Theater und Tanz

Die Darstellende Kunst genießt weltweit hohes Ansehen. Das Goethe-Institut trägt durch vielfältige Aktivitäten dazu bei, im Ausland die Begegnung und Auseinandersetzung mit Theater und Tanz aus Deutschland zu ermöglichen. Im Mittelpunkt stehen Schauspiel, zeitgenössischer Tanz, Performance, Kinder- und Jugendtheater, Puppen- und Figurentheater und Neue Deutsche Dramatik.

Der Fachbereich Theater und Tanz agiert als Berater und Impulsgeber für vielfältige Projekte auf den Gebieten Darstellende Kunst, die von den Goethe-Instituten im Ausland durchgeführt oder gefördert werden. Im kontinuierlichen Dialog entstehen Programme, die Einblicke in die aktuelle Theater- und Tanzszene in Deutschland vermitteln, künstlerische Diskurse anstoßen und persönliche Begegnungen zwischen Künstlerinnen und Künstlern im In- und Ausland ermöglichen.

Neben Gastspielen deutscher Ensembles im Ausland, der Nachwuchsförderung und Residenzen im Ausland, sowie Stipendien in Deutschland unterstützt das Goethe-Institut auch Gastspiele herausragender Ensembles aus Entwicklungs- und Transformationsländern in Deutschland und arbeitet mit deutschen Festivals und Veranstaltern zusammen.

Der Fachbereich wird inhaltlich unterstützt von einem ehrenamtlichen Beirat, dem renommierte Persönlichkeiten aus der deutschen Theater- und Tanzszene angehören.


    Jahrbuch-App 2013

    Entdecken Sie die Arbeit des Goethe-Instituts weltweit und klicken Sie sich durch die Höhepunkte des Jahres 2013. Unsere Jahrbuch-App für iPads steht ab jetzt kostenlos zum Download im App Store bereit.

    Bildung

    Bildungs- und Qualifizierungs-
    programme des Goethe-Instituts

    Mein Tipp des Monats

    Tom Trambow
    Die Experten des Goethe-Instituts empfehlen

    Veranstaltungskalender

    Übersicht aller in Deutschland stattfindenden Veranstaltungen des Goethe-Instituts