Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Familiensache

Familie kann Segen oder Fluch sein, Lust oder Last. Weltweit ändern sich gegenwärtig die Vorstellungen von Familie. Besteht Familie aus Mann, Frau Kind? Aus zwei Männern oder zwei Frauen mit Kindern? Kann ein Kind mehr als zwei Eltern haben? In vielen Ländern gibt es Streit darüber, was eine Familie ist, auch in Deutschland. Die Goethe-Institute im Ausland bieten eine Bühne für Diskussionen, Filme, Theater zum Thema. 

lesbisches Paar mit Kinderwagenhttp://Illustration: Anne Lehmann
LeihmutterIllustration: Anne Lehmann
Heile WeltIllustration: Anne Lehmann

Themen


Projekte weltweit

« kafala » (كفالة) © Goethe-Institut/Sabry Khaled

Nordafrika
Kafala. Getanzte Interventionen

Mehrere Goethe-Institute in arabischsprachigen Ländern setzen sich in einem Tanzprojekt mit dem familienrechtlichen Konzept der "Kafala" auseinander. Kafala bedeutet Vormundschaft für Frauen und Kinder. Sie umfasst sowohl eine Dimension des Schutzes als auch die Kontrolle des Körpers.

Die Sprache des Körpers © Getty Images

Bulgarien
Wie sich Kinder körperlich ausdrücken

Wie man Kinder dabei unterstützen kann, ihren Körper für Bewegung und Spiele zu nutzen, erläutert Amara Eckert, Therapeutin und Professorin für „Psychomotorik“. Dabei verdeutlicht sie, wie der Körperausdruck insgesamt die menschlichen Ausdrucksmöglichkeiten bereichert und was uns Bewegung, Gestik und Mimik über die Entwicklung des Kindes mitteilen. 

Top