Volontär*in im Kultur- und Freizeitprogramm

Volontär*in im Kultur- und Freizeitprogramm

Berlin, Deutschland

Bewerbungsschluss: 26.02.2024

Referenz-Nr.: I.129000


  • Position

    Volontär*in

  • Anstellungsart

    Vollzeit, 39 Stunden/Woche
    Befristet 31.05.2025

  • Startdatum

    01.06.2024

  • Gehalt

    2.314,38 Euro


Als Volontär*in sind Sie an unserem Institut im Bereich Kultur- und Freizeitprogramm tätig. Lernen Sie das Goethe-Institut als internationalen Sprachkurs-Anbieter kennen und unterstützen Sie uns, weltweit Begeisterung für die deutsche Sprache zu wecken.

Der Schwerpunkt Ihres Volontariats liegt im Bereich Kultur- und Freizeitprogramm für Kursteilnehmende. Sie wirken an der Durchführung laufender und der Erarbeitung neuer Projekte mit und unterstützen intensiv bei der Koordination dieses Arbeitsbereichs.

Das erwartet Sie


Sie arbeiten an der Konzeption und Realisierung des Kultur- und Freizeitprogramms für Kursteilnehmer*innen des Goethe-Instituts Berlin mit

Sie unterstützen bei der Planung von Betriebsabläufen, insbesondere Einsatzplanung und Koordination der Praktikant*innen

Bei der Koordination des Angebots Sprachpartnerschaften "Tandem" helfen Sie mit

Sie lernen die Angebotsstruktur Deutsch als Fremdsprache kennen inkl. aller Prüfungen für Jugendliche und Erwachsene

Das zeichnet Sie aus


Sie bringen ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Kommunikationswissenschaften, Kulturwissenschaften, Sprachwissenschaften oder in einem ähnlichen Studiengang mit

Sie haben fundierte Kenntnisse im Bereich Kultur und Medien und konnten bereits erste Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement sammeln

Sie sind strukturiert, lösungsorientiert und arbeiten gern im Team

Sie sprechen sehr gutes Deutsch und Englisch und bringen idealerweise Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache mit

Im Umgang mit den gängigen IT-Anwendungen sind Sie bereits sehr routiniert

Das bieten wir Ihnen


Wir bilden Sie individuell weiter und ermöglichen Ihnen Hospitationen und den Zugang zu unserer Digitalen Lernplattform

Für eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben bieten wir Ihnen Gleitzeit

Sie erhalten 30 Tage Urlaub sowie vielseitige Gesundheitsangebote

Dafür stehen wir

Rund um den Globus verbinden wir Menschen nachhaltig in einem lebendigen Kultur- und Bildungsnetzwerk. Mit unseren Programmen fördern wir den interkulturellen Dialog, die kulturelle Teilhabe und stärken den Ausbau zivilgesellschaftlicher Strukturen. Dabei prägen Offenheit und Vielfalt unsere Angebote und Arbeitsweisen. Wir unterstützen und fördern Diversität als ein Schlüssel zu Verständigung und Vertrauen.

Chancengleichheit und Inklusion sind uns wichtig. Wir streben auf allen Positionen ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis an und laden insbesondere auch Interessierte mit Schwerbehinderung ein sich zu bewerben. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unsere Schwerbehindertenvertretung, Barbara von Engelbrechten.

Haben wir Sie überzeugt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Haben Sie noch Fragen?


Für Rückfragen steht Ihnen gerne die Institutsleiterin Frau Dr. Manuela Beck zur Verfügung.
E-Mail: manuela.beck@goethe.de

Kontaktperson

Daniela Kügele Nogueira
+493025906403

Benefits

  • Flexible Arbeitszeiten
  • ÖPNV-Rabatte
  • Fortbildungen
  • Internationales Team
  • Fitness & Erholung
  • Familienfreundlich
  • Sprachkurs-Rabatte

Kultur, Sprache & Information

Das Herzstück des Goethe-Instituts: die Abteilungen Kultur, Sprache und Information bieten unseren Mitarbeiter*innen viele Möglichkeiten die Themen und Inhalte der Goethe-Institute weltweit mitzugestalten.

Mehr erfahren

Ein Mann und zwei Frauen sitzen in einer Bibliothek Foto: Shimbarovsky Alexander © Photo-Video Services

Folgen Sie uns