Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Seydisfjordur: Artist-in-Residence

Wer: Bildende Künstler/-innen aus Deutschland

Sparte: Bildende Kunst

Dauer: 6 – 8 Wochen

Seit 2014 unterstützt das Goethe-Institut Dänemark einen Residenzaufenthalt für bildende Künstler/-innen in Zusammenarbeit mit dem Skaftfell Center for Visual Art in Seyðisfjörður in Ostisland.

Das Skaftfell Residenzprogramms verfolgt verschiedene Ziele: Zum einen wird in einer Micro-Community zwischen den Künstlern/-innen und dem Publikum in der ländlichen Umgebung von Ostisland die Möglichkeit gegeben, Kreativität in den Alltag einzubinden. Zum wird ein Rahmen geboten, um mit Neuem zu experimentieren, die eigene Arbeit zu reflektieren und den Dialog zwischen Kunst und Leben zu fördern. 

Das Programm richtet sich an professionelle Künstler/-innen, deren Arbeiten einen interdisziplinären und Sparten übergreifenden Ansatz erkennen lassen oder die diesen durch interdisziplinäre Praxiserfahrung nachweisen können.

Top