Europa. Deine Sprachen.
Deutschland und seine Nachbarn.

Deutschland und seine Nachbarn © Goethe-Institut

Der Blick nach nebenan – was können wir voneinander lernen? 

Deutschland ist das Land in der Europäischen Union mit den meisten Nachbarstaaten. Grenzüberschreitende Zusammenarbeit, auch mit Partnern anderer Kulturinstitute, scheint hier beispielgebend zu sein. Warum ist es wichtig, Mehrsprachigkeit zu fördern und welche Rolle spielt sie im Austausch über gemeinsame Ziele? Lässt sich die grenzüberschreitende Perspektive Deutschlands als exemplarisch betrachten für andere Regionen in der Europäischen Union? 2020 trafen zu diesem Thema – physisch und digital – Fachexpert*innen aus den EU-Institutionen, aus dem Handlungsfeld Sprache und Kultur sowie Politiker*innen aufeinander, um verschiedene Aspekte der Mehrsprachigkeit in Deutschland und in Europa zu beleuchten.

Die Aufzeichnungen der einzelnen Veranstaltungen können Sie sich hier ansehen.

Top