Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Lizet van de Kamp
Ein Weltweites Netzwerk

Eine Gesellschafts-Süchtige mit Liebe zu gestreiften Shirts, zur Fotografie und zu allem mit einer guten Geschichte.

Lizet van de Kamp ©Muntpunt

Was ist/ bedeutet eine Bibliothek für dich?

Bibliotheken sind sehr greifbare Orte. Ein Ort, wo du zwischen Regalen und Gängen, gefüllt mit Büchen, laufen kannst, auf der Suche nach dem einen ganz bestimmten Buch, oder wo du dich einfach von Bücherumschläge oder sorgfältig zusammengestellten Sammlungen inspirieren lassen kannst. Eine Bibliothek ist ein Ort des Wissens, der Lebensaufgaben, großen Denkern und Autoren und Möglichkeiten.  

Was ist das Wichtigte, das du zum täglichen Arbeiten benötigst? 

Mein Telefon. Um unsere sozialen Netzwerke zu überprüfen, um Musik abzuspielen, aber das Wichtigste: Um von allem Fotos und Videos zu machen.  

Was war das unvergesslichste Erlebnis, das du je in einer Bibliothek hattest?

Das unvergesslichste Erlebnis für mich ist das Gefühl wenn ich durch die Gänge laufe. Es ist eine Art Spannung, weil es immernoch so viel zu Lesen gibt, zu Lernen und zu Entdecken. Ich muss mich selbst beherrschen und versuchen nicht jedesmal wenn ich zum Büro gehe, einen neuen Stapel Bücher mit nach Haus zu nehmen. 

social media

Lizet van de Kamp - Emerging International Voices for Library Advocacy. The Goethe-Institut Programme with IFLA Goethe-Institut | created with Canva | CC BY 4.0

Die digitale Landschaft von Grenzen befreien

Der Lockdown in Brüssel war ein Beschleuniger für den Wandel in Richtung digitale Angebote für Bibliotheken. Aber wie bringt man über den Bildschirm die typische Bibliothekserfahrung in die Wohnungen von Menschen?

Lizet van de Kamp - Emerging International Voices for Library Advocacy. The Goethe-Institut Programme with IFLA Goethe-Institut | created with Canva | CC BY 4.0

Is there a recipe for a successful digital library?
New ideas, new questions, but more importantly: a whole new network

How do you move on from a programme that kept your mind buzzing with new ideas and provoked so many new questions? Lizet van de Kamp reflects on her biggest takeaways from Emerging International Voices.

Top