Programmbegleiter*in (m/w/d) Besucherprogramm Berlin

Programmbegleiter*in (m/w/d) Besucherprogramm Berlin

Berlin, Deutschland

Bewerbungsschluss: 05.06.2024

Referenz-Nr.: Z231317


  • Position

    Mitarbeiter*in

  • Anstellungsart

    Teilzeit, 19,5 Stunden/Woche
    Unbefristet

  • Startdatum

    01.08.2024

  • Gehalt

    bis E9a TVöD Bund

Sie begeistern sich für internationale Begegnungsformate in Deutschland und im digitalen Raum?
Sie beherrschen zwei Fremdsprachen perfekt, können sich in unterschiedliche politische, gesellschaftliche und kulturelle Themen schnell einarbeiten und haben ein hervorragendes Gespür für zeitliche, organisatorische und praktische Planungsdetails?
Als Programmbegleiter*in betreuen und begleiten Sie als exzellente*r Deutschland-Kenner*in internationale Gäste des Besucherprogramms der Bundesregierung, des Goethe-Instituts e.V. und weiterer Auftraggeber.

Das erwartet Sie

  • In Ihren Aufgabenbereich fällt das eigenständige Begleiten von internationalen Gästen bei Informationsreisen in Deutschland
  • Sie moderieren alle Gesprächs- und Besichtigungstermine der Informationsreisen unter Berücksichtigung interkultureller Besonderheiten (inklusive Einführungs- und Abschlussveranstaltungen) für Gäste der Bundesregierung (des Auswärtigen Amts), der Goethe-Institute im Ausland und der Zentrale sowie anderen Auftraggeber*innen
  • Sie übernehmen die eigenständige sprachkundige Vermittlung von Fachgesprächen, Führungen, Alltagskonversationen und dem aktuellen Zeitgeschehen in Deutschland in die Zielsprache der Gäste
  • Ebenfalls zählt die Vermittlung des aktuellen Zeitgeschehens in Deutschland zu Ihren Aufgaben
  • Sie sind zuständig für das teilweise eigenständige, inhaltliche und logistische Vor- und Nachbereiten der Reisen
  • Sie wirken bei der konzeptionellen Entwicklung und Organisation des Reiseprogramms, unter Berücksichtigung der Interessen und Wünsche von Gästen und Auftraggeber*innen mit
  • Zu Ihrer Verantwortlichkeit zählt die Verwaltung des Reisebudgets für die Verpflegung, den Transport und das Kulturprogramm unter Einhaltung der Bundeshaushaltsordnung

Das zeichnet Sie aus

  • Sie bringen eine abgeschlossene kaufmännische Berufs- oder Verwaltungsausbildung oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen mit
  • Sie verfügen über hervorragende Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch (Niveaustufe C1 oder besser) sowie einer weiteren Fremdsprache (Niveaustufe B2/C1)
  • Eine hohe interkulturelle Kompetenz zeichnet sie aus
  • Sie besitzen herausragende Kommunikationsfähigkeiten insbesondere im Zusammenhang mit Gruppenreisen
  • Ihre Expertise in der Delegationsbegleitung ist erwünscht
  • Erfahrung in der Moderation von digitalen Austauschformaten runden Ihr Profil ab

Das bieten wir Ihnen

  • Zu Ihrem Gehalt bekommen Sie eine Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • Für eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben bieten wir Ihnen Gleitzeit, die Möglichkeit zur mobilen Arbeit
  • Wir bilden Sie individuell weiter und ermöglichen Ihnen Zugang zu unserer Digitalen Lernplattform und Bibliothek
  • Unser schönes Bürogebäude liegt in der Stadtmitte und ist sehr gut an den ÖPNV angebunden
  • Sie erhalten 30 Tage Urlaub, einen Zuschuss zum Deutschland-Jobticket sowie vielseitige Gesundheitsangebote

Dafür stehen wir

Rund um den Globus verbinden wir Menschen nachhaltig in einem lebendigen Kultur- und Bildungsnetzwerk. Mit unseren Programmen fördern wir den interkulturellen Dialog, die kulturelle Teilhabe und stärken den Ausbau zivilgesellschaftlicher Strukturen. Dabei prägen Offenheit und Vielfalt unsere Angebote und Arbeitsweisen. Wir unterstützen und fördern Diversität als ein Schlüssel zu Verständigung und Vertrauen.

Chancengleichheit und Inklusion sind uns wichtig. Wir streben auf allen Positionen ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis an und laden insbesondere auch Interessierte mit Schwerbehinderung ein sich zu bewerben. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unsere Schwerbehindertenvertretung, Barbara von Engelbrechten.

Haben wir Sie überzeugt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Haben Sie noch Fragen?

Gerne steht Ihnen Stephanie Plüschke, Recruiting (+49 89 159 21 -947), zur Verfügung.

Kontaktperson

Stephanie Plüschke
Spezialistin Recruiting
+49 89 15 921 947

Porträt von Stephanie Plüschke. © Loredana La Rocca

Benefits

  • Flexible Arbeitszeiten
  • ÖPNV-Rabatte
  • Fitnessstudio-Rabatte
  • Fortbildungen
  • Internationales Team
  • Fitness & Erholung
  • Betriebsärztin
  • Familienfreundlich
  • Kitaplätze

Folgen Sie uns