Erlebnisse, Anekdoten, Berichte und Erinnerungen – Geschichte erzählt

Herr Goethe
Von Ute Petkakis

Obwohl ich bereits seit 31 Jahren bei „Goethe“ in Thessaloniki bin, ist meine liebste Geschichte nicht meine Eigene. Allerdings habe ich die Anekdote von Kurt Graf von Posadowsky-Wehner selber gehört, der das Goethe-Institut Thessaloniki aufbaute, welches 1955 offiziell eröffnet wurde.

Er sprach sehr gut Griechisch und war immer im Institut. Meistens nahm er auch selber das Telefon ab, wenn ein Anruf kam. Eines Tages klingelte wieder das Telefon, man verlangte auf Griechisch den Leiter persönlich zu sprechen mit den Worten:
„Herr Goethe?“
Worauf Graf Posadowsky antwortete: „Am Apparat“
Von Ute Petkakis, Goethe-Institut Thessaloniki