Radiobrücke
Brückenschlag über den Äther

Die Radiobrücke, eine Zusammenarbeit mit radioeins vom RBB (Rundfunk Berlin-Brandenburg) ist eines der erfolgreichsten Kooperationsmodelle des Bereichs Film, Fernsehen, Hörfunk der Zentrale des Goethe-Instituts mit einem Goethe-Institut im Ausland.

Für einen Zeitraum von vier Tagen verwandelt sich das beteiligte Goethe-Institut in ein Studio, aus dem ein Team von radioeins täglich mehrere Stunden live berichtet: Kulturschaffende, Journalistinnen und Politiker zeichnen ein hintergründiges und vielstimmiges Bild des Gastlandes sowie seiner Bewohnerinnen und Bewohner.

Die Interviews, Features und Reportagen sind im RBB-Gebiet über UKW zu empfangen und zusätzlich im Stream über www.radioeins.de abrufbar. Darüber hinaus werden regelmäßig Podcasts, Bilder und Videos zur Radiobrücke auf den Social-Media-Kanälen und Webseiten des Goethe-Instituts und radioeins veröffentlicht.

Warschau 2017

Radiobrücke aus Polens kreativer Hauptstadt

Istanbul 2016

Radiobrücke live vom Bosporos

Athen 2015

Radiobrücke aus der griechischen Metropole

Top