Goethe aktuell

Weihnachtspost aus ...: Wer kennt diese Stadt?

Tolga AdanaliTolga Adanali
Eine Schneehaube trägt diese historische Uhr nur selten (Foto: Tolga Adanali)

30. November 2009

Schnee auf Palmen, das gab es hier zuletzt im Januar 2002. Aber wo eigentlich? Verraten Sie es uns, und Sie bekommen eine persönliche Weihnachtskarte aus dieser Stadt. Und das ist nur der Anfang. An jedem Montag im Advent geben wir Ihnen eine Nuss zum Knacken – oder zum Verzweifeln.

Sonntags brennt ein Licht, montags raucht der Kopf: Viermal präsentieren wir Ihnen in den nächsten Wochen ein Bild aus einer Stadt, in der auch das Goethe-Institut vertreten ist. Die Kollegen vor Ort haben es mit viel Liebe für Sie ausgesucht – als besonders kalorienarme Nuss während der Adventszeit. Jeder, der sie knackt, bekommt dafür Post aus der erratenen Stadt, persönlich verfasst von Sprachschülern des Goethe-Instituts. Aber freilich freuen sich die Deutschschüler auch über Antwort: Wer möchte, kann dem Absender per Mail danken.

Übrigens: Die Auflösung erfahren Sie am nächsten Montag. Bis dahin können Sie Ihren Tipp abgeben – aber jeder bitte nur einen pro Stadt.

Also: Wo rieselt hier der Schnee?

Dieses Rätsel ist bereits beendet. Die richtige Antwort lautete: Izmir. Zum nächsten Bild unseres Adventsrätsel gelangen Sie hier.