Dresden: Artist-in-Residence

Wer: Künstler/-innen aus Rotterdam (Niederlande)

Sparte: Bildende Kunst

Dauer: 2 Monate

Die Partnerstädte Rotterdam und Dresden haben beide eine aktive, lebendige Kunstszene und bieten ein großes Angebot an Kunstmuseen und -galerien. Im Rahmes eines Künstleraustausches vergeben das Goethe-Institut Niederlande am Standort Rotterdam und das Goethe-Institut Dresden in Zusammenarbeit mit den Kulturreferaten der beiden Städte, dem Centrum Beeldende Kunst Rotterdam und der Galerie Raskolnikow, jährlich zwei Stipendien für bildende Künstler und laden sie ein, zwei Monate in der jeweiligen Partnerstadt zu verbringen.

Ziel dieser Aufenthalte ist es, den Stipendiaten die Gelegenheit zu bieten, in einem fremden Umfeld an neuen Projekten zu arbeiten, die Kunstszene vor Ort kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Ideen und Anregungen auszutauschen.