Konzert
1:1 CONCERTS – MIT ABSTAND!

1to1
© 堂園綾子

Goethe-Institut Villa Kamogawa, Saal

1:1 CONCERTS© ist ein Konzertformat, das ursprünglich im Jahr 2019 für die „Sommerkonzerte Volkenroda“ in Thüringen entwickelt wurde. Die Corona-taugliche Version startete im April 2020 in Stuttgart, gemeinsam mit dem Staatsorchester Stuttgart und dem SWR Symphonieorchester. Seitdem wurden in ganz Deutschland schon über 3000 Mini-Konzerte gespielt. Außerhalb Deutschlands wurden Konzerte in Spanien, Frankreich, Australien, Indien und Italien veranstaltet. Die Japan-Premiere der 1:1 CONCERTS© hat im November letzten Jahres im Goethe-Institut Tokyo stattgefunden.
Bei den 1:1 CONCERTS© findet eine ca. 10 minütige wortlose Vis-à-Vis-Begegnung zwischen Hörer*in und Musiker*in statt. Ein eröffnender Blickkontakt ist der Impuls für ein sehr persönliches Konzert – eine ungewöhnliche, aber für beide Seiten intensive Erfahrung, die Nähe trotz Distanz ermöglicht. Durch den Blickkontakt erhält der/die Musiker*in eine Inspiration, mit der ein einmaliges und persönliches Programm entsteht. Dies führt Sie als Hörer*in zu einem einzigartigen & überraschungsvollen Erlebnis.
 
Musiker*innen:  Mayuko Ishigami (Violine), Shohei Uwamori (Cello), Ayumi Yamagishi (Cello), Toshiyuki Shibata (Flauto traverso), Miyuki Urin (Flöte), Megumi Mori (Klavier)

1 to 1 Kyoto 2021
Wer spielt? Was wird gespielt? – Das bleibt eine Überraschung. Das Publikum überlässt den Musiker*innen die Auswahl.
Die Konzerte sind kostenlos, fordern jedoch durch eine Spende zur solidarischen Unterstützung in Not geratener Musiker*innen auf.

Ein Slot dauert 15 Minuten. Bitte suchen Sie sich einen Slot von den u.s. Terminen aus und buchen Sie bitte einen davon.
*Wegen der sehr begrenzten Teilnehmerzahl in dieser Veranstaltung bitten wir Sie, sich pro Person tatsächlich nur für einen Termin am Tag anzumelden. Wir danken für Ihr Verständnis.

 
Mit 1:1 CONCERTS© wird ein Format für ein physisches Konzerterlebnis ermöglicht, das unter Berücksichtigung der u.s. Corona-Schutzmaßnahmen durchführbar ist:
- 2m Abstand zwischen Musiker*in und Hörer*in
- Alle Besucher sind gebeten, sich vor dem Betreten des Gebäudes bei „Kyoto City Notification Service of COVID-19 Positive Cases“ zu registrieren.



- Bei allen Besucher*innen einschließlich der Musiker*innen sowie Organisator*innen werden die Körpertemperatur gemessen und die Hände desinfiziert.
- Der Konzertsaal wird regelmäßig belüftet.


Termine:
Samstag, 6.3.2021
①-1 13:30~13:45
①-2 13:45~14:00
①-3 14:00~14:15
①-4 14:15~14:30

②-1 14:40~15:55
②-2 15:55~15:10
②-3 15:10~15:25
②-4 15:25~15:40

③-1 15:50~16:05
③-2 16:05~16:20
③-3 16:20~16:35
③-4 16:35~16:50

④-1 17:00~17:15
④-2 17:15~17:30
④-3 17:30~17:45
④-4 17:45~18:00

Sonntag, 7.3.2021
⑤-1 12:20~12:35
⑤-2 12:35~12:50
⑤-3 12:50~13:05
⑤-4 13:05~13:20

⑥-1 13:30~13:45
⑥-2 13:45~14:00
⑥-3 14:00~14:15
⑥-4 14:15~14:30

⑦-1 14:40~14:55
⑦-2 14:55~15:10
⑦-3 15:10~15:25
⑦-4 15:25~15:40

⑧-1 15:50~16:05
⑧-2 16:05~16:20
⑧-3 16:20~16:35
⑧-4 16:35~16:50

⑨-1 17:00~17:15
⑨-2 17:15~17:30
⑨-3 17:30~17:45
⑨-4 17:45~18:00

Details

Goethe-Institut Villa Kamogawa, Saal

Sakyo-ku, Yoshida
Kawahara-cho 19-3
606-8305 Kyoto

Preis: Kostenlos, Spenden erbeten.

Bitte unbedingt für diesen Termin vorher anmelden!
Peatix
Goethe-Institut Osaka Kyoto (Kulturprogramme) miyuki.nishimura@goethe.de

miyuki.nishimura@goethe.de