Wissenschaft und Zeitgeschehen

Der Arbeitsbereich „Wissenschaft und Zeitgeschehen“ des Goethe-Instituts identifiziert thematische Schwerpunkte, die in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften kontrovers diskutiert werden. Diese werden in Veranstaltungsprogrammen der Auslandsinstitute und bei Veranstaltungen in Deutschland aufgegriffen.

Zudem baut das Goethe-Institut Kontakte zu Partnern in aller Welt und zu Institutionen in Deutschland auf, die sich mit Themen aus dem Bereich Wissenschaft und Zeitgeschehen befassen.

Weltweit werden Referentinnen und Referenten in diskursiven Veranstaltungsformaten mit den Menschen vor Ort ins Gespräch gebracht.

Im Rahmen von Sonderprogrammen betreut das Goethe-Institut Alumni und fördert besonders den Dialog mit der islamisch geprägten Welt.


    Deutschland denkt

    Deutschland denkt
    Deutsche Wissenschaftler gibt es viele, aber wie findet man genau die wissenschaftlichen Experten, die für ein aktuelles Projekt gebraucht werden?