Vorstand

Dr. Bruno Gross: Biografie

Geboren 1969 in Viktoriastadt, Rumänien

Ausbildung und beruflicher Werdegang:
  • 1989–1995: Studium der Physik in München und Vancouver, Kanada
  • 1996 – 1999: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Quantenoptik, Garching
  • 1999: Promotion in experimenteller Physik
  • 1999–2001: Unternehmensberater bei McKinsey & Company, München
  • 2002–2005: Sprecher der Geschäftsführung der Menlo Systems GmbH, München
  • 2005–2006: Alleingeschäftsführer der Zett Optics GmbH, Braunschweig
  • 2006–2011: Kanzler der Hochschule für angewandte Wissenschaften München
  • seit 01.03.2011: Kaufmännischer Direktor und Vorstand des Goethe-Instituts

    Kontakt:
    bruno.gross@goethe.de

    Jahrbuch-App 2013

    Entdecken Sie die Arbeit des Goethe-Instituts weltweit und klicken Sie sich durch die Höhepunkte des Jahres 2013. Unsere Jahrbuch-App für iPads steht ab jetzt kostenlos zum Download im App Store bereit.

    Bildung

    Bildungs- und Qualifizierungs-
    programme des Goethe-Instituts

    Mein Tipp des Monats

    Tom Trambow
    Die Experten des Goethe-Instituts empfehlen

    Veranstaltungskalender

    Übersicht aller in Deutschland stattfindenden Veranstaltungen des Goethe-Instituts