Weimar, Thüringen Franz-Liszt-Stipendium für Komposition

Hochschule für Musik Weimar; Copyright: Hochschule für Musik Weimar Die Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar schreibt jährlich Stipendien für junge Komponistinnen und Komponisten aus. Den Stipendiaten wird für die Dauer von drei Monaten in Weimar kostenfreier Wohnraum sowie ein monatliches Stipendium in Höhe von 1.000 Euro zur Verfügung gestellt. Während des Aufenthaltes haben die Stipendiaten Gelegenheit, am künstlerischen und akademischen Leben der Hochschule teilzunehmen. Gegebenenfalls sind Aufführungen von Kompositionen durch Hochschulensembles möglich.

Bereich:
Komposition, abwechselnd instrumental und akusmatisch (nur für Lautsprecher)

Kontakt:
www.hfm-weimar.de

Leistungen:

  • Unterkunft, Betreuung und technisches Equipment
  • Zuwendung von 1.000 Euro monatlich
  • Gegebenenfalls Aufführungsmöglichkeit
  • Vergabe eines Förderpreises
Dauer:
  • 3 Monate
Bewerbungsmodalitäten:
  • Höchstalter: 35 Jahre
  • Abgeschlossenes Kompositionsstudium
  • Bewerbungsfrist: jährlich zum 15. Mai
  • Auswahl des Stipendiaten und des Förderpreises während eines Workshops Mitte Juli an der Hochschule