Goethe-Szenen

Copyright: Constanza Macras
Copyright: Constanza Macras

19. Januar 2011

Euphorie und Abseits

Differenzen überbrücken: Die Kluft zwischen verunsicherten Reichen und verzweifelten Armen gehört zum Stadtbild Johannesburgs. Im Jahr der Fußballweltmeisterschaft untersuchte die argentinische Choreografin Contanza Macras das Gastgeberland Südafrika mit all seinen Widersprüchen und Potenzialen. Drei Darsteller ihrer Theatergruppe erarbeiteten gemeinsam mit südafrikanischen Tänzern das Stück „The Offside Rules“ – eine Reflexion über die Auswirkungen der Fußballeuphorie in einer Stadt der extremen Kontraste. Im Mittelpunkt steht das Nahverkehrssystem Johannesburgs, das eigens für die WM saniert wurde. Es ist Schauplatz für Begegnungen und Kollisionen verschiedener Personen, die sich mit der Rolle des Fußballs in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft auseinandersetzen.

    Jahrbuch-App 2013

    Entdecken Sie die Arbeit des Goethe-Instituts weltweit und klicken Sie sich durch die Höhepunkte des Jahres 2013. Unsere Jahrbuch-App für iPads steht ab jetzt kostenlos zum Download im App Store bereit.

    Goethe-Institut.
    Reportagen Bilder Gespräche

    Das Magazin des Goethe-Instituts berichtet dreimal im Jahr über die Arbeit des Instituts.

    Veranstaltungskalender

    Übersicht aller in Deutschland stattfindenden Veranstaltungen des Goethe-Instituts