Europa. Deine Sprachen.
Slowenien und seine Mehrsprachigkeit.

Slowenien und seine Mehrsprachigkeit © greenvalleypicture

Treffpunkt verschiedener Kulturen in einem vielsprachigen Europa.

Mit der Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft am 01. Juli 2021 ging Slowenien nach Deutschland und Portugal in die dritte und letzte Runde der trinationalen EU-Ratspräsidentschaft. Unter dem Motto „Gemeinsam. Europa wieder stark machen.“ hatte die trinationale EU-Ratspräsidentschaft mit Deutschland in der zweiten Jahreshälfte 2020 begonnen; Slowenien setzte diese Idee mit dem Leitgedanken „Gemeinsam. Widerstandsfähig. Europa.“ fort und rundet damit zugleich die trinationale EU-Ratspräsidentschaft ab.

Damit schließt die Konferenzserie Europa. Deine Sprachen. in der Slowenischen Akademie der Wissenschaften und Künste in Ljubljana mit einem Programm, das Slowenien als weltoffenes, gut ausgebildetes und wirtschaftlich stabiles Mitglied in der Europäischen Union präsentiert und Perspektiven zum „Treffpunkt verschiedener Kulturen in einem mehrsprachigen Europa“ bietet.


Top