Medien

Institut für Medien- und Kommunikationspolitik (IfM)

Copyright: IfM
Institution Institut für Medien- und Kommunikationspolitik (IfM)
Ort Berlin, (Geschäftsstelle in Köln)
Themen Grundlagen der Medienpolitik, Mediendatenbank, Medienentwicklung, Verhältnis Print- und Online-Medien
Ausrichtung theoretische und empirische Kommunikationsforschung
Gründung 2005 (als gemeinnützige GmbH)

IfM Das Institut für Medien- und Kommunikationspolitik (IfM) ist eine unabhängige Forschungs- und Beratungseinrichtung. Es versteht sich als Forum für die Medienbranche, die Kommunikationsforschung und die handelnde Politik. Es bietet konkrete Lösungen und Optionen für medienpolitische Aufgaben an und debattiert diese mit Verantwortlichen aus Politik und Wirtschaft. Damit trägt es dazu bei, die Medien- und Kommunikationspolitik begrifflich, theoretisch und empirisch zu fundieren. Im März 2008 erschien dazu ein Handbuch mit grundlegenden Begriffen und Positionen der Medienpolitik. Das IfM gibt jährlich das "Jahrbuch Fernsehen" heraus. Außerdem arbeitet das IfM unter anderem an einer ständig aktualisierten Daten- und Faktenbasis zur Medienwirtschaft des In- und Auslands, zur Sprache der Politik und an einer umfangreichen Datenbank zu den wichtigsten Medienunternehmen der Welt (www.mediadb.eu).
Es wird gefördert durch Unternehmen der Medienbranche (öffentlich-rechtlich und privat) sowie von öffentlichen Institutionen.
Links zum Thema