und dokumentiert.

Aus der musikalischen Zusammenarbeit entstand ein Album, das im Frühjahr 2011 beim Label „Out | here“ erscheinen wird. Zum Abschluss des Projekts werden am 1. Dezember erstmals und einmalig alle Teilnehmer aus Nairobi und Berlin am Eröffnungsabend des Worldtronics Festivals 2010 im Haus der Kulturen der Welt auftreten. In Kooperation mit „Afropolis. Stadt, Medien, Kunst“, der ersten Sonderausstellung im neuen Rautenstrauch-Joest Museum, präsentiert sich ein Teil der Musiker am 3. Dezember auch im Kölner Stadtgarten.

Organisiert und kuratiert wird das Projekt vom Goethe-Institut Nairobi und dem Berliner DJ- und Musiker-Duo Gebrüder Teichmann. Projektpartner sind das Haus der Kulturen der Welt, WMF, C/o Pop sowie die Musiklabel Out | here und Festplatten.
Links zum Thema

Immer aktuell informiert

Pressemitteilungen des Goethe-Instituts
Monatlicher Newsletter „Medieninfo“

Goethe-Jahrbuch 2012/13

Das Jahrbuch gibt einen Überblick über unsere weltweiten Aktivitäten