Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Dr. Jerneja Jug Jerše, Leiterin der Vertretung der Europäischen Kommission in Slowenien
Dr. Jerneja Jug Jerše, Leiterin der Vertretung der Europäischen Kommission in Slowenien | © Anže Vrabl

Die Mehrsprachigkeit ist das Fundament unserer Arbeit. Bei der Kommission setzen wir uns sehr für die sprachliche Vielfalt ein – es ist sehr wichtig für die Identität und das gegenseitige Verständnis. Die Gesetzgebung der EU ist in allen Sprachen veröffentlicht und jeder Bürger hat das Recht, eine der 24 offiziellen EU-Sprachen zu benutzen, wenn er sich an eine der Institutionen wendet. Ein wichtiger Gesichtspunkt ist auch die Förderung des Schutzes von Minderheitensprachen – damit stärken wir auch den gegenseitigen Respekt – zugleich setzen wir uns bei der Kommission für die Förderung der Sprachenkenntnisse ein – eine Untersuchung zeigt, dass acht von zehn Slowenen eine oder zwei Fremdsprachen sprechen – es gibt auch viele, die drei Fremdsprachen sprechen und wir sind damit am Anfang des Ziels der EU-Kommission, dass alle Europäer mindestens zwei Fremdsprachen erlernen sollen.

Dr. Jerneja Jug Jerše

Top