Betreuer*innen für die Internationale Deutscholympiade in Dresden

Das Goethe-Institut Dresden sucht für die Internationale Deutscholympiade (IDO) vom 20. Juli bis 09. August 2020 Betreuer*innen mit Jugendkurs- bzw. Gruppenleitererfahrung. Die Betreuer*innen gestalten unter Koordination eines*r Pädagogischen Leiters*in das Freizeitprogramm für 145 internationale Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren.

Die Jugendlichen wohnen in der Internationalen Jugendherberge „Jugendgästehaus Dresden“ auf der Maternistraße und führen den Wettbewerb in der Dresden International School auf der Annenstraße durch. Die Betreuer*innen begleiten die jungen Olympioniken z.B. bei Ausflügen in die Stadt, erkunden mit ihnen Dresden und bieten am Abend oder auch tageweise ein buntes Freizeitprogramm an. Alle Betreuer*innen werden im oben genannten Zeitraum ebenso in der Jugendherberge wohnen.

Die Tage werden in verschiedene Schichten zwischen 7 und 23 Uhr eingeteilt, die Betreuer*innen arbeiten max. 50h/Woche, auch am Wochenende. In der Woche vom 20.07 bis 25.07. bereiten die Betreuer*innen unter Federführung des*r Pädagogischen Leiters*in das Freizeitprogramm für die IDO vor.
Detaillierte Informationen zu der Tätigkeit als Betreuer*in bei einem Jugendkurs und zur Vergütung

Falls Sie Interesse an einer Tätigkeit in einem internationalen Kontext haben, freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung dezidiert für die IDO vom 20.07.-09.08.2020 ausschließlich über unser Online-Bewerbungsformular: 
Bewerbungsformular 2020 

Für Rückfragen stehen Ihnen gern Frau Epperlein unter der Tel.-Nr.: +49 351 80011-25 zur Verfügung sowie die Mitarbeiter*innen in der Jugendprogramm-Personal-Abteilung unter: personal-jugendprogramm@goethe.de Tel: + 49 89 15921-204. 
 
Top