Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Lorena Jaume-Palasí
Algorithmen – Fluch oder Segen?

Schritt für Schritt der Anweisung folgen, bis ein Problem gelöst ist: So ähnlich funktionieren Algorithmen. Was auf der einen Seite erleichternd und strukturierend sein kann, ist oft auf der anderen Seite Diskriminierung.

Lassen wir uns von Algorithmen lenken oder lenken wir sie? Algorithmen sind ein fester Bestandteil unseres Alltags: Die Ampel an der Kreuzung bestimmt, wann wir die Straße überqueren und innerhalb welcher Zeit wir dies tun. Algorithmen geben auch vor, in welcher Reihenfolge uns Ergebnisse in Suchmaschinen und welche Werbung uns in den Sozialen Medien angezeigt wird.
 



Algorithmen sind mächtig – und gefährlich. Denn sie strukturieren nicht nur, sondern können auch zur Diskriminierung bestimmter Gesellschaftsgruppen und zu fremdbestimmtem Handeln führen. Lorena Jaume-Palasí ist Gründerin der Ethical Tech Society, einer gemeinnützigen Organisation, die Technologie auf ihre gesellschaftliche Relevanz hin untersucht. In ihrer Arbeit beschäftigt sich Lorena mit Algorithmen und ihren Auswirkungen auf die Gesellschaft. Für sie steht fest: Ohne Algorithmen zu leben ist kaum möglich, wir sollten aber achtsam sein und nicht jeden Lebensbereich davon affizieren lassen.

Top