Religion

Münchner Zentrum für Islamstudien (MZIS)

Copyright: F. Heiler
Institution Münchner Zentrum für Islamstudien (MZIS)
Ort München
Themen Islam, Anthropologie, Sprache, Geschichte und Soziologie islamischer Kulturen
Ausrichtung interdisziplinäre Forschung, Nachwuchsförderung

© F. Heiler Das Münchner Zentrum für Islamstudien (MZIS) bündelt die in München vorhandene universitäre und außeruniversitäre Islam-Kompetenz von 15 universitären Instituten und vier außeruniversitären Einrichtungen.
Durch die Vielzahl der beteiligten Disziplinen und Sprachen werden über die klassischen Regionen des Islams im Nahen und Mittleren Osten hinaus auch die Räume in Afrika, Indonesien und Zentralasien in die Arbeit des Zentrums einbezogen.

Das MZIS möchte das gesamte Spektrum der Münchner Islamstudien transparent und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Dies geschieht zum einen durch die Vernetzung von Wissenschaft und Forschung und zum anderen durch eine effektive Organisation und Koordination von Lehre und Sprachausbildung. Langfristiges Ziel sind gemeinsame Forschungsvorhaben, die Einrichtung eines Aufbaustudiums und eines Graduiertenkollegs.
Links zum Thema