68er-Revolten… und vierzig Jahre danach

Über Humboldt

Humboldt fördert und gestaltet den kulturellen Austausch zwischen Deutschland und Südamerika mit. Autoren aus dem iberischen und deutschen Sprachraum kommen zu Wort. Humboldt greift aktuelle Diskussionen zu Themen des geistigen und kulturellen Lebens auf beiden Seiten des Atlantiks auf.
In der Universitätsstadt Córdoba und in zahlreichen anderen Städten kam es im Mai 1969 zu zahlreichen Demonstrationen, Streiks und Unruhen gegen die Regierung; Copyright: picture alliance

Zeichen des "revolutionären Krieges"

Argentinien, 1968. Warum es nicht zulässig ist, den französischen Mai mit dem Prager Frühling und den lateinamerikanischen Rebellionen über einen Kamm zu scheren. Von Hugo VezzettiMehr ...
Marsch der Hunderttausend, Cinelândia, Río de Janeiro, 26. Juni 1968; Copyright: Evandro Teixeira

Entwicklung der Selbstbestimmung

Über die brasilianische Revolte, den bewaffneten Kampf gegen die Diktatur und ihre jüngsten Auswirkungen. Von Maria Paula Nascimento AraujoMehr ...
Blick aus dem Memorial del 68 auf den Platz von Tlatelolco, 2007; Copyright: Centro Cultural Universitario Tlatelolco (CCUT)

Einer Revolte gedenken?

Einer Revolte gedenken? Im Herbst 2007 wurde auf dem Platz von Tlatelolco das Memorial del 68 eröffnet, ein musealer und multimedialer Streifzug durch die Studentenproteste, bevor diese am 2. Oktober 1968 in einem Blutbad endeten. Von Anne HuffschmidMehr ...
Maria, Andrea und Charo; Copyright: Natalia Iguiñiz Boggio

Demokratie im Land und Demokratie daheim!

Obgleich die formale Diskriminierung von Frauen in der Politik und im öffentlichen Leben in den meisten Ländern Lateinamerikas weitgehend beseitigt ist, verhindern patriarchalische Strukturen nach wie vor deren tatsächliche Gleichberechtigung. Von Barbara PotthastMehr ...
'Amaranta', Jorge Gómez Regalado im Alter von 26 Jahren, Copyright: Vittorio D'Onofri

Muxe: das dritte Geschlecht

Ausgerechnet in Mexiko, dem Land des Machismus, gibt es einen Ort, der sich deutlich von seiner Umgebung unterscheidet: Juchitán, die Stadt mit mehr als zwei Geschlechtern. Von Veronika Bennholdt-ThomsenMehr ...