Leiter*in der Verwaltung am Goethe-Institut Nowosibirsk

Das Goethe-Institut Nowosibirsk sucht zum 01.12.2019 eine Leitung Verwaltung in Vollzeit. Die Stelle richtet sich nach russischem Arbeitsrecht und ist für russische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger bzw. Residentinnen und Residenten in der Russische Föderation ausgeschrieben.

Kurzbeschreibung der Aufgaben:

1. Finanzwesen:
  • zuständig für alle in der Buchhaltung anfallenden Tätigkeiten einschl. der Abschlüsse, Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Mitwirkung bei Budgetplanung und -kontrolle, Einhaltung haushaltsrelevanter Bestimmungen
  • Mitwirkung bei Aufbau eines regionalen Buchungszentrums
2. Personalwesen:
  • zuständig für die Personalverwaltung einschließlich der arbeits- und steuerrechtlichen sowie der sozialversicherungsrechtlichen Bedingungen des Gastlandes
  • Mitwirkung bei der Planung und Steuerung der Ortskräfte-Personalressourcen
  • Mitwirkung bei Einstellung von Personal und Kündigung von Arbeitsverträgen
3. Liegenschaftsverwaltung und innere Dienst:
  • zuständig für ASR-Programm (Aktivitäten, Stellen, Raumbedarf), Bauunterhaltung und Baumaßnahmen, Anschaffungen/Investitionen und Logistik
  • verantwortlich für Einhaltung der Inventarisierungsvorschriften und Aussonderungsverfahren
  • verantwortlich für die Organisation von internen Arbeitsabläufen am Institut, Einsatz des dienstlichen Hauspersonals (intern/extern)
4. IT-Systemmanagement:
  • Organisation von System- und Arbeitsplatzpflege, Benutzerbetreuung, Verwaltung der Hardware, Kontakt zwischen der Zentrale und der lokalen IT-Firma, Bestellung von Geräten und Ankauf von Verbrauchsmaterialien
5. Grundsatz-, Rechts- und Sicherheitsangelegenheiten:
  • Überwachung der Sicherheitsvorschriften des Gastlandes, Miet-, Kauf-, Leasing-, Werk- und Versicherungsverträge
  • Mitwirkung bei Klärung von Statusfragen
  • Überwachung der Krisenliste und deren Aktualität
  • Kontakt mit lokalen Behörden
6.Berichtswesen:
  • Unterstützung der Institutsleitung bei der ordnungsgemäßen Handhabung und Durchführung des Berichtswesens 

Anforderungen:

  • Sehr gute Deutsch- und Russischkenntnisse
  • Sehr gute Kenntnisse der Planungs- und Steuerungsinstrumente des Goethe-Instituts
  • Sehr gute SAP-Kenntnisse (FI/CO)
  • Sehr gute Arbeitsorganisation und Managementkompetenz
  • Sehr gute IT-Kompetenz (Anwender)
  • Hohe soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Belastbarkeit 
Ihre Bewerbungsunterlagen in deutscher Sprache (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf mit Foto, Zeugnissen, Empfehlungsschreiben etc.) richten Sie bitte bis zum 31.10.2019 per Email an personal-nowosibirsk@goethe.de.
 
Fragen zur Ausschreibung können an die jetzige Leiterin der Verwaltung am Goethe-Institut Nowosibirsk, Dr. Marina Fedjaschewa, gestellt werden: marina.fedjaschewa@goethe.de.

Top