Goethe-Szenen

Copyright: Beat Presser
Copyright: Beat Presser

11. November 2010
Segel setzen

Dhaus, traditionelle arabische Holzsegelboote, sind Orte der sozialen Interaktion – für Händler, Fischer und andere Küstenbewohner. Der Nordost-Monsun Kaskazi bläst die Dhaus von Herbst bis Frühjahr vom Persischen Golf, Indien oder China an die Küste Ostafrikas, der Südwest-Monsun Kusi lässt sie wieder in ihre Heimat segeln. Die Wanderausstellung „Kusi und Kaskazi/Süden und Norden“ handelt von der Geschichte dieser Boote im Indischen Ozean und zeigt Schwarzweißfotografien von Beat Presser. Auf Einladung des Goethe-Instituts in Daressalaam segelte der Schweizer Fotograf letztes Jahr auf einer Dhau die Küste Tansanias entlang. Er fotografierte das Leben der Menschen am Wasser, die Fischer und ihre Familien und die Monsun-Winde zwischen den Wellen. Dieselbe Dhau dient nun als Ausstellungsort für seine Fotografien und macht sich mit ihnen vom 12. November bis 6. Dezember 2010 erneut auf eine Reise von Hafen zu Hafen.

    Jahrbuch-App 2013

    Entdecken Sie die Arbeit des Goethe-Instituts weltweit und klicken Sie sich durch die Höhepunkte des Jahres 2013. Unsere Jahrbuch-App für iPads steht ab jetzt kostenlos zum Download im App Store bereit.

    Goethe-Institut.
    Reportagen Bilder Gespräche

    Das Magazin des Goethe-Instituts berichtet dreimal im Jahr über die Arbeit des Instituts.

    Veranstaltungskalender

    Übersicht aller in Deutschland stattfindenden Veranstaltungen des Goethe-Instituts