Goethe-Szenen

Ulrike RosenfeldCopyright: Ulrike Rosenfeld
Copyright: Ulrike Rosenfeld

7. Juni 2012
Schönheitsfleck

Schön war er, der kleine Fleck, der am 6. Juni auf der Sonne zu sehen war. Und vor allem selten, denn wer den Venustransit diesmal verpasst hat, muss sich nun bis 2117 gedulden. Brigitte Oleschinski, Ulrike Almut Sandig und Uwe Kolbe bleibt das erspart. Die drei Dichter aus Deutschland hatten sich auf Einladung des Goethe-Instituts auf den Weg nach Neuseeland gemacht, um dem Ereignis beizuwohnen. Am selben Ort wie 1769 der britische Entdecker James Cook: Tolaga Bay. „Transit of Venus Poetry Exchange“ heißt das Projekt, das die drei Lyriker nun im Namen des Morgensterns mit neuseeländischen Kollegen zusammenführt.

    Jahrbuch-App 2013

    Entdecken Sie die Arbeit des Goethe-Instituts weltweit und klicken Sie sich durch die Höhepunkte des Jahres 2013. Unsere Jahrbuch-App für iPads steht ab jetzt kostenlos zum Download im App Store bereit.

    Goethe-Institut.
    Reportagen Bilder Gespräche

    Das Magazin des Goethe-Instituts berichtet dreimal im Jahr über die Arbeit des Instituts.

    Veranstaltungskalender

    Übersicht aller in Deutschland stattfindenden Veranstaltungen des Goethe-Instituts