Neuburg an der Donau / Alte Musik
Biagio-Marini-Wettbewerb

Benannt nach dem italienischen Geigenvirtuosen und Komponisten des 17. Jahrhunderts, der 30 Jahre lang als Hofkapellmeister im Fürstentum Pfalz-Neuburg wirkte, richtet sich der Biagio-Marini-Wettbewerb seit 1999 an junge Kammermusikgruppen, die sich der historischen Aufführungspraxis verpflichtet fühlen.




Kategorie
Kammermusik auf historischen Instrumenten

Termin
August 2020, während der Sommerakademie Neuburg

Preisgeld
1. Preis: € 2.000
2. Preis: € 1.000
Publikumspreis: € 500

Bewerbungsfrist
1. Juni 2020

Kontakt
Biagio-Marini-Wettbewerb