Bildung am Goethe-Institut

Zugang zu Bildung zu schaffen, ist eine zentrale Aufgabe des Goethe-Instituts. Als führender Anbieter von Deutschkursen und Fortbildungen für Deutschlehrerinnen und -lehrer bieten wir darüber hinaus Weiterbildungen und Trainings für folgende Zielgruppen an:

  • Künstlerinnen und Künstler
  • Akteure im Bereich Medien und Information & Bibliothek
  • Akteure im Bereich Kreativindustrie
  • EU- Beamte und Kommunen
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von deutschen und internationalen Wirtschaftsunternehmen
  • Kulturmanagerinnen und -manager
  • Kinder und Jugendliche
Neben modular aufgebauten und zertifizierten Fortbildungen arbeitet das Goethe-Institut mit informellen Bildungsformaten, darunter Meisterklassen für Künstlerinnen, Netzwerktreffen für Aktivisten und Fachworkshops für verschiedene Kulturberufe.

Aus unseren Bildungsprojekten weltweit

MOOC Managing the arts

MOOC Managing the arts © Foto: Loredana LaRocca MOOC Managing the arts Foto: Loredana LaRocca

2015 und 2016 boten das Goethe-Institut und die Leuphana Digital School einen offenen Online-Kurs für alle, die an Kultur­arbeit interessiert sind, an: den MOOC Managing the Arts. Der Kurs dauerte jeweils 14 Wochen und beinhaltete Online-Gruppenarbeit, wissenschaftliches Mentoring, Video-Fallstudien und Video-Vorlesungen. An den Kursen nahmen 24.000 Personen aus über 170 Ländern teil.
92 Video-Vorlesungen des Kurses können auf goethe.de/mooc gestreamt werden.

Top