Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Online-Fortbildung
DaZ Grundschule

Inspirierende Projektideen und methodische Anregungen, um Schülerinnen und Schülern das Lernen von Deutsch als Zweitsprache zu erleichtern.


Individuell lernen. Kindgerecht unterrichten. Weiterbildung auf höchstem Niveau.

Deutsch als Zweitsprache (DaZ) für Kinder im Grundschulalter. Fortbildung für Lehrkräfte im Primarbereich.

Ihre Vorteile

  • flexibel: freie Zeiteinteilung und individueller Lernrhythmus
  • online: Zugang zur interaktiven Lernplattform des Goethe-Instituts von überall
  • thematisch: 6 Themenmodule
  • berufsbegleitend: 9 Monate Fortbildungslaufzeit; Beginn jederzeit möglich
  • interaktiv: Austausch mit anderen Deutschlehrenden
  • praxisnah: umfassende Materialien zum selbstständigen Lernen
  • akkreditiert: durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)
  • Qualität: seit über 60 Jahren erfolgreiche Fortbildung von DaF-Lehrkräften weltweit

  • Beginn jederzeit möglich
  • Laufzeit 9 Monate, Arbeitsaufwand ca. 120 Stunden
  • benotetes Abschlusszeugnis des Goethe-Instituts
  • Begleitung durch qualifizierte Tutorinnen und Tutoren
  • Kosten: 1.100,- Euro 
Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Info-Broschüre:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium und Unterrichtserfahrung im Primarbereich ODER
  • Umfangreiche Erfahrung im Unterrichten von Deutsch als Zweitsprache (DaZ) im Primarbereich

Sonderzulassungen sind in begründeten Fällen möglich.
Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!
Die Fortbildung greift speziell die methodischen Bedürfnisse von Kindern im Grundschulalter auf und setzt sich aus zwei Phasen zusammen:
 
  • Theoriephase: Sie erwerben theoretische Grundkenntnisse zu Themen wie Mehrsprachigkeit, Zweitspracherwerb und interkulturelle Pädagogik.
  • Praxisphase: Sie erhalten konkrete Projektvorschläge und methodische Anregungen, um Kindern in der Grundschule das Lernen von Deutsch als Zweitsprache zu erleichtern.
 
  • Anwendungsphase nach der Fortbildung: Sie können die Strategien und Materialien, die Sie in der Fortbildung erarbeitet haben, direkt in Ihrer eigenen Grundschulklasse anwenden.
1. Sie melden sich online an und teilen uns mit, wann Sie mit Ihrer Fortbildung beginnen möchten.

2. Nach der Bezahlung stellen wir Ihnen Ihre Studienmaterialien auf der Lernplattform online zur Verfügung. Die Inhalte erarbeiten Sie sich im Selbststudium. Sie können sich Ihre Lernzeit innerhalb der Kurslaufzeit frei einteilen und bestimmen selbst, wie lange Sie für eine Kurseinheit brauchen. In themenbezogenen Foren können Sie sich mit anderen Kursteilnehmenden austauschen.


3. Die Fortbildung setzt sich aus zwei Kursphasen zusammen. 
  • Kursphase 1: Theoriebaustein (TBS)
    Enthält folgende Themen:

    Mehrsprachigkeit
    Sprachkompetenz
    kindliche Spracherwerbsphasen
    Literacy
    interkulturelle Pädagogik
    Sprachstandsdiagnostik
    Handlungsorientierung
 
  • Kursphase 2: Praxisbausteine (PBS)
    Sie wählen vier aus sechs Bausteinen:

    Mit Kunst Sprache wachsen lassen 
    Mit Geschichten Sprachabenteuer erleben
    Mit Musik Sprache entdecken
    Spielend Deutsch lernen
    Im Sprachtagebuch Sprache sammeln
    Freies Schreiben lernen in der Schreibwerkstatt
4. Insgesamt absolvieren Sie im Verlauf des Kurses sechs Online-Tests − einen in jedem Baustein. Die Durchschnittsnote aus den sechs Tests ergibt die Note für Ihr Zeugnis.
Den Zeitpunkt Ihrer Tests bestimmen Sie in diesem Kurs selbst. Benachrichtigen Sie uns einfach, wann Sie den Test zum jeweiligen Baustein ablegen wollen. Zum gewünschten Termin erhalten Sie eine Freischaltung für die Testplattform. Sie haben dannn 15 Tage Zeit, um die Testaufgaben zu lösen.

Unser Kursteam steht Ihnen bei allen Fragen zur Seite.
Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen.

Kontakt

Goethe-Institut e. V.
Bereich Sprachkurse und Fortbildungen
Oskar-von-Miller-Ring 18
80333 München
info-onlinefortbildungen@goethe.de
Kontaktformular
+49 89 15921 560

Fortbildungsangebote

Kennen Sie schon unsere Fortbildungen im Bereich Mediendidaktik?

Weitere Fortbildungsangebote finden Sie hier.

Die Online-Fortbildung DaZ Grundschule am Goethe-Institut

Im Zentrum dieser Fortbildung steht der Aufbau von Sprachkompetenz bei Kindern im Grundschulalter, die Deutsch als Zweitsprache erlernen. In Förderklassen und im Regelunterricht sehen sich Lehrkräfte vor der Herausforderung, Kindern aus Zuwandererfamilien die bildungssprachlichen Kenntnisse zu vermitteln, die sie für eine erfolgreiche Schullaufbahn und für eine gelingende Integration brauchen. Als Lehrkraft erwerben Sie in dieser Fortbildung die relevanten theoretischen Grundkenntnisse zum kindlichen Spracherwerb und den sprachlichen Kompetenzbereichen sowie eine große Auswahl von sofort einsetzbaren Methoden zur kindgerechten und an den Interessen der Kinder orientierten Vermittlung von sprachlichen Strukturen und Grammatik. Dazu erhalten Sie themenbezogene konkrete Projektvorschläge, um Schülerinnen und Schülern das Lernen von Deutsch zu erleichtern. Zu allen Themen können Sie sich mit Lehrkräften, die im ähnlichen Kontext tätig sind, austauschen.

Die Fortbildung richtet  sich speziell an Lehrkräfte, die Deutsch als Zweitsprache (DaZ) in der Grundschule unterrichten. Die gesamte Fortbildung findet online statt; Sie können sich Ihre Arbeitszeit individuell und flexibel einteilen und sich berufsbegleitend weiterbilden. Mit dem erfolgreichen Abschluss aller Tests erhalten Sie ein benotetes Zeugnis des Goethe-Instituts.

Das Goethe-Institut bildet seit über 60 Jahren erfolgreich DaZ-Lehrkräfte weltweit fort. Die Weiterbildungen werden stetig weiterentwickelt und befinden sich auf höchstem Niveau. Die Fortbildung ist durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) akkreditiert (Zulassungsnummer 431005).

Top