Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Zane Siliņa
Ein Weltweites Netzwerk

Ich bin eine Kunsterzieherin, die Bibliotheken zurzeit als Spielplatz benutzt.  

Zane Siliņa © Kristians Luhaers

Was ist/ bedeutet eine Bibliothek für dich?

Bibliotheken sind für mich die besten Orte um zu arbeiten. Es ist ein integrativer Ort, der mehr zu bieten hat als man denkt. 

Was ist das Wichtigste, das du zum täglichen Arbeiten benötigst? 

Das einzig Wichtigste, das ich zum täglichen Arbeiten brauche, ist ein voller Terminplan. 

Was war das unvergesslichste Erlebnis, das du je in einer Bibliothek hattest?

Meine Mama hat früher in einer Bibliothek gearbeitet, die an einem historischen Ort liegt. Als Mädchen habe ich es geliebt durch die Bibliotheks-Regale zu rennen und so zu tun als wäre ich eine Prinzessin.

Social Media

Zane Siliņa - Emerging International Voices for Library Advocacy. The Goethe-Institut Programme with IFLA Goethe-Institut | created with Canva | CC BY 4.0

Das Alte, das Neue und das Unbekannte

Im Zuge der Pandemie wurden den Bibliothekskund*innen neu gestaltete und vorher bestehende Angebote zugänglich gemacht. Die größte Herausforderung jedoch besteht immer noch darin, diese Angebote bekannt zu machen.

Zane Siliņa - Emerging International Voices for Library Advocacy. The Goethe-Institut Programme with IFLA Goethe-Institut | created with Canva | CC BY 4.0

Is there a recipe for a successful digital library?
Having our users at heart in ever-changing times

Our current reality will shape the way libraries work in the future, but no matter which way we go, as long as we keep our users in mind, it will be thea right way.

Top