Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Online-Fortbildung
Deutsch Lehren Lernen® (DLL) Modular

Themenspezifische Einzel-Fortbildungen im Bereich DaF/DaZ mit Zertifikat des Goethe-Instituts und der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
Elf Module einzeln buchbar. Modulzertifikat mit 3 ECTS-Punkten. Weiterbildung auf höchstem Niveau.

Online-Fortbildung Deutsch Lehren Lernen® (DLL) Modular: Themenspezifische Fortbildungen im Bereich DaF/DaZ (DaF für Kinder, DaF für Jugendliche, DaZ Sekundarstufe und mehr) mit Modulzertifikat der Uni Jena (3 ECTS). Vom BAMF anerkannt.

Wählbare Module:

DLL - Deutsch Lehren Lernen® DLL - Deutsch Lehren Lernen® | © Goethe-Institut Deutsch Lehren Lernen® (DLL) - Die Fort- und Weiterbildunsgreihe des Goethe-Instituts.
Wählen Sie aus diesen elf themenspezifischen Modulen Ihre Fortbildung:

DLL 1
DLL 1: Lehrkompetenz und Unterrichtsgestaltung
  • Lehren verstehen
  • Unterricht gestalten
  • Professionalität entwickeln
Starttermin: 20.03.2023 
jetzt online anmelden Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursbeginn
 
In diesem Modul geht es um Sie als Lehrkraft und Ihren Einfluss auf das Unterrichtsgeschehen in Ihrer Klasse bzw. Ihrem Kurs und die Lernerfolge Ihrer Lernenden: Was prägt Sie als Lehrkraft? Welche äußeren Faktoren beeinflussen Ihren Unterricht? Hier lernen Sie mit den Herausforderungen des Sprachunterrichts umzugehen und bekommen wertvolle Tipps zur Gestaltung Ihres Unterrichts. So schaffen Sie eine motivierende und produktive Atmosphäre.
DLL 2
DLL 2: Wie lernt man die Fremdsprache Deutsch?
  • Faktoren beim Sprachenlernen
  • Spracherwerbs- und Lerntheorien
  • Lernstrategien und Binnendifferenzierung
Starttermine: 24.04.2023
jetzt online anmelden Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursbeginn

 
* In Kombination mit den Modulen DLL 4, DLL 5 und DLL 6 besteht die Möglichkeit, die BAMF-Zulassung zu erhalten.

In diesem Modul lernen Sie, wie Sie Ihre Lernenden am besten beim Lernen von DaF unterstützen. Sie lernen Lerntheorien und Spracherwerbstheorien kennen und beschäftigen sich mit den Faktoren, die das Lernen einer Fremdsprache beeinflussen. Außerdem gehen Sie auf die Unterschiede beim Sprachenlernen ein, die Ihre Lernenden mitbringen, und erproben individuelle Fördermöglichkeiten. Sie lernen Ihre Klasse bzw. Ihren Kurs zum selbstständigen und systematischen Lernen zu animieren und betrachten wie bereits erlernte Sprachen zum Lernerfolg beitragen können.
DLL 3 DLL 3: Deutsch als fremde Sprache
  • Sprache als Medium zur Kommunikation
  • sprachliche Mittel als Bausteine der Sprache
  • Sprache vermitteln
Starttermine: 20.03.2023
jetzt online anmelden Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursbeginn 
 
Dieses Modul widmet sich der Sprache selbst. Sie lernen, wie die deutsche Sprache aufgebaut ist und was daran aus Sicht der Lernenden schwierig ist. Sie lernen Nachschlagewerke und Hilfsmittel kennen, die Ihnen bei der Unterrichtsvorbereitung und den Lernenden beim selbstständigen Lernen helfen.
DLL 4 DLL 4: Aufgaben, Übungen, Interaktion
  • didaktisch-methodische Prinzipien
  • Lernen durch Interaktion
  • Aufbau von produktiven Fertigkeiten
Starttermine: 24.04.2023
jetzt online anmelden Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursbeginn
 
*In Kombination mit den Modulen DLL 2, DLL 5 und DLL 6 besteht die Möglichkeit, die BAMF-Zulassung zu erhalten.

Im Mittelpunkt steht die Frage, wie Interaktion stattfindet und welche Lerneffekte sie mit sich bringt. Sie beschäftigen sich mit sozialen Prozessen und Routinen im Unterricht. Sie lernen zwischen Aufgaben und Übungen zu unterscheiden, sie aufeinander abzustimmen und die im Lehrwerk vorhandenen Übungen sinnvoll zu ergänzen. Wir geben Ihnen Tipps, wie Ihre Lernenden mithilfe kleiner Projekte im Unterricht Deutsch lernen und wie Sie sie zum selbstständigen und kreativen Arbeiten anregen.
DLL 5
DLL 5: Lehr- und Lernmedien
  • Arbeit mit Lehrwerken
  • Lesen und Hören in der Fremdsprache
  • Didaktisierung von Texten
Starttermin: 20.03.2023
jetzt online anmelden Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursbeginn

 
* In Kombination mit den Modulen DLL 2, DLL 4 und DLL 6 besteht die Möglichkeit, die BAMF-Zulassung zu erhalten.

Sie beschäftigen sich mit dem Einsatz von Lernmaterialien und Medien und lernen Texte für spezifische Zielgruppen didaktisch aufzubereiten. Sie setzen sich mit modernen und digitalen Lernmaterialen auseinander und analysieren, wie die Nutzung sozialer Medien das Lernen einer Sprache unterstützen kann.
DLL 6
DLL 6: Curriculare Vorgaben und Unterrichtsplanung
  • Einflussfaktoren auf den Unterricht
  • Unterricht planen
  • aufgabengesteuertes Sprachenlernen
Starttermine: 20.03.2023
jetzt online anmelden Reguläre Anmeldefrist: bis 2 Wochen vor Kursbeginn
 
* In Kombination mit den Modulen DLL 2, DLL 4 und DLL 5  besteht die Möglichkeit, die BAMF-Zulassung zu erhalten.

Worauf stützen Sie sich bei der Planung Ihres Unterrichts? Welche Vorgaben gibt es aktuell? Wie kann man Unterricht unter Berücksichtigung der Vorgaben planen? Anhand von konkreten Lernzielen können Sie Ihren Unterricht systematisch planen. In dieser Einheit lernen Sie die Orientierungspunkte für Ihre tägliche Arbeit kennen − zum Beispiel den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER).
DLL 7 DLL 7: Prüfen, Testen, Evaluieren
  • Grundlagen des Prüfens, Testens und Evaluierens
  • Aufgabenformate in Prüfungen und Tests
  • informelles Evaluieren im Unterricht
Starttermin: 24.04.2023
jetzt online anmelden Reguläre Anmeldefrist: bis 2 Wochen vor Kursbeginn
 
In diesem Modul erarbeiten Sie sich die Funktionen von Prüfungen, Tests und Evaluationen. Sie beschäftigen sich mit wichtigen Prüfungsstandards und lernen Ihre eigenen Prüfungsaufgaben zu entwickeln. Außerdem erfahren Sie, wie informelle Evaluation zum Lernprozess Ihrer Lernenden beiträgt.
DLL 8 DLL 8: DaF für Kinder
  • Spracherwerb bei Kindern
  • sprachliche Lernziele von Kindern
  • Lernaktivitäten, Arbeitsformen und Materialien
Starttermin: 13.03.2023
jetzt online anmelden Reguläre Anmeldefrist: bis 2 Wochen vor Kursbeginn
 
* Sonderzulassungen sind möglich, wenn Sie schon Berufserfahrung in der pädagogischen Arbeit mit Kindern haben. Sprechen Sie uns an! Kontakt

In diesem Modul beschäftigen Sie sich u.a. mit Spracherwerbsprozessen bei Kindern, entwicklungspsychologischen Aspekten des frühen Lernens, dem Kompetenzerwerb und vor allem methodisch-didaktischen Aspekten des Unterrichtens von Kindern.
DLL 10

DLL 10: DaF für Jugendliche
  • Jugendliche als Lernende
  • Einflussfaktoren auf den Unterricht in der Sekundarstufe
  • Unterricht für Jugendliche gestalten
Starttermine: 20.03.2023
jetzt online anmelden Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursbeginn

 
In diesem Modul befassen Sie sich mit den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu den kognitiven, körperlichen, sozialen und sprachlichen Entwicklungsprozessen bei Jugendlichen und deren Bedeutung für das Sprachenlernen. Ergebnisse der Befragung von Jugendlichen zeigen, welche Rolle die Lernmotivation spielt und wie sich Jugendliche eine gute Deutschlehrerin / einen guten Deutschlehrer vorstellen.
 DLL 16
DLL 16: Sprachbildung in allen Fächern
  • Mehrsprachigkeit an Schulen
  • Methoden für sprachsensiblen Fachunterricht
  • Sprachkompetenz entwickeln
Starttermin:  24.04.2023
jetzt online anmelden Reguläre Anmeldefrist: zwei Wochen vor Kursbeginn
 
In diesem Modul beschäftigen Sie sich mit der Frage, wie sich sprachliche Kompetenzen von Kindern mit Migrationsgeschichte auch im Fachunterricht fördern lassen und betrachten angrenzende Teilbereiche wie interkulturelles Lernen und Mehrsprachigkeit. Anhand von Unterrichtsmitschnitten und Interviews werden anschauliche Beispiele aus der Schulpraxis diskutiert.
DLL 17
DLL 17: Sprachbildung in der Grundschule 
  • Mehrsprachigkeit in der Grundschule
  • Methoden für sprachbildenden Unterricht in allen Fächern und Lernbereichen
  • Aufbau sprachlicher Kompetenzen
Starttermine: 13.03.2023
jetzt online anmelden Reguläre Anmeldefrist: bis 2 Wochen vor Kursbeginn

 
In diesem Modul lernen Sie Ansätze kennen, mit denen Sie Mehrsprachigkeit und sprachliche Vielfalt wertschätzend und sprachbildend in Ihren Unterricht einbeziehen können. Sie erfahren Methoden, mit denen Sie sprachliche Kompetenzen gezielt aufbauen, sprachlichen Anforderungen in den einzelnen Fächern feststellen und sprachliches und fachliches Lernen verzahnen können. Außerdem stellen wir Ihnen in diesem Modul Instrumente vor, mit denen Sie die individuelle Sprachkompetenz Ihrer Schülerinnen und Schüler diagnostizieren können.
  • Für jedes abgeschlossene Modul erhalten Sie ein Modulzertifikat mit 3 ECTS in Kooperation mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
     
  • Mit dem Abschluss der vier Module DLL 2, DLL 4, DLL 5 und DLL 6 ist die Zulassung als Kursleiter/-in für Integrationskurse (BAMF) möglich.
     
  • Mit dem Abschluss von sechs Modulen inkl. Praxiserkundsprojekten (PEP) ist der Erwerb eines Universitätszertifikats mit 28 ECTS der Friedrich-Schiller-Universität Jena möglich.
    Buchen Sie hierzu unser PRÜFUNGSPAKET.
Hinweis: Nach erfolgreichem Abschluss von sechs Modulen der Online-Fortbildung DLL Modular können Sie das Prüfungspaket kostenfrei buchen.

Ihre Vorteile

  • flexibel: wöchentliche Arbeitspakete mit freier Zeiteinteilung
  • online: Zugang zur interaktiven Lernplattform des Goethe-Instituts von überall
  • zertifiziert: Modulzertifikat mit 3 ECTS-Punkten
  • anerkannt: BAMF-Zulassung möglich bei Abschluss von vier DLL Modulen (DLL 2, DLL 4, DLL 5 und DLL 6). Sollten Sie eine BAMF Zulassung anstreben, schreiben Sie uns bitte an vor Ihrer Buchung an  info-onlinefortbildungen@goethe.de
  • erweiterbar: nach erfolgreichem Abschluss von 6 DLL Modulen können Sie das Prüfungspaket DLL Premium kostenfrei buchen
  • interaktiv: Austausch mit anderen Deutschlehrenden
  • praxisnah: umfassende Materialien zum selbstständigen Lernen
  • tutoriert: Feedback durch qualifizierte Tutorinnen und Tutoren
  • akkreditiert: durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)
  • Qualität: seit über 60 Jahren erfolgreiche Fortbildung von DaF-Lehrkräften weltweit

  • Feste Starttermine im Frühjahr und im Herbst*
  • Laufzeit 10 Wochen, Arbeitsaufwand ca. 90 Stunden
  • Modulzertifikat mit 3 ECTS-Punkten
  • Begleitung durch qualifizierte Tutorinnen und Tutoren
  • Kosten: 590,- Euro pro Modul
* Die Mindestteilnehmerzahl pro Fortbildung beträgt 12 Personen. Sollte diese Teilnehmerzahl nicht erreicht werden, behalten wir uns eine Absage oder Verlegung vor. 

Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Info-Broschüre:
 
  • abgeschlossenes Hochschulstudium ODER
  • abgeschlossene Berufsausbildung mit mehrjähriger Sprachlehrerfahrung (mind. 1.500 Stunden)
 
  • deutsche Sprachkenntnisse auf Niveau B2
  • Zugang zu DaF-Lehrwerken

Idealerweise haben Sie die Möglichkeit, bestimmte Aufgaben im eigenen Unterricht umzusetzen. Falls dies nicht der Fall ist, geben wir gerne Tipps für die Bearbeitung der betreffenden Aufgaben.

Sonderzulassungen sind in begründeten Fällen möglich.
Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!
Die Fortbildung basiert auf der Fort- und Weiterbildungsreihe Deutsch Lehren Lernen® (DLL) und besteht aus elf einzeln buchbaren Modulen.

Je nach gewähltem Themenschwerpunkt bearbeiten Sie folgende Themen:
  • Welche Spracherwerbs- und Lerntheorien gibt es?
  • Welche Faktoren können das Lernen einer Fremdsprache beeinflussen?
  • Welche Bedeutung haben curriculare Vorgaben für meine Unterrichtsplanung?
  • Wie kann ich Aufgaben, Übungen und Interaktionen sinnvoll und gezielt einsetzen?
  • Welche Lehrmaterialien und Medien kann ich einsetzen?
  • Was macht eine gute Lehrkraft aus und wie kann ich meinen Unterricht abwechslungsreich gestalten?
  • Wie vermittle ich meinen Lernenden linguistische Grundlagen für eine funktionierende Kommunikation?
  • Welche Prüfungsstandards gibt es und wie kann ich eigene Prüfungsaufgaben entwickeln?
  • Wie kann ich die Entwicklungsprozesse bei Jugendlichen bei der Förderung des Sprachenlernens berücksichtigen?
  • Wie fördere ich die sprachlichen Kompetenzen von Kindern mit Migrationsgeschichte auch im Fachunterricht?
In jedem Modul werden zunächst die grundlegenden Bedingungen des Lehrens und Lernens einer Fremdsprache dargestellt und reflektiert. Anschließend richtet sich der Blick auf die Unterrichtspraxis.


ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass es sich bei dieser Fortbildung um ein Teilstudium und kein Vollstudium handelt. Als Teilnehmende erhalten Sie demnach keinen Studierendenstatus und sind auch nicht an der Universität immatrikuliert.
1. Sie wählen eines der elf Module aus:
  • DLL 1: Lehrkompetenz und Unterrichtsgestaltung
  • DLL 2: Wie lernt man die Fremdsprache Deutsch?
  • DLL 3: Deutsch als fremde Sprache
  • DLL 4: Aufgaben, Übungen, Interaktionen
  • DLL 5: Lernmaterialien und Medien
  • DLL 6: Curriculare Vorgaben und Unterrichtsplanung
  • DLL 7: Prüfen, Testen, Evaluieren
  • DLL 8: DaF für Kinder
  • DLL 10: DaF für Jugendliche
  • DLL 16: Sprachbildung in allen Fächern
  • DLL 17: Sprachbildung in der Grundschule
2. Sie melden sich online für Ihren gewünschten Starttermin an.

3. Nach erfolgter Bezahlung und kurz vor Kursbeginn stellen wir Ihnen Ihre Studienmaterialien auf der Online-Lernplattform zur Verfügung. Die Inhalte erarbeiten Sie sich in einer Kombination aus Selbststudium und Gruppenarbeit. So profitieren Sie von der Flexibilität des Selbststudiums und können sich gleichzeitig mit Ihrer Gruppe austauschen und sich gegenseitig unterstützen. Sie werden dabei von einer qualifizierten Tutorin / einem qualifizierten Tutor begleitet.
Am Anfang jeder Woche erhalten Sie einen Überblick über Ihre Aufgaben, woraufhin Sie sich Ihr Arbeitspaket innerhalb dieser Woche frei einteilen können (Ausnahme bei Gruppenarbeit: interne Abstimmung).

Damit Sie bestmöglich von der Fortbildung profitieren und dem wöchentlichen Rhythmus der Fortbildung folgen können, ist eine Abwesenheit von mehr als 2 Wochen leider nicht möglich. 

4. Jedes Modul schließen Sie mit einem Praxiserkundungsprojekt (PEP) ab, bei dem Sie mit einer selbstentwickelten Fragestellung Ihren eigenen Unterricht erforschen. Das PEP schließen Sie mit einer schriftlichen Dokumentation ab, die bei der Friedrich-Schiller-Universität in Jena bewertet wird.

5. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein benotetes Modulzertifikat der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Goethe-Instituts mit 3 ECTS-Punkten.


 
Zusätzliche Option:
1. Wenn Sie sechs Module erfolgreich bearbeitet haben, können Sie das Prüfungspaket buchen und eine Prüfung der Friedrich-Schiller-Universität Jena ablegen, die zum Universitätszertifikat DLL PREMIUM mit 28 ECTS-Punkten führt.*
2. Mit dem Abschluss von den vier festgelegten Modulen DLL 2, DLL 4, DLL 5 und DLL 6 ist die Zulassung als Kursleiter/-in für Integrationskurse (BAMF) möglich.

*Hinweis: Wenn Sie eine Sonderzulassung für DLL Modular erhalten haben, dann klären Sie bitte mit uns, ob Sie die Voraussetzungen für das Prüfungspaket erfüllen.
DLL Standard   DLL Premium
benotetes Zertifikat des Goethe-Institutes Universitätszertifikat mit 28 ECTS-Punkten (Goethe-Institut + Friedrich-Schiller-Universität Jena)
Aufgaben Aufgaben und Praxiserkundungsprojekte (PEPs)
tutorielle Betreuung enge tutorielle Betreuung
 
Hier finden Sie zudem eine Übersicht zu unseren DLL-basierten Online-Fortbildungen
DLL Standard, DLL Premium und DLL Modular
Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen.

Online-Infoveranstaltung

Sie interessieren sich für unsere Fortbildungsangebote und haben Fragen, möchten sie aber lieber live und persönlich stellen? Dann besuchen Sie bequem von zuhause unsere Online-Infoveranstaltung! Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere Online-Fortbildungen und werden kompetent beraten.

Diese Veranstaltung findet jeden Donnerstag von 12-13 Uhr (MEZ) statt. Ihr Besuch ist kostenfrei und unverbindlich.

Registrierung und Link zum ZOOM-Meeting

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Kontakt

Goethe-Institut e. V.
Fortbildungszentrum Berlin
Rablstraße 24
81669 München
Kontaktformular
 

Fortbildungsangebote

Sie suchen nach etwas anderem?
DLL Standard
DLL Premium
alle weiteren Fortbildungsangebote

Die Online-Fortbildung Deutsch Lehren Lernen® (DLL) Modular am Goethe-Institut

In dieser Fortbildung können Sie Ihren individuellen Schwerpunkt frei wählen und sich themenspezifisch weiterbilden. Basierend auf der Fortbildungsreihe des Goethe-Instituts Deutsch Lehren Lernen® (DLL) erwerben Sie hilfreiche Methoden und Schwerpunktwissen, um Ihren DaF/DaZ-Unterricht kompetenzorientiert und noch abwechslungsreicher zu gestalten.

Die Fortbildung eignet sich für Sie, wenn Sie sich für einen professionellen DaF- und DaZ-Unterrichten qualifizieren möchten oder bereits erste Erfahrungen mit Deutsch als Fremdsprache (DaF) oder Deutsch als Zweitsprache (DaZ) mitbringen. Die gesamte Fortbildung findet komplett online statt; Sie können sich Ihre Arbeitszeit also individuell und flexibel im Rahmen der Gruppentermine einteilen und sich berufsbegleitend weiterbilden. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein international anerkanntes Modulzertifikat des Goethe-Instituts und der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Dieses wird vom BAMF als Zusatzqualifikation (DaF/DaZ-Zertifikat) zur Kursleitung von Integrationskursen anerkannt (BAMF-Zulassung für Integrationskurse), wenn Sie die folgenden vier Module abgeschlossen haben: DLL 2, DLL 4, DLL 5, DLL 6.
Sie haben außerdem die Möglichkeit, nach sechs Modulen das Hochschulzertifikat DLL Premium mit 28 ECTS-Punkten zu erwerben. Hierfür wählen Sie das Prüfungspaket in Kooperation mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Für Lehrkräfte an öffentlichen Schulen in Deutschland, die in der Sekundarstufe tätig sind, empfehlen wir das Modul DLL 16 Sprachbildung in allen Fächern.

Das Goethe-Institut bildet seit über 60 Jahren erfolgreich DaF-Lehrkräfte weltweit fort. Die Weiterbildungen werden stetig weiterentwickelt und befinden sich auf höchstem Niveau. Die Fortbildung ist durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) akkreditiert (Zulassungsnummer 7207610).
 

Top