Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Kairo
Konzert: Transfigura

Youssra El Hawary
Youssra El Hawary | Foto (Ausschnitt): © Maik Reichert

Inspiriert von Beethovens Finalsatz der 9. Sinfonie werden die elektronischen Klänge der vier ägyptischen Künstler*innen mit westlichen Instrumenten eines zeitgenössischen Ensembles verknüpft. 

In dem Konzert „Transfigura“ beschäftigen sich die vier innovativen ägyptischen Künstler*innen Jacqueline George, Khaled Kaddal, Youssra El Hawary und Ahmed El Ghazouly mit dem Finalsatz der 9. Sinfonie Beethovens, insbesondere Schillers „Ode an die Freude“. Auf unterschiedliche Weise nutzen sie die Möglichkeiten elektronischer Klanggenerierung. Die Arbeiten der vier Künstler*innen sollen in einem weiteren Schritt durch eine*n deutsche*n Komponisten*in in ein Werk für ein zeitgenössisches westliches Ensemble eingebettet werden. „Transfigura“ wird zusammen mit diskursiven Formaten während des im Goethe-Institut Kairo veranstalteten Forums „Identität“ aufgeführt.

Geplante Aufführungen:

  • 27. bis 30. Oktober 2020, Goethe-Institut Kairo

Top