Goethe aktuell

Video: „Novemberkinder“ – Ein deutsches Festival in Neuseeland

Die Wiedervereinigung war für den deutschen Film zweifellos ein Glücksfall. Als schier unerschöpflicher Steinbruch von Geschichten, Anekdoten und gewendeten Lebensläufen liefert sie heute Stoff für zahllose Erzählungen. Ein Filmfestival brachte diese Geschichten jetzt auch dem neuseeländischen Publikum nahe.

Sie benötigen den Flashplayer , um dieses Video zu sehen
Ein Film von Anja Schoenborn

Filme wie Goodbye, Lenin! und Das Leben der Anderen erzählten von der so nahen und doch so fernen Welt jenseits der Mauer und wurden zu beispiellosen Kassenerfolgen – weltweit. Andere Filme folgen ihren Protagonisten – oft einfachen Menschen – auf den für sie neuen und fremden Wegen im vereinten Deutschland.

Der 20. Jahrestag des historischen Ereignisses der „deutschen Revolution von 1989“ war eine gute Gelegenheit, dem neuseeländischen Publikum – 19.000 Kilometer entfernt von Mauer und Mauerfall – einen Einblick in die Veränderungsprozesse der letzten 20 Jahre zu geben. Kein anderes Medium ist im Land von Herr der Ringe dafür so geeignet wie der Film.
Links zum Thema

Goethe aktuell:

Über den RSS-Feed
können Sie sich über Neuigkeiten aus der Welt des Goethe-Instituts auf dem Laufenden halten.

Jahrbuch-App 2013

Entdecken Sie die Arbeit des Goethe-Instituts weltweit und klicken Sie sich durch die Höhepunkte des Jahres 2013. Unsere Jahrbuch-App für iPads steht ab jetzt kostenlos zum Download im App Store bereit.

Goethe-Institut.
Reportagen Bilder Gespräche

Das Magazin des Goethe-Instituts berichtet dreimal im Jahr über die Arbeit des Instituts.

Twitter

Aktuelles aus den Goethe-Instituten