Goethe-Szenen

Copyright: Carsten Nicolai; Courtesy Galerie EIGEN + ART Leipzig/Berlin and The Pace Gallery
Copyright: Carsten Nicolai

16. Februar 2011

Klang trifft Raum

Kunst, Musik und Wissenschaft: an dieser Schnittstelle agiert Carsten Nicolai. Als Musiker auch unter den Pseudonymen „noto“ und „alva noto“ bekannt, verschmelzen in seinen Arbeiten Klang, Licht, Zeit und Raum. Klang wird sichtbar, Lichtfrequenzen werden hörbar gemacht. Mit seinen audiovisuellen Installationen gehört der deutsche Künstler zu den interessantesten Vertretern der internationalen Elektroszene. Eine Installation mit einem Fallschirm ist der Namensgeber der Ausstellung „Pionier“. Die Ausstellung wird noch bis zum 13. März 2011 vom Goethe-Institut Vilnius im Zentrum für Zeitgenössische Kunst Vilnius gezeigt.

    Jahrbuch-App 2013

    Entdecken Sie die Arbeit des Goethe-Instituts weltweit und klicken Sie sich durch die Höhepunkte des Jahres 2013. Unsere Jahrbuch-App für iPads steht ab jetzt kostenlos zum Download im App Store bereit.

    Goethe-Institut.
    Reportagen Bilder Gespräche

    Das Magazin des Goethe-Instituts berichtet dreimal im Jahr über die Arbeit des Instituts.

    Veranstaltungskalender

    Übersicht aller in Deutschland stattfindenden Veranstaltungen des Goethe-Instituts