Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Bangkok, Bangalore, Berlin
Konzert: Disturbing the universal

Disturbing the universal - Trickster Orchestra Ketan Cymin
Disturbing the universal - Trickster Orchestra Ketan Cymin | Foto (Ausschnitt): © Silke Weinsheimer

Beethoven als genialer Durcheinanderwirbler der Musikgeschichte – so betrachtet ihn das Trickster Orchestra. Gemeinsam mit heutigen „Trickstern“ erarbeiten sie eine zeitgenössische musikalische Sprache. 

Das Trickster Orchestra bezieht sich auf die mythische und literarische Figur des „Tricksters“, welcher mit seinem Intellekt und geheimen Wissen die „göttliche Ordnung des Universums“ durcheinanderbringt. Mit seiner revolutionären Vorgehensweise war Beethoven für das Trickster Orchestra der größte „Trickster“ der klassischen Musikgeschichte. Gemeinsam begeben sich nun die beiden ehemaligen Stipendiaten der Kulturakademie Tarabya Cymin Samawatie und Ketan Bhatti mit der Dramaturgin Elisa Erkelenz auf eine künstlerische Recherchereise, um in Bangkok und Bangalore nach musikalischen „Trickstern“ der heutigen Zeit zu suchen. Wissend um die unterschiedlichen musikalischen Traditionen soll in gemeinsamen Workshops mit lokalen Musiker*innen eine neue zeitgenössische, musikalische Sprache entwickelt werden. Die daraus resultierenden Kompositionen werden gemeinsam mit einer multimedialen Installation und einem diskursiven Format im Radialsystem in Berlin zur Aufführung kommen.

Vorreisen:

  • 5. bis 13. November 2019, Bangkok
  • 1. bis 9. März 2020, Bangalore

Geplante Aufführung:

  • 25. Oktober 2020 Radialsystem Berlin

Top