EU 01 - Gemeinsame Agrarpolitik (GAP)

Kursdetails  
Orte Magdeburg und Berlin
Termin 15.01. – 20.01.2017
20.01. – 28.01.2017
Dauer 14 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Rückreise am 28.01.2017 von Berlin
Zielgruppe Leitende EU-Bedienstete und leitende Ministerialbeamte mit Aufgabengebiet im Bereich der Landwirtschaft und Regionalförderung
Kurstyp Allgemeinsprachlicher Kurs mit Themenschwerpunkt Landwirtschaft und Regionalförderung
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Staatskanzlei und Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie von Sachsen-Anhalt
Bewerbungsschluss 03.11.2016

Dieser alle zwei Jahre stattfindende themenspezifische Kurs in Magdeburg und Berlin umfasst einen halbtägigen Sprachkurs am Vormittag und ein anspruchsvolles Begleitprogramm zu den Themen Landwirtschaft und Ernährung. Er findet im Rahmen der Berliner Grünen Woche statt und ermöglicht Ihnen auch die Teilnahme am Global Forum for Food and Agriculture (GFFA) 2017. Geplant sind Besuche in Ministerien und Institutionen in Magdeburg und Berlin. Ein kulturelles Rahmenprogramm, u.a. zum 500-jährigen Reformationsjubiläum, ergänzt das Programm. Auf diese Weise haben Sie die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Partner dieses Kurses ist die Staatskanzlei und das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie von Sachsen-Anhalt.

Für die einwöchige Online-Phase zur Vorbereitung ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden pro Woche zu rechnen.