Arbeit

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)

Institution Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)
Ort Nürnberg
Themen Arbeitsmarkt, Beruf, Qualifikation und Beschäftigungspolitik
Ausrichtung sozioökonomische, sozialwissenschaftliche Forschung
Gründung 1967

Als Forschungsinstitut der Bundesanstalt für Arbeit gegründet erforscht das IAB den Arbeitsmarkt, um die aktive Politik zu beraten. Die organisatorische Nähe zur Bundesagentur für Arbeit sorgt dafür, dass wissenschaftliche Erkenntnisse unmittelbar in die politische Meinungsbildung und die Arbeitsmarktpolitik einfließen.

Das IAB hat den staatlichen Auftrag, Arbeitsmarktforschung aus der Perspektive verschiedener Disziplinen zu betreiben, um so den Arbeitsmarkt besser verstehen und Problemlösungen entwickeln zu können. Dabei geht es um eine Vielzahl gesellschaftlicher und staatlicher Einflüsse, mithin um eine sozioökonomische Perspektive.
Links zum Thema