Goethe aktuell

Weihnachtspost aus ... (3): Wo geht's denn hier lang?

Martin Devrient M. D.
In dieser Stadt ist man für eine wilde Fahrt immer zu haben – nicht nur im Sammeltaxi (Foto: M. D.)

14. Dezember 2009

Hohoho! Wer hat es denn da so eilig in seinem bunten Schlitten? Und vor allem: In welcher Stadt saust man mit so vielen Rentierstärken durch die Gegend? Verraten Sie es uns, und Sie erhalten Post vom Ziel der Rennstrecke.

Schon brennt die dritte Kerze am Adventskranz, und Sie wissen ja, was das bedeutet: Es ist wieder Rätselzeit. Geschenke sind es für gewöhnlich nicht, die der Schlitten auf unserem Foto transportiert. Nein: Das Auto ist die günstigste und beliebteste Art der öffentlichen Fortbewegung in unserer gesuchten Stadt. Aber auch über den ÖPNV hinaus spielt es hier eine ganz besondere Rolle. Das abgebildete Sammeltaxi kann man übrigens in dieser Art und Schnelligkeit nur hier finden.

Alle Teilnehmer, die letzte Woche erkannt haben, dass sich der europäisch anmutende Platz auf dem Foto in Salvador-Bahia befindet, werden in den nächsten Wochen eine persönliche Karte aus Brasilien in ihrem Briefkasten finden.

Also: Wo ist dieses Taxi unterwegs?

Dieses Rätsel ist bereits beendet. Die richtige Antwort lautete: Dakar. Zum nächsten Bild unseres Adventsrätsel gelangen Sie hier.

    Goethe aktuell:

    Über den RSS-Feed
    können Sie sich über Neuigkeiten aus der Welt des Goethe-Instituts auf dem Laufenden halten.

    Jahrbuch-App 2013

    Entdecken Sie die Arbeit des Goethe-Instituts weltweit und klicken Sie sich durch die Höhepunkte des Jahres 2013. Unsere Jahrbuch-App für iPads steht ab jetzt kostenlos zum Download im App Store bereit.

    Goethe-Institut.
    Reportagen Bilder Gespräche

    Das Magazin des Goethe-Instituts berichtet dreimal im Jahr über die Arbeit des Instituts.

    Twitter

    Aktuelles aus den Goethe-Instituten