Religion

Während einige den allgemeinen Werteverlust beklagen, erleben Religionen jedweder Couleur dies- und jenseits des Atlantiks eine Renaissance. Postmoderne Orientierungslosigkeit und die Fallstricke der Globalisierung müssen als Erklärung für diese Tendenz herhalten. Humboldt versucht, sich der Aktualität religiöser Rechtfertigungen zu nähern und diese zu ergründen.

Ihre Meinung zu diesem Thema? Schreiben Sie an kulturzeitschriften@goethe.de!

    Die Rache der Götter

    Kein Zweifel, sie sind wieder da, die Religionen, Mythen und Riten, mit traditionellen Institutionen und neuen Sekten, mit Fans esoterischer Kulte oder UFO-Gläubigen. Als hätte die Entzauberung der Welt durch Wissenschaften und Technologie eine boshafte Rache der Götter heraufbeschworen, die nun Kirchen durch Internet und Cyberspace ersetzen und die alten Götter durch göttliche Klonlinge und Außerirdische. Von Elke DaukMehr ...

    Das echte Bild

    Die Religion bietet ein regelrechtes Trainingslager für den Gebrauch von Medien, die sie in der Vergangenheit selbst abwechselnd gesegnet und verdammt hat. Von Hans BeltingMehr ...
    Synagoge München; Copyright: Colourbox.com

    Religionen in Deutschland

    Die religiöse Landschaft in Deutschland entwickelt sich nicht gleichförmig, sondern abhängig von Region und Religion. Dies gilt auch für die wachsende Vielfalt im religiösen Leben und die Differenzierung von religiösen Einstellungen.Mehr ...