Recht

Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik

Copyright: MPI für ausländisches und internationales Sozialrecht
Institution Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Sozialrecht
Ort München
Themen ausländisches und internationales Sozialrecht, Sozialrechtsvergleichung
Ausrichtung Grundlagenforschung
Gründung 1980

© Max-Planck-Institut Das Institut widmet sich der Grundlagenforschung auf dem Gebiet des ausländischen und internationalen Sozialrechts und der Sozialrechtsvergleichung. Im Mittelpunkt stehen die Systeme zur Absicherung sozialer Risiken (Krankheit, Pflegebedürftigkeit, Invalidität, Alter, Arbeitslosigkeit, Unfall) und die Grundsicherung/Sozialhilfe. Einbezogen werden je nach Aktualität und Bedeutung auch andere sozialrechtliche Materien. Außerdem erforscht das Institut die wichtigsten Entwicklungen des Sozialrechts: die Reformen der sozialen Sicherungssysteme in entwickelten Staaten, die Europäisierung und Internationalisierung des Sozialrechts und der Aufbau von Sozialleistungssystemen in Entwicklungsländern. Zum 1. Januar 2011 hat sich das Institut mit zwei neuen Max-Planck-Instituten zum Munich Max Planck Campus for Legal and Economic Research zusammengeschlossen. Die beiden neuen Institute sind das MPI für Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht sowie das MPI für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen.
Links zum Thema